Die Abteilung 2: Wo alle Kriegsherren von New Yorker Exoten zu züchten sind

Jedes Videospiel, das Beute enthält, sei es Diablo, Borderlands oder Destiny, seine Spielerbasis wird immer nach den besten Wegen suchen, um die beste Ausrüstung zu finden. Manchmal handelt es sich dabei um ein bisschen Käse wie die berüchtigte Beutehöhle aus dem ersten Schicksal, andere widmen ihre Zeit, um tatsächliche Wege zu finden, um bestimmte Ausrüstung anzubauen. Die Division 2 ist nicht anders und da das Interesse der Spieler dank der neuen Erweiterung der Warlords of New York erneut steigt, haben die Fans Wege gefunden, um bestimmte neue exotische Gegenstände ins Visier zu nehmen.

Die Details dieser Ziel-Beutefarm stammen von Dataminer Ahmad # 0001, der alle Arten von Statistiken und Daten für jeden Exoten einschließlich der jeweiligen Ausrüstungsattribute ausgibt. Während die Liste den Spielern der Division 2 beim nächsten Anmelden viele Dinge zu beachten geben sollte, enthüllte die Senior-Spieledesignerin von Massive Entertainment, Nikki Kuppens, über Twitter, dass die neuen Exoten der Warlords of New York tatsächlich aufhören, von ihrem Zielort zu fallen, sobald der Spieler hat sie zum ersten Mal erworben. Zum Glück gibt es noch andere Möglichkeiten, sie zu finden.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Nach alledem finden Sie hier die vollständige Liste der Exoten der Warlords of New York und die besten Möglichkeiten für Spieler, sie zum Ablegen zu bringen.

  • Das Dickhorn - Ein neues Sturmgewehr innerhalb der Erweiterung. Spieler sollten legendäre Missionen und Festungen annehmen, um eine Chance von 5% zu erhalten, dass es fallen gelassen wird.
  • Bullet King - Dieses LMG wurde vom ersten Spiel an nach dem beliebtesten NPC-Boss der Fans benannt und kann durch das Erfüllen von Rikers-bezogenen Missionen in der Erweiterung verdient werden. Die Drop-Chance beginnt bei normalem Schwierigkeitsgrad bei 1%, steigt aber von dort aus an. Harte Zuschüsse 3%, herausfordernde 5% und beste Chancen auf der Schwierigkeitsstufe Heroisch 7%.
  • Regulus - Leider hat die Datenerfassung keine Informationen zu dieser exotischen Pistole geliefert, was viele zu der Annahme veranlasst, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt wird.
  • The Ravenous - Das Gleiche gilt für diese Gewehrwaffe.
  • Lady Death - Um dieses SMG zu finden, müssen die Spieler auf dem Deck mit 22 Kopfgeldern in New York arbeiten, um eine 3% ige Drop-Chance zu erhalten.
  • Acostas Go-Bag - Dieser Gegenstand hat eine Chance von 3%, aus Fraktionskisten zu fallen.
  • Tardigrade Armor System - Dieser Exot ist an Missionen von True Sons gebunden. Wie beim Bullet King bietet ein erhöhter Schwierigkeitsgrad bessere Chancen. 1% normal, 3% hart, 5% herausfordernd und 7% legendär.
  • Imperial Dynasty - Dieses exotische Holster fällt aus Missionen im Zusammenhang mit Cleaners. Ein höherer Schwierigkeitsgrad bedeutet bessere Chancen, also 1% normal, 3% schwer, 5% herausfordernd und 7% legendär.
  • Ninjabike Messenger Knieschoner - Genau wie das Gegenstück zur Division 1 sind diese exotischen Knieschoner an die Dark Zones gebunden. Versorgungstropfen geben ihnen eine 3% ige Chance zu fallen.
  • Coyote's Mask - Zum Glück ist das Freischalten dieses Gegenstands ziemlich einfach im Vergleich zu den anderen hier aufgeführten Ausrüstungsgegenständen. Erreichen Sie einfach Level 35 auf dem Battle Pass der ersten Staffel.
  • Chamäleon - Das Sturmgewehr wurde Anfang dieses Jahres in das Spiel aufgenommen und kann durch das Spielen von Episode 3 verdient werden.

Außerhalb eines bestimmten exotischen Ziels können Spieler auch an bestimmten Aktivitäten im Spiel teilnehmen, bei denen die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass ein Gegenstand aus einem bestimmten Beutepool entfernt wird. Dies ist auch der beste Weg, um einen Exoten zu verdienen, den der Spieler bereits aus einer bestimmten Quelle verdient hat.

$config[ads_text1] not found
  • Heroic Invaded Strongholds / Missions / Strongholds - Jede dieser Optionen bietet eine 8% ige Chance, die folgenden Exoten fallen zu lassen: Liberty, Merciless, Diamondback, Sweet Dreams, Nemesis, Chatterbox, Pestilence, Dodge City Gunslinger's Holster, BTSU-Handschuhe, Sawyer's Kneepads, Chamäleon .
  • Legendäre Missionen / Festungen - Im Gegensatz zu den vorherigen Modi bietet die legendäre Version eine 10% ige Drop-Chance für die folgenden exotischen Gegenstände: Freiheit, Gnadenlos, Diamantrücken, Süße Träume, Nemesis, Chatterbox, Pestilenz, Dodge City Gunslinger-Holster, BTSU-Handschuhe, Sawyers Knieschoner, Chamäleon.

Interessant ist, dass dieses gezielte Beutesystem für The Division 2 ziemlich neu ist . Im Basisspiel haben Spieler zufällig Blaupausen wie die Lullaby-Schrotflinte erworben. Die Dinge begannen sich ein wenig zu ändern, als Updates und Inhalte nach dem Start zum Spiel hinzugefügt wurden, wie zum Beispiel das Diamondback Rifle. Dieser einzigartig aussehende Exot hat einen ganz bestimmten Ort und eine ganz bestimmte Art zu erwerben, da die Spieler drei Kenley College-Expeditionen an der U-Bahn-Station, in der Bibliothek und im Studentenwerk absolvieren müssen. Zum Glück wurde der Inhalt gerade wieder in das Spiel aufgenommen, sodass die Spieler erneut die Möglichkeit haben, die Waffe freizuschalten, die sie möglicherweise beim ersten Mal verpasst hat.

$config[ads_text2] not found

Die Division 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Eine Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Die 10 wildesten Pokémon vom Typ Drache, bewertet
2019
10 Fakten, die Sie über Barry Burton in Resident Evil nicht wussten
2019
10 brutale Spiele wie Doom, die du spielen musst
2019