Die besten Rollenspiele des Jahres 2015

2015 war ein Jahr, das Fans des RPG-Genres viel Liebe entgegenbrachte, und das Lineup in diesem Jahr war wohl eines der besten überhaupt. Hier ist unser Blick auf die Besten der Besten.

Während das RPG-Genre traditionell nicht die größte Attraktion der Spielebranche ist, hat es einige wirklich epische Blockbuster in der Geschichte der Videospiele hervorgebracht. In der Vergangenheit wurde das Genre von japanischen Titeln wie Final Fantasy und Pokemon dominiert. 2015 war jedoch das Jahr, in dem bewiesen wurde, dass westliche Studios das Zeug dazu haben, sich mit den RPG-Giganten zu messen. Tatsächlich hat nur ein Spiel, das von einem japanischen Studio produziert wurde, unsere Liste der besten RPGS des Jahres 2015 erstellt, eine Leistung, die vor einigen Jahren noch nicht bekannt gewesen wäre.

$config[ads_text6] not found

Diese Spiele repräsentieren jeweils die Entwicklung ihres Genres zusammen mit einem wirklich spannenden und unterhaltsamen Gameplay, und alle fünf sollten als Bausteine ​​für noch bessere RPG-Einträge in