Die besten Destiny 2-Waffen, die man vor dem Start von Forsaken bekommen kann

Mit der Forsaken-Erweiterung von Destiny 2 am Horizont verlangen die Spieler nach den besten Waffen, die sie vor dem Start des DLC in die Hände bekommen können. Egal, ob es darum geht, die bald erhältlichen Waffen zu bekommen oder nur die beste Ausrüstung zu finden, um frühzeitig gegen die Verachtung vorzugehen, es gibt viele Waffen, die Spieler vor Forsaken aufheben sollten.

Da Forsaken einige Waffen in Destiny 2 ersetzen wird, aber nicht alle, haben wir 10 Waffen hervorgehoben, die nur vor Forsaken erworben werden können, und 10, die danach verfügbar sein werden. Hier sind die Top-Waffen, die Spieler vor dem 4. September versuchen sollten.

2 Waffen verlassen in verlassen

1. Vorhang auf

Curtain Call dominierte das Raid-Meta im ersten Jahr von Destiny 2, als Streubombenraketen den Bossen massiven Schaden zufügten. Vanguard-Waffen der ersten Klasse werden in der zweiten Klasse nicht erhältlich sein. Spieler sollten daher unbedingt versuchen, sich diesen mächtigen Raketenwerfer zu schnappen, bevor Forsaken startet.

$config[ads_text6] not found

2. Manannan SR4

Das Manannan SR4 Energy Scout-Gewehr ist eines der besten Energy Scout-Gewehre im Spiel und verfügt über eine explosive Nutzlast, einen leichten Rahmen und ein Legierungsmagazin. Dieses Scout-Gewehr schmilzt die Schilde aller Feinde, die im Weg sind. Leider wird der Bestand des Büchsenmachers mit Forsaken aufgefrischt, sodass die Spieler dieses mächtige Scout-Gewehr in Forsaken nicht mehr bekommen können.

3. Antiope-D

Die kinetische Maschinenpistole Antiope-D stammt ebenfalls vom Büchsenmacher und wird daher nächsten Monat verschwinden. Mit Präzisionsrahmen, Kill-Clip und taktischem Magazin ist dieses SMG eines der besten kinetischen SMGs für PvE und PvP. Mit der schnelleren Zeit zum Töten vor Forsaken möchten die Spieler dieser Waffe möglicherweise einen Schuss geben.

4. Redrix's Claymore

Eine der gefragtesten Waffen in Destiny 2 ist die berüchtigte Redrix's Claymore. Spieler verdienen diese mächtige Waffe, indem sie im wettbewerbsfähigen Schmelztiegel den Fabled-Rang erreichen, was sie zu einer der am schwersten zu beschaffenden Waffen macht. Leider haben die Spieler nicht mehr genügend Zeit, um diese Waffe zu erhalten, da sich die saisonalen Belohnungen ändern, wenn Forsaken startet. Der Claymore verfügt über eine einzigartige Vorteilskombination aus Outlaw und Desperado, die das Abfeuern der Waffe jedes Mal beschleunigt, wenn sie während des Outlaw nachgeladen wird.

5. Uriels Geschenk

Dieses Energie-Automatikgewehr war nach dem Start des Spiels ein früher Favorit für viele Destiny 2- Spieler. Dieses glatte Automatikgewehr mit solider Stabilität, Tap the Trigger und stabilen Runden ist eine großartige Wahl für eine Energiewaffe. Spieler können diese Waffe in Forsaken möglicherweise nicht mehr erhalten, da sie auch Teil des Beutepools des Büchsenmachers ist.

6. Positiver Ausblick

Positive Outlook wurde erstmals während Curse of Osiris vorgestellt und ist ein Vanguard-Automatikgewehr, ähnlich wie Uriels Geschenk. Was Positive Outlook auszeichnet, ist der Kill Clip-Vorteil, der zusätzlichen Schaden verursacht, wenn der Spieler nach einem Kill nachlädt. Mit guter Stabilität und Kill Clip ist diese Waffe ein Muss für Spieler. Obwohl es in der Curse of Osiris-Kampagne als Questbelohnung erhältlich ist, ist derzeit nicht bekannt, ob es eine Belohnung bleibt, wenn die Beutetabelle von Destiny 2 aktualisiert wird. Spieler sollten es aufheben, um auf der sicheren Seite zu sein.

