Die 5 härtesten Mega-Man-Bosse aller Zeiten (& 5 einfachste)

Mega Man-Spiele sind für ihre Schwierigkeit berüchtigt. Sie sind nicht unglaublich schwer, aber sie belohnen präzises Timing und hervorragende Plattformfähigkeiten. Capcoms Shooter ist eine Serie, die für Neulinge oft frustrierend ist, sich aber normalerweise als brillantes Stück Level-Design herausstellt, je mehr Zeit Sie damit verbringen.

Die Hauptattraktion von Mega Man ist das Rudel von Robotermeistern, großen Bossen, deren Thema das Design ihrer jeweiligen Bühne widerspiegelt und die Mega Man besiegen muss, um seine Signaturwaffe zu sammeln. Wir dachten, wir würden den gesamten Kader durchgehen, um die fünf Bosse auszuwählen, die an beiden Enden des Spektrums stehen: Wer ist der einfachste und wer der härteste? Das einzige Kriterium ist dieses: Die Schwierigkeit wird beurteilt, indem nur der Mega Buster als Waffe verwendet wird. Schließlich wird jeder Mega Man-Boss zum Weichei, wenn Sie das richtige Werkzeug haben.

10 EINFACHSTER: Top Man (Mega Man 3)

Das Konzept eines Roboters, der auf einem Drehspielzeug basiert, ist lächerlich, und Top Man selbst unternimmt nichts, um seine Kritiker zum Schweigen zu bringen. Sein Angriffsmuster ist unglaublich leicht auszuweichen und besteht aus drei sehr langsamen Kreiseln, die in Ihre allgemeine Richtung geworfen werden. Er scheint auch anfälliger für den Mega Buster zu sein als alle anderen, also ist er wirklich nur da, um der erste zu sein, der untergeht und den Zyklus des Waffensammelns beginnt. Besiege diesen Kerl, stehle seine Waffe und der Rest der Bosse sollte Sauce sein.

9 HÄRTEST: Ice Man (Mega Man)

Das Problem mit Ice Man ist trotz seines ziemlich konstanten Musters die erforderliche Präzision. Jeder Fehler im Timing Ihrer Sprünge bedeutet Kontakt mit dem tödlichen Ice Slasher von Ice Man, was wiederum dazu führt, dass ein Drittel Ihrer Gesundheit sofort verschwindet. Also drei Fehler und du bist raus, während es ungefähr neun Mal dauert, um den nervigen Roboter in einem Parka loszuwerden. Wenn Sie versuchen, etwas Abstand zwischen Ihnen beiden zu schaffen, um mehr Reaktionszeit zu haben, bewegt sich Ice Man direkt neben Ihnen. Viel Glück beim Ausweichen aus diesen leeren Eispellets.

$config[ads_text6] not found

8 EINFACHSTER: Frostmann (Mega Man 8)

Frost Man ist ein einschüchternder Kerl, weil er so imposant ist. Er ist wahrscheinlich einer der größten Bosse in der Serie, also A + für den Kerl, wenn es um erste Eindrücke geht. Wenn der Kampf beginnt, wird seine Größe zur Verantwortung: Wie die meisten Riesen ist er unglaublich langsam. Er bewegt sich langsam, aber er greift auch langsam an. Wenn Sie also einmal Zeuge seines Arsenals geworden sind, müssen Sie nur noch den Melasse-Angriffen vorsichtig ausweichen, und schon sind Sie auf dem besten Weg. Wieder eine hervorragende Präsentation, aber eine fehlende Ausführung.

7 HÄRTESTES: Wood Man (Mega Man 2)

Das Hauptanliegen von Wood Man ist, dass er sich manchmal fast billig fühlt. Er wird sich oft abschirmen, was den Robotermeister unverwundbar macht. Andernfalls lässt er Blätter in einem unregelmäßigen Muster von der Decke regnen. An diesem Punkt denken Sie, dass diese mit Fokus und Konzentration ausgewichen werden können. Aber Überraschung! Während Sie versuchen, den Blättern auszuweichen, schießt Wood Man mit seinem eigenen Schild auf Sie, sodass Sie im Grunde keine andere Wahl haben, als den Treffer zu erzielen. Sie werden nicht viele Gelegenheiten haben, diesen Kerl zu verletzen, also seien Sie schnell, wenn sie vorbei sind.

