Die 10 seltsamsten Yu-Gi-Oh-Karten, die jemals hergestellt wurden

Im Kern ist Yu-Gi-Oh! ist ein einfaches TCG. Die Spieler kämpfen gegeneinander, indem sie Monster herbeirufen, um in ihrem Namen zu kämpfen, während sie ihre eigene Sache (oder die ihres Gegners) mit Zauber- und Fallenkarten unterstützen. Der erste Spieler, der alle HP verliert, ist besiegt.

Das alles ist einfach genug, aber es ist das schiere Volumen verschiedener Karten, das schwer zu erfassen ist. So viele von ihnen wurden im Laufe der Jahre veröffentlicht, von denen einige absolut bizarr sind. Ob sie nur einen amüsanten Namen haben, ihre Effekte zu seltsam sind oder überhaupt keinen Sinn ergeben, hier sind einige der eigenartigsten Karten, die jemals zum Spiel hinzugefügt wurden.

10 Toon World

Jeder Yu-Gi-Oh! Der Spieler hat einen bevorzugten Kartenarchetyp. Von Blackwings über Zombies bis hin zu Dinosauriern kann jeder ein Deck nach einem Spielstil und einem Kartentyp gestalten, der am besten zu ihm passt. Von allen präsentieren die legendären Toon-Monster einen der seltsamsten Archetypen aller Zeiten.

$config[ads_text6] not found

In den Händen des heimtückischen Maximillion Pegasus im Anime hat ihre Signatur-Zauberkarte "Toon World" eine ganze Reihe lächerlicher Effekte. Es kann Toon-Monster vor Angriffen und allen möglichen anderen zufälligen Effekten schützen. Die Real-Life-Version dieser Karte ist bei weitem nicht so mächtig, aber sie spielt eine zentrale Rolle bei allem, was ein Toon-Deck tun möchte. Wenn Sie es spielen sehen, wissen Sie, dass Sie in einem sehr seltsamen Spiel sind. In Yu-Gi-Oh gibt es nichts Vergleichbares wie Toons !

9 Doom Donuts

Jetzt wissen wir, was Sie denken. Wie genau wird man von einem Donut zum Scheitern verurteilt? Was könnte an einem Donut überhaupt doomig sein? Wir wissen es einfach nicht, es sei denn, Sie haben einen Neujahrsbeschluss zum Ausschneiden von Zucker gefasst und Krispy Kremes hat noch nie so einladend ausgesehen.

Was wir Ihnen sagen können, dass "Doom Donuts" sehr real ist. Dieses Unhold-Monster hat den Flip-Effekt, alle Monster auf dem Spielfeld zu zerstören, die einen ursprünglichen ATK / DEF-Wert von Null hatten, was zu interessanten Interaktionen mit allen Arten von Low-End-Karten führt. Es hat eine Nischenverwendung, aber die Tatsache, dass es durch einen Donut mit Reißzähnen dargestellt wird, lässt uns nie wieder darüber nachdenken wollen.

8 Weltmeister im Karottengewicht

"World Carrotweight Champion" ist ein weiteres ziemlich obskures Monster mit dunklen Attributen. Dieser war ein wahrer Segen für Plant-Decks und gab ihnen einen 1900 ATK-Beatstick ohne Tributkosten und einen praktischen Spezialbeschwörungs- / Friedhofsmanipulationseffekt.

Wie dem auch sei, wir können einfach nicht ganz darüber hinwegkommen, dass es sich um eine Karotte handelt, die zufällig auch eine Art Kampfmeister ist. Ist es Boxen? Ist es Wrestling? Ist es eine verdammte Karotte? Nun ja, das ist es. Dies ist wahrscheinlich eines der seltsamsten Monster-Designs der Serie überhaupt.

7 Ein unglücklicher Bericht

Nun, fast jede Karte in Yu-Gi-Oh! hat seine Verwendung. Es gibt so viele verschiedene Arten von Decks, die auf so viele verschiedene Arten funktionieren, dass selbst ein scheinbar schrecklicher Effekt genau das sein kann, was ein bestimmter Spieler braucht. Natürlich sind einige viel weiter in ihrer Nische als andere.

"Ein unglücklicher Bericht" ist ein Beispiel. Diese Zauberkarte bewirkt einfach, dass dein Gegner seine nächste Kampfphase zweimal durchführt. Während es einige Situationen gibt, in denen dies für den Benutzer des Zaubers hilfreich sein kann, gibt es sehr viele Karten, die allgemeiner nützlich wären.

6 Labyrinthwand

Auf den ersten Blick scheint "Labyrinth Wall" gar nicht so seltsam. Es ist ein One-Tribute-Monster ohne Effekt, das eine beeindruckende 3000 DEF aufweist. Es ist ein Schmerz, vom Feld zu entfernen, besonders wenn es von anderen Karten unterstützt und geschützt wird, aber es hat keine natürlichen ATK und macht überhaupt nicht viel für sich.