7. Kibou AR3

Das Kibou AR3 rundet die besten Energie-Automatikgewehre ab. Diese Waffe verfügt über Dragonfly and Tactical Magazine oder Armor-Piercing Rounds, was sie zu einer soliden Wahl für PvP und PvE macht. Kibou wurde während des Warmind DLC als potenzielle Questbelohnung oder Fraktionsbelohnung von Ana Bray eingeführt. Es ist derzeit nicht bekannt, ob diese Waffe wieder verfügbar ist, wenn der Beutepool aktualisiert wird.

8. Namenlose Mitternacht

Nameless Midnight ist ein kinetisches Scout-Gewehr von Vanguard mit explosiver Nutzlast, stabilen Patronen und einem Präzisionsrahmen. Dieses Bonus-Set hebt sich von den anderen kinetischen Scouts im Spiel ab. Ähnlich wie bei Positive Outlook könnte diese von Fans bevorzugte Waffe durch die Destiny 2- Kampagne verdient werden. Derzeit ist jedoch nicht bekannt, ob sie nach dem Start von Forsaken noch erhältlich sein wird. Daher ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

9. Altmodisch

Old Fashioned ist derzeit vielleicht eine der beliebtesten Handkanonen im Schmelztiegel. Mit Drop Mag und Kill Clip kann diese Waffe Gegner mühelos durchbrechen. Derzeit ist die Waffe als seltener Tropfen über legendäre Engramme und den Büchsenmacher erhältlich. Daher sollten Spieler versuchen, sich diese Waffe zu schnappen, bevor die Beutetabelle in Forsaken aktualisiert wird.

10. Crooked Fang-4SR

In Curse of Osiris hinzugefügt, ist das lineare Fusionsgewehr Crooked Fang eine der besten linearen Fusionen im Spiel. Der Vorteil des Backup-Plans beschleunigt das Aufladen beim Wechseln zur Waffe, und die ionisierte Batterie erhöht das Magazin erheblich. Dieses lineare Fusionsgewehr ist nur über den Büchsenmacher erhältlich. Spieler sollten daher sicherstellen, dass es in ihrer Ausrüstungssammlung enthalten ist, bevor Forsaken startet.

1 Die besten Waffen, um Verlassen zu beginnen

1. Mitternachtscoup

$config[ads_text6] not found

Es ist keine Überraschung, dass der Mitternachtscoup das PvE-Meta dominiert. Diese Handkanone verfügt über Outlaw und Rampage, mit denen Spieler Feinden eine Menge Bonusschaden zufügen können, bevor sie schnell nachladen. Während Spieler im zweiten Jahr noch Schlachtzugswaffen verdienen können, ist es definitiv eine gute Waffe, mit der sie die neue Kampagne starten müssen, da sie den Spielern hilft, schnell eine Tonne der Verachtung zu versenden.

2. Antrittsrede

Während Inaugural Address einen der eigenartigsten Soundeffekte hat, ist es eines der besten Energie-Impulsgewehre im Spiel. Spieler werden feststellen, dass die Kombination von Kill Clip und Outlaw bei diesem Pulsgewehr es bei den meisten Aktivitäten zu einem Kraftpaket macht, zumal alle Schläge Modifikatoren enthalten.

3. Traktorkanone

Die Traktorkanone ist möglicherweise eine der am häufigsten verwendeten Waffen im PvE, da sie den Schaden von Leeren gegen Gegner verstärken kann. Derzeit können Spieler Teams mit Tractor Cannon, Ikelos Shotgun und Ikelos Sniper stapeln, um Boss-Feinde absolut zum Schmelzen zu bringen. Da der Ikelos-Scharfschütze und die Schrotflinte in Forsaken an Solar gebunden sind, möchten die Spieler andere Waffen mit leeren Elementen tragen, wenn sie sich mit der Traktorkanone stapeln möchten.

4. IKELOS_SMG_v1.0.1

Im Gegensatz zu den Gegenstücken Sniper und Shotgun ist die Ikelos-Maschinenpistole beim Start von Forsaken nicht auf Sonnenschaden beschränkt, sodass die Spieler sie auf das gewünschte Element ändern können, bevor sie in Forsaken gesperrt wird. Das Ikelos SMG ist eine großartige Waffe für PvE und PvP. Für PvP hat die Waffe einen sehr kontrollierbaren Rückstoß für ein SMG mit 750 U / min. Für PvE macht es der exklusive Vorteil für das Ikelos SMG so, dass der Feind mehr Schaden durch kinetische Waffen erleidet, nachdem Spieler einen feindlichen Schild gebrochen haben. Die Waffe verfügt auch über Abpraller.