6 EINFACHSTER: Toad Man (Mega Man 4)

Mit einem unvermeidbaren Rain Flush-Angriff sollte Toad Man ein Problem sein, oder? Das Problem ist, dass Sie ihn daran hindern können, diesen Angriff jemals auszuführen, wenn Sie einfach weiter auf ihn schießen, was Sie sowieso gegen einen Robotermeister tun sollten. Ansonsten springt er einfach wie eine Kröte, und das ist leicht auszuweichen, wenn man einfach direkt an ihm vorbei gleitet. Nicht, dass Kröten sowieso genau bedrohlich waren, aber Holz ist es auch nicht, und dennoch hat Capcom es geschafft, dass dies funktioniert.

5 HÄRTESTES: Pharao-Mann (Mega Man 4)

Der Pharao-Mensch ist aus drei Gründen ein schwieriges Tier. Das erste ist das Layout seiner Arena, das aus drei Plattformen in Form einer Pyramide besteht. Der zweite Grund ist sein Signature-Angriff, der an sich größer ist als Mega Man. Diese beiden bilden zusammen das dritte große Problem: Pharao Man wird seinen Angriff nicht immer von derselben Stelle aus starten, was Sie dazu zwingt, schnell zu sein und zu entscheiden, ob Sie hoch auf die Bühne gehen möchten, um darüber zu springen, oder Ihr Risiko beim unten und darunter schieben. Besser schnell auswählen, denn Pharao Man ist unglaublich schnell.

4 EINFACHSTES: Bubble Man (Mega Man 2)

Wenn Sie die Arena von Bubble Man betreten, denken Sie: „Oh, Stacheln an der Decke! Dieser Typ meint es ernst! " Es hätte gefährlich sein sollen, aber es scheint, als hätte Bubble Man beschlossen, sich nach einem solchen Designaufwand auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Deshalb verbringt er seinen gesamten Bosskampf damit, wegzuschwimmen, Harpunen zu schießen (was gefährlich, aber leicht vermeidbar ist) und Blasen (die sind süß und keine große Bedrohung). Von all den gefährlichen Dingen, die man im Wasser herumhängen sollte, waren Blasen wahrscheinlich das am wenigsten bedrohliche, was Capcom auswählen konnte.

3 HÄRTEST: Elec Man (Mega Man)

Elec Man kombiniert den schlimmsten von zwei Bossen. Seine Angriffe sind ebenso unberechenbar, wenn nicht mehr als Wood Man. Die Bolzen, die er auf dich schießt, werden niemals von derselben Stelle kommen, und es gibt kein Muster, das du lernen kannst. Der Schaden, den sein Bolzen anrichtet, ist jedoch näher an Ice Man. Jeder Angriff kann ein Drittel Ihrer Lebensanzeige kosten. Was sollen Sie also tun? Das Beste, auf das Sie hoffen können, ist, weiter zu schießen und herumzuspringen. Vielleicht hast du Glück!

2 EINFACHSTES: Chill Penguin (Mega Man X)

Chill Penguin ist der einzige Boss der "X" -Unterserie auf beiden Seiten dieser Liste und fungiert eher als Tutorial als als alles andere. Sein unvorhersehbarster Angriff ist sein Sprung, und selbst dem kann man leicht ausweichen, wenn man einfach weggeht. Alles andere kann mit einem konstanten Wandsprung vermieden werden. Das war's also: Schieße und springe, und es besteht eine gute Chance, dass er dich überhaupt nicht berühren kann. Selbst auf seiner Bühne gibt es nicht viel zu erzählen, was Ice Man als unbesiegten Robotermeister der kalten Elemente zurücklässt.

1 HÄRTESTES: Shadow Man (Mega Man 3)

Dieser Robotermeister ist einfach viel zu schnell. Die Geschwindigkeit, mit der er geht, macht es schwer, auf deinen Füßen zu denken, und obwohl sein Wahnsinn eine Methode hat, sind seine Muster so, dass du einen Jedi-Reflex brauchst, um ihnen allen auszuweichen. Was frustrierender ist, ist die Art und Weise, wie Shadow Man Ihr Muskelgedächtnis anlockt. Wenn er auf Sie zugleitet, besteht eine normale Reaktion darin, über das ankommende Hindernis zu springen. Shadow Man weiß das, also springt er auch in letzter Sekunde. Dieser Kampf ist sowohl stressig als auch frustrierend, eine Kombination, die ihn zum härtesten in der gesamten Serie macht.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen

Red Dead Redemption 2: Was ist mit Sadie Adler und Charles Smith passiert?
2019
Astral Chain Dev reagiert auf PS4-Hassvorwürfe
2019
Die kostenlose B2G1-Aktion von Target für Videospiele ist zurück
2019