Aus irgendeinem Grund ist diese Karte im Anime jedoch zu absolut absurden Dingen fähig. Als die Paradox Brothers es im Duell „Double Trouble Duel, Part 1“ gegen Yugi und Joey spielten, bildete sich ein riesiges Labyrinth, das die Spieler durchqueren mussten. Das waren zwar nicht ganz normale Spielbedingungen, aber dennoch: "Labyrinth Wall" ist seitdem berüchtigt für seine Verrücktheit.

5 kalte Füße

Fans werden wahrscheinlich mit der Karte "Cold Wave" vertraut sein, einem Zauber, der sowohl den Benutzer als auch seinen Gegner daran hindert, bis zum nächsten Zug des Benutzers Zauber oder Fallen zu spielen oder zu setzen. Wenn es zur richtigen Zeit verwendet wird, kann es ein perfektes Werkzeug sein, um die Kontrolle über ein Match zu behalten, das zu Ihren Gunsten geschwungen ist.

$config[ads_text6] not found

"Kalte Füße" haben einen ähnlichen Effekt, außer dass der Benutzer nur keine Zauber und Fallen verwenden kann. Warum also? "Cold Wave" ist derzeit vom Standardspiel ausgeschlossen, sodass Sie diese Karte mit anderen kombinieren können, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen. Dies ist jedoch eine Menge Ressourcen, die für eine andere Nischensituation aufgewendet werden.

4 Dunkles Bestechungsgeld

Nun, "Dark Bribe" ist keine schlechte Karte. In der Tat weit davon entfernt. Diese Falle ermöglicht es dem Spieler, die Aktivierung eines Zaubers oder einer Falle des Gegners aufzuheben und diese Karte auf Kosten des Ziehens einer weiteren Karte auf den Friedhof zu legen.

Das ist sehr stark, aber es ist auch albern. Es ist so ein praktischer Allheilmittel, um alle Arten von ansonsten tödlichen Situationen zu verhindern, an die keine besonderen Bedingungen geknüpft sind. Wenn nicht der andere Spieler, der eine Karte zieht, ihm genau das Werkzeug geben könnte, das er in diesem Szenario benötigt, könnte dies etwas zu viel sein.

3 Yu-Jo-Freundschaft

Ah ja. Es war unvermeidlich, dass "Yu-Jo Friendship" irgendwo auf dieser Liste auftauchen würde. Wir könnten genauso gut unser Schicksal annehmen und uns diesen bizarrsten Zauber ansehen.

Wenn Sie diesen Zauber aktivieren, bieten Sie Ihrem Gegner einen Handschlag an (ja, wirklich). Wenn sie akzeptieren und Ihnen die Hand geben, werden beide Lebenspunkte gleich (die Gesamtsumme, die Sie hatten, halbiert). Wenn Sie die Karteneinheit in der Hand haben und sie aufdecken, kann der Gegner Ihren Handschlag nicht ablehnen. Es ist alles sehr seltsam, passt aber perfekt zu der skurrilen freundschaftsinspirierten Natur des Anime.

2 Sechster Sinn

"Sixth Sense" ist die umstrittene Fallenkarte. Es ist derzeit nur im traditionellen TCG-Format spielbar, und das nur, weil dort keine Karten tatsächlich verboten sind. Was ist das Problem damit? Lass uns einen Blick darauf werfen.

In dieser Falle ruft der Spieler zwei Nummern von eins bis sechs. Der andere Spieler würfelt dann sechsseitig. Wenn der Würfel auf einer der von Ihnen angerufenen Zahlen landet, ziehen Sie so viele Karten. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie eine Anzahl von Karten vom oberen Rand Ihres Decks abwerfen, die dem Ergebnis entsprechen. Das Problem dabei ist, dass das Anrufen von 5 und 6 das Potenzial für eine enorme Rendite hat. Wenn Sie auch keine erhalten, ist das Senden von Karten auf den Friedhof auch für viele Decks positiv. "Sixth Sense" bietet häufig einen freien Vorteil, manchmal einen großen.

1 Parasitenparazid

Schließlich haben wir "Parasite Paracide", eine Karte, die seit einiger Zeit wettbewerbsfähige Spieler verwirrt. Was ist mit unseren Kartenhüllen? Sie haben verdammt viel Glück, dass es offen auf das Deck des Gegners geschickt wird!

Dieses seltsame Monster hat einen der einzigartigsten Effekte im Spiel. Wenn es umgedreht wird, wird es in das Deck des anderen Spielers gemischt. Sollten sie es ziehen, wird es sofort als Spezialbeschwörung auf ihre Spielfeldseite beschworen, wo es ihnen 1000 Schaden zufügt und alle ihre Monster "infiziert" und sie in Insekten verwandelt. Es gibt viele interessante Combos, die damit umgesetzt werden können, aber die Idee dahinter ist in der Tat sehr seltsam.

Empfohlen

Pokémon Vs. Digimon Meme, die für Worte zu urkomisch sind
2019
Die 10 seltsamsten Skyrim Mods aller Zeiten
2019
Tomb Raider Movie Sequel soll sich von zwei Spielen der Serie inspirieren lassen
2019