5. IKELOS_SG_v1.0.1 / Zenith Ihrer Art

Die berüchtigte Ikelos-Schrotflinte ist derzeit eine der mächtigsten Waffen in Destiny 2 . Der besondere Vorteil der Schrotflinte, Trench Barrel, erhöht den Schaden der Waffe nach einem erfolgreichen Nahkampftreffer. Dies macht die Waffe unglaublich mächtig für Burst-Schaden. Spieler können das Element der Waffe nicht ändern. Wenn Spieler also eine automatische Schrotflinte mit Leerenelement verwenden möchten, sollten sie stattdessen möglicherweise die Raid-Schrotflinte Zenith Ihrer Art in die Hand nehmen. Die meisten anderen automatischen Schrotflinten bewegen sich in den kinetischen Schlitz außerhalb von Zenith und Ikelos. Wählen Sie also mit Bedacht aus.

6. Wachsamkeitsflügel

Eine der derzeit dominierenden Waffen im PvP-Meta ist Vigilance Wing, das exotische kinetische Pulsgewehr. Die Waffe ist einzigartig, da es sich um ein Vier-Schuss-Impulsgewehr handelt, das Gegner zum Schmelzen bringen kann, wenn alle Schüsse landen. Spieler, die PvP und den neuen Gambit-Spielmodus ausführen möchten, möchten sich diese Waffe möglicherweise schnappen, um einen frühen Vorteil zu erzielen.

7. Graviton Lance

Die andere dominierende Waffe im PvP ist derzeit Graviton Lance, das exotische Energie-Impulsgewehr. Diese mächtige Waffe hat vor Warmind einen Buff erhalten und ist derzeit eine der am häufigsten verwendeten Waffen im Spiel, sowohl im PvP als auch im PvE. Der Kosmologie-Vorteil kann Explosionen im PvE von Feind zu Feind verketten, um verheerende Ergebnisse zu erzielen. Im PvP dominiert die Zwei-Burst-Waffe die meisten Ladungen, insbesondere mit dem exotischen Katalysator. Es wird interessant sein zu sehen, wie diese Waffe abschneidet, wenn die globale TTK reduziert wird.

8. Flüstern des Wurms

Das exotische Scharfschützengewehr Whisper of the Worm ist vielleicht die mächtigste Waffe für Bossschaden im PvE in den richtigen Händen. Whisper ist ein Remake von Black Hammer aus Destiny, bei dem der ursprüngliche Vorteil von White Nail erhalten bleibt, der Munition für Spieler generiert, wenn sie drei aufeinanderfolgende Präzisionstreffer landen. Spieler können diese Waffe am Wochenende erhalten, indem sie die Whispers-Mission auf Io abschließen. Der Katalysator fügt der Waffe Box Breathing hinzu, obwohl Box Breathing in Forsaken einen Nerf bekommt.

$config[ads_text6] not found

9. Sünden der Vergangenheit

Ähnlich wie der Vorhangruf der Vorhut ist Sins of the Past einer der besten Raketenwerfer des Spiels. Sins of the Past fällt vom Leviathan-Überfall ab und verfügt über Streubomben, die großen Schaden und Bossschaden verursachen. Die Spieler müssen den Prestige Leviathan für die Rüstung der Sonnenwende der Helden räumen, daher ist es eine gute Zeit, diesen mächtigen Raketenwerfer aufzunehmen.

10. Purpur

Abgerundet wird die Liste der besten Waffen für den Start von Forsaken durch die Crimson Exotic Hand Cannon. Crimson ist das Handkanonen-Äquivalent des Roten Todes aus dem Schicksal und gibt den Spielern Gesundheit zurück, wenn sie Feinde töten. Diese mächtige Waffe erleichtert das Überleben schwieriger Begegnungen erheblich und ist daher eine gute Wahl, wenn Spieler sich in die gefährliche Traumstadt wagen.

Es gibt viele neue Waffen in Forsaken, aber diese klassischen Waffen sollten Teil der Sammlung jedes Spielers sein, bevor Forsaken startet. Mit all den neuen Änderungen in Forsaken sind einige dieser Waffen möglicherweise sogar mächtiger als im ersten Jahr. Daher sollten die Spieler sich an die Arbeit machen, um sicherzustellen, dass ihre Sammlung vollständig ist, bevor sie gegen die Barons in Forsaken antreten.

Destiny 2: Forsaken startet am 4. September für PC, PS4 und Xbox One.

Empfohlen

Pokémon Vs. Digimon Meme, die für Worte zu urkomisch sind
2019
Die 10 seltsamsten Skyrim Mods aller Zeiten
2019
Tomb Raider Movie Sequel soll sich von zwei Spielen der Serie inspirieren lassen
2019