Die 8 besten Weltraumerkundungsspiele

Mit dem bevorstehenden Start von No Man's Sky wirft Game Rant einen Blick auf einige der besten Titel zur Weltraumforschung aus der Geschichte des Videospiels.

Die Veröffentlichung von No Man's Sky steht vor der Tür und Spieler, die den Titel erwarten, erwarten viel von dem Spiel. Der Titel verspricht eine prozedural erzeugte Galaxie zum Erkunden und scheint Entdeckung und Abenteuer zu seinen Hauptverkaufsargumenten zu machen.

No Man's Sky ist jedoch bei weitem nicht das einzige Spiel, das den Nutzern die verlockende Aussicht auf Weltraumforschung versprochen hat. In der Tat simulieren die Spieler seit der frühen Ära des Spielens das Gefühl, auf der Suche nach etwas Neuem in die Sterne zu gehen. Hier ist unsere Auswahl einiger der besten Weltraumerkundungsspiele.

8 EVE Online

Es ist unwahrscheinlich, dass PC-Spieler eine Einführung in EVE Online benötigen. Das beliebte Massively Multiplayer Online-Spiel bietet potenziellen Space-Kapitänen seit Jahren einen der größten Spielmöglichkeiten. Der Titel, der seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2003 immer noch stark ist, bietet den Benutzern eine große Auswahl an Möglichkeiten, wie sie das Spiel spielen können, sei es in Form legitimer Karrieren als Händler oder Bergleute im Spiel oder auf einem eher „unkonventionellen“ Weg ein Weltraumpirat. EVE Online hat sich für viele als tiefgreifendes Spiel erwiesen und wird zweifellos als ikonische Weltraumerkundungserfahrung untergehen.

$config[ads_text6] not found

Darüber hinaus bietet EVE Online ein hohes Maß an Anpassung, selbst für Elemente zur Charaktererstellung, die kaum jemals gesehen werden. Es sind jedoch die phänomenalen - und für Außenstehende etwas bizarren - riesigen Weltraumschlachten, die oft die größte Anziehungskraft des Spiels haben. Spieler müssen jedoch vorsichtig sein, da manchmal eine Mischung aus Konflikten und virtueller Kriminalität Spieler Tausende von Dollar an echtem Geld kosten kann.

7 Wing Commander: Freibeuter

Das Wing Commander- Franchise war eine der größten PC-Gaming-Serien der 90er Jahre. Die Serie verwendete einige der größten Namen in der Schauspielerei, um Rollen in den FMV-Sequenzen der Spiele zu spielen, und war ein wesentlicher Bestandteil des Space-Sim-Zeitgeistes ihres Jahrzehnts. Wenn es jedoch um die Freiheit der Spieler geht, gilt der Wing Commander: Privateer von 1993 immer noch als der Beste der Gruppe.

Im Gegensatz zu einigen anderen Titeln der Serie bot Privateer den Spielern eine offene Welt zum Erkunden, und die Benutzer konnten sogar die gesamte zentrale Handlung des Spiels ignorieren, wenn sie dies wünschten. In der Zwischenzeit bedeutete die Rolle des Spielers als Freiberufler, dass eine große Anzahl von Jobs zur Verfügung stand. Der Schöpfer der Wing Commander- Serie, Chris Roberts, hat sich seitdem zum Crowd-Funded-Giganten Star Citizen entwickelt, und obwohl der Titel unter Kontroversen und einem unangenehm langsamen Entwicklungszyklus gelitten hat, halten viele immer noch am Spiel fest und hoffen auf eine weitere Chance, diesen Sinn zu spüren der Entdeckung, dass Spiele wie Wing Commander: Privateer angeboten.

6 Star Fox 64

Die Star Fox- Serie ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Franchise-Unternehmen von Nintendo. Der ursprüngliche SNES-Titel begeisterte die Spieler mit einer grafischen Qualität, die zu diesem Zeitpunkt auf Konsolen kaum zu sehen war, und mit einem fantastischen, süchtig machenden Space-Shooter-Gameplay. Das Unternehmen würde sich jedoch mit der Veröffentlichung von Star Fox 64 noch weiter übertreffen.

Obwohl der Titel möglicherweise nicht so offen ist wie viele Spiele, die traditionell als explorativ angesehen werden, bot Star Fox 64 nicht nur ein weltumspannendes Abenteuer für die Spieler, sondern hatte auch eine Fülle von Geheimnissen zu entdecken. Die Spieler werden sich lange an die Freude erinnern, einen geheimen Warp zu finden, und an die Vielfalt, die sich durch alternative Missionspfade zeigt.

5 Sünden eines Sonnenreiches

Das 4X-Strategie-Genre (das für Erkunden, Erweitern, Ausnutzen und Ausrotten steht) hat oft die enormen Möglichkeiten des Weltraums als Kulisse genutzt. Vor kurzem gelang es Stellaris, wasserdichte Strategie und Weltraumforschung mit großer Wirkung miteinander zu verbinden, aber viele frühere Beispiele können von anspruchsvollen Spielern leicht gefunden werden. Eines der besten Spiele in diesem Stil ist Sins of a Solar Empire vom Entwickler Ironclad Games.

Ausgehend von bescheidenen Anfängen bei der Kontrolle eines einzelnen Planeten müssen die Spieler ihr Imperium auf eine ganze Galaxie ausweiten. Wenn Benutzer andere Systeme erkunden und nützliches Material verwenden, müssen sie entweder militärische oder diplomatische Kräfte einsetzen, um die wichtigste Gesellschaft unter anderen technologisch fortgeschrittenen Arten zu werden. Noch heute ist es eine absolute Freude, Sins of a Solar Empire zu spielen.

$config[ads_text6] not found

4 Masseneffekt

Manchmal ist ein Gefühl wahrer Freiheit nicht wirklich erforderlich, um den Spielern das Maß an Erkundung zu bieten, nach dem sie sich sehnen. Stattdessen kann eine gut ausgearbeitete Geschichte mit einer endlichen Anzahl von zu erforschenden Planeten tatsächlich eine noch bessere Erfahrung liefern als echte Autonomie, und nirgendwo ist dies so offensichtlich wie bei der Mass Effect- Serie. Schließlich gibt es einen Grund, warum die Galaxie von Mass Effect als eine der besten Science-Fiction-Welten im Gaming gilt.

Der Entwickler BioWare hat sich bei der Gestaltung der Welt von Mass Effect wirklich selbst übertroffen, mit einer Vielzahl einzigartiger Rassen und einer tiefen und überzeugenden Geschichte, die es zu entdecken gilt. Obwohl sowohl Mass Effect 2 als auch Mass Effect 3 ihre eigenen Vorzüge haben, insbesondere mit dem verbesserten Kampf des zweiten Spiels, setzt das Gefühl der Entdeckung im ersten Spiel der Serie - komplett mit praktischen Planetenerkundungen mit freundlicher Genehmigung des Mako - die ursprüngliche Messe Wirkung auf unsere Liste.

3 Elite: Gefährlich

Nach dem ersten Auftritt im Jahr 1984 kehrte die gefeierte Elite- Serie dank der Macht des Crowdfunding erneut zu den Spielebibliotheken zurück. Frontier Developments eröffnete 2012 eine Kickstarter-Kampagne mit einigen ziemlich hohen Zielen für ein neues Projekt namens Elite: Dangerous . Das Spiel versprach eine riesige, maßstabsgetreue Galaxie mit einem tiefen und nuancierten Gameplay, um die Benutzer voll einzubeziehen.

Obwohl das Spiel bei der ersten Veröffentlichung nicht so viel Tiefe hatte, wie versprochen, wird Elite: Dangerous noch lange Zeit engagierte Unterstützung und Weiterentwicklung haben. Der Titel war durch seine Virtual-Reality-Unterstützung bereits führend bei neuen Spielen und wird hoffentlich auch in Zukunft als Spielepionier fungieren.

2 FTL: Schneller als Licht

Ein Titel benötigt kein großes Budget, um die Idee der Weltraumforschung zusammenzufassen. Das war sicherlich beim Indie-Hit FTL: Faster Than Light der Fall. Das 2012 erschienene Roguelike erregte die Fantasie der Fans und stellte Spieler vor eine schwierige Mission in verschiedenen Teilen der Galaxie. Für viele war das Spiel dem ursprünglichen Ton von Star Trek am nächsten, wie es beim Spielen zu sehen war, und der Spieler musste entschlossen handeln, um sicherzustellen, dass sein Schiff sein Ziel erreicht.

Die Schwierigkeit des Spiels ist jedoch auch berüchtigt. Der Weltraum kann ein wahrhaft unversöhnlicher Ort sein, an dem anscheinend jede Spielmechanik darauf abzielt, das Durchspielen des Benutzers mit extremen Vorurteilen zu beenden. Dies trägt jedoch nur zum Reiz des Spiels bei, und FTL: Faster Than Light wird als eines der besten Permadeath-Spiele auf dem Markt angesehen.

1 Heimatwelt

Es ist zu einem Klischee geworden, zu behaupten, dass ein Spiel seiner Zeit voraus ist, aber das ist definitiv bei Relic Entertainments Homeworld der Fall. Der Titel wurde 1999 veröffentlicht und war das erste echte 3D-Echtzeit-Strategiespiel auf dem Markt. Obwohl sich das Gameplay hauptsächlich auf einzelne Missionen im Einzelspieler- und Mehrspieler-Modus im Deathmatch konzentrierte, fühlte sich der Spieler aufgrund der einzigartigen Details in der Hintergrundgeschichte des Spiels wirklich als Teil eines größeren Ganzen.

Die Serie wurde nach dem Bankrott von THQ in der Schwebe gelassen, aber Homeworld fand dankenswerterweise einen anderen Besitzer. Jetzt können faszinierte Spieler sogar eine von Homeworld remasterte Sammlung abholen, die sowohl Homeworld 1 als auch Homeworld 1 enthält, während Anfang 2016 ein Prequel der Serie Homeworld: Deserts of Kharak veröffentlicht wurde.

$config[ads_text6] not found

Damit ist unsere Liste der besten Weltraumerkundungsspiele beendet. Dies sind natürlich weit entfernt von den einzigen Spielen, die sich wirklich wie großartige Weltraumentdeckungstitel angefühlt haben. Das Galactic Civilizations- Franchise konnte sich mehr als behaupten, während die X- Serie die Weltraumforschung bis Anfang der 2000er Jahre stark vorantrieb. Hoffentlich hat No Man's Sky einen Platz unter diesen Stars verdient.

Was halten Sie von unserer Liste? Gibt es andere Spiele, die eine Erwähnung verdienen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019