Diablo 3 bekommt möglicherweise Cross-Play

[UPDATE: Laut einem Vertreter von Blizzard "haben wir derzeit keine Pläne, ein plattformübergreifendes Gameplay für Diablo zu implementieren." Die ursprüngliche Geschichte geht weiter unten.]

Nachdem Sony Interactive Entertainment kürzlich beschlossen hat, langsam mit Cross-Play zu beginnen, indem es die Beta-Funktion für Fortnite bietet, können viele Entwickler von Videospielen jetzt entscheiden, ob es sich lohnt, plattformübergreifende Funktionen für sie hinzuzufügen Titel. Eine solche Firma ist Blizzard Entertainment, da der Publisher und Entwickler Diablo 3 möglicherweise erlauben wird, irgendwann in der Zukunft plattformübergreifend zu spielen.

Während der Diskussion über Blizzards Pläne für die bevorstehende BlizzCon 2018 des Unternehmens deutete ein namenloser Vertreter des Studios an, dass Diablo 3 Crossplay eine Unvermeidlichkeit ist, die Fans erwarten sollten. Obwohl es noch nicht offiziell als Feature bestätigt wurde, erklärte der Vertreter von Blizzard Entertainment: "Es ist eine Frage des Zeitpunkts und nicht des Falls", wenn es um Cross-Play für die unzähligen Versionen von Diablo 3 geht .

$config[ads_text6] not found

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Diablo 3 derzeit auf sechs verschiedenen Plattformen spielbar - Mac, PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One, um genau zu sein - und Blizzard wird seine siebte Iteration des Spiels für Nintendo Switch veröffentlichen nächsten Monat. In diesem Fall wäre es interessant zu sehen, ob der Publisher und Entwickler die Funktion für Konsolen der aktuellen Generation und Systeme der letzten Generation verwenden kann, sobald Cross-Play für das Action-RPG aktiviert ist.

Alles in allem müssen wir einfach abwarten und herausfinden, wann Blizzard die Türen aller von Diablo 3 unterstützten Plattformen öffnen möchte und ob die Funktion in anderen vorhandenen Eigenschaften und zukünftigen Titeln aus dem implementiert werden soll oder nicht Studio. Es ist erwähnenswert, dass der beliebte Verlag und Entwickler derzeit mehrere Projekte in Arbeit hat, von denen einige von Cross-Play profitieren können. Man kann also davon ausgehen, dass während der BlizzCon 2018 noch mehr Informationen zu diesen Projekten bekannt gegeben werden.

Diablo 3 ist ab sofort für Mac, PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One verfügbar. Eine Nintendo Switch-Version wird am 2. November 2018 veröffentlicht.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019