Die 7 schlechtesten Battle Royale-Spiele laut Metacritic

Battle Royale-Spiele sind in den letzten Jahren dank großartiger Spiele wie Fortnite und Apex Legends immer beliebter geworden. obwohl dieses Genre des Spiels einen fairen Anteil an Kritikern hat. Unnötig zu erwähnen, dass die Spaltung des Genres in Verbindung mit der Tendenz so vieler Spielestudios, "in den Bus zu steigen", um von der Modeerscheinung zu profitieren, dazu führen kann, dass einige Titel kritisch geschlagen werden, worauf wir hier eingehen heute. Trotzdem schaffen es viele Battle Royale-Titel, die als absolute Flops rüberkommen, nicht einmal, eine Bewertung für Metacritic zu erhalten, so dass viele der wirklich schrecklichen Titel des Genres auffällig in dieser Liste fehlen werden.

Da viele Battle Royales als Spielmodi oder Varianten ihrer Kernspiele auftreten (a la Battlefield Vs Firestorm, Fallout 76s Nuclear Winter usw.), verwenden wir in diesen Fällen die Punktzahl des Haupttitels als Metrik. Es spiegelt möglicherweise nicht speziell den BR-Spielmodus eines bestimmten Spiels wider, aber wenn das Kernspiel den Kritikern nicht gefiel, ist es unwahrscheinlich, dass die BR-Version es auch tat.

7 Hunt: Showdown - 76 Bewertung, 7.4 User Score

Hunt: Showdown, das 2019 von Crytek für die Xbox One und am 18. Februar 2020 für die Veröffentlichung auf der PS4 veröffentlicht wurde, beginnt die lauwarme 76 auf dem Weg nach unten. Crytek ist allgemein dafür bekannt, dass es gut produziert. Spiele gemacht, die eine Kult-Gefolgschaft entwickeln; Einige Beispiele sind die Spiele in den Franchise-Unternehmen Far Cry und Crysis . Ihre Spiele sind auch grafisch beeindruckend - es dauerte einige Jahre nach ihrer Veröffentlichung, bis der durchschnittliche PC Crysis spielen konnte . Bei Hunt: Showdown besteht jedoch allgemeiner Konsens darüber, dass Crytek untererfüllt ist. Das Balancieren von Spielern während Multiplayer-Spielen ist eine Hauptbeschwerde. Neue Spieler sehen sich oft Gegnern gegenüber, die das Spiel seit Monaten spielen.

6 Sterbendes Licht: Schlechtes Blut - 74 Bewertung, 7, 9 Benutzerwertung

Dying Light wurde von Techland entwickelt und 2015 von Warner Bros. Interactive Entertainment für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Dies ist ein Survival / Horror-Spiel und ein Battle Royale-Spiel. Die Prämisse hinter dem Überlebens- / Horroraspekt ist I Am Legend sehr ähnlich.

Bad Blood ist der überwältigende BR-Fling des Titels. Es bietet ein kleineres Battle Royale-Erlebnis mit einigen herausragenden Merkmalen, obwohl schlechte Leistung und schlechte Balance häufige Beschwerden sind. Die niedrige Bewertung des Spiels ist laut Benutzern und Kritikern hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass das Spiel ein unvollendetes Gefühl hat. Die Spieler geben auch an, dass sie Probleme haben, das Spiel reibungslos laufen zu lassen - selbst bei Hardware, die die empfohlenen Mindestanforderungen überschreitet.

$config[ads_text6] not found

5 Darwin Project - 73 Bewertung, 7.2 User Score

Darwin Project wurde 2018 von Scavengers Studios für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Die Kulisse für Darwin Project ist Spielern von massiven Online-Multiplayer-Spielen vertraut - einer postapokalyptischen Welt. Der Spieler wird mit nur einem Bogen und einer Axt in die nordkanadischen Rocky Mountains geworfen, um sich zu verteidigen. Wie Rust verfügt auch Darwin Project über ein Handwerkssystem, mit dem Spieler Materialien abfangen und bessere Waffen bauen können. Die größte Beschwerde von Kritikern und Anwendern zu Metacritic ist der Mangel an Abwechslung im Darwin-Projekt . Es gibt einfach nicht genug Karten, Waffen, Bauoptionen oder Spielmodi, um die Spieler bei Laune zu halten und mehr zu erfahren.

4 Battlefield V - 73 Bewertung, 2.3 User Score

Battlefield V war bei der Veröffentlichung einer Reihe von Kontroversen ausgesetzt, die sich natürlich in seiner kritischen Rezeption niederschlugen. Es gab jedoch viele Beschwerden darüber, wie das Spiel gespielt wurde. Viele Kritiken zu Meatcritic beklagen, dass sie dieses Spiel mögen wollten, aber es fühlt sich gehetzt und unvollendet an. Leistungsprobleme sind eine weitere häufige Beschwerde in den Benutzerbewertungen. Kurz nach seiner Veröffentlichung erhielt Battlefield V einen Battle Royale-Modus mit dem Titel Firestorm . Dies ermöglicht bis zu 64 Spieler auf einer Karte und bietet ein immer kleiner werdendes Schlachtfeld. Ein Problem mit Firestorm ist laut Bewertungen, dass die Karte zunächst etwas zu groß ist. Benutzer geben an, dass dies die Aktion auf ein unangenehmes Tempo verlangsamt und das Beutesystem häufig als das schlechteste im Genre eingestuft wird.

3 H1Z1: Battle Royale - 66 Bewertung, 4.0 User Score

H1Z1: Battle Royale wurde 2018 für PS4 und PC veröffentlicht. Ein Spiel mit so vielen Problemen in der Entwicklungsphase wie H1Z1 ist fast immer dazu verdammt, die Fans im Stich zu lassen. Dies begann als Ableger des ursprünglichen H1Z1 (genannt H1Z1: King of the Hill ). Das Spin-off wurde dann in zwei separate Spiele aufgeteilt - Just Survive und H1Z1: Battle Royale . Die "großzügigen" Beschwerden für dieses Spiel auf Metacritic konzentrieren sich hauptsächlich darauf, wie das Spiel absolut nichts unternimmt, um es von dem Strom von Battle Royale-Spielen abzuheben, die nach PUBG und Fortnite veröffentlicht wurden . Die meisten Bewertungen gaben an, dass das Spiel schrecklich aussieht und ein erhebliches Problem mit verzögerten Steuerelementen hat.

2 Kirby Battle Royale - 57 Bewertung, 7.1 User Score

Kirby Battle Royale wurde von Hal Labs entwickelt und 2018 von Nintendo für das 3DS veröffentlicht. Ein offizielles Nintendo-Produkt auf dieser Liste zu sehen, könnte einige Leser schockieren. Mit neun Spielmodi neben dem Battle Royale-Angebot ist Kirby Battle Royale ebenso ein Partyspiel wie ein Battle Royale-Spiel.

Die meisten Spielmodi, bei denen es sich hauptsächlich um Koop- und Wettkampf-Abrufquests handelt, machen nicht so viel Spaß wie der Battle Royale-Modus. Dies war eine große Beschwerde bei vielen Rezensenten, und die meisten waren der Meinung, dass das Battle Royale fehlte, da die Entwickler Zeit damit verschwendeten, neun weitere Spielmodi hinzuzufügen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, den Namensvetter des Spiels - das Battle Royale - zu einem besseren Spielerlebnis zu machen.

1 Fallout 76: Nuclear Winter - 49 Bewertung, 3.2 User Score

Ist jemand überrascht, dass das Hinzufügen eines Battle Royale-Modus zu Fallout '76 es nicht angenehmer gemacht hat? Nuclear Winter hat Fallout '76 um einen Battle Royale-Modus erweitert, und obwohl es in kurzen Sessions amüsant sein kann, gab es den Leuten wirklich nur neue Möglichkeiten, sich über dieses schreckliche Spiel zu beschweren. Das Spiel ist immer noch bemerkenswert fehlerhaft und leidet unter Verzögerungsproblemen. Das ist nichts, was in einem Battle Royale-Spiel toleriert werden kann. Viele Rezensionen enthalten Wörter wie "seelenlos", "uninspiriert", "Cash-Grab" und "langweilig", die mehr oder weniger zusammenfassen sollten, wie gut es seit der Veröffentlichung gelaufen ist.

Empfohlen

Halo: Jede Bündnisart, vom schwächsten bis zum stärksten
2019
WWE Crown Jewel Ergebnisse, Zusammenfassung und Überprüfung
2019
Die besten Sims 4 Mods
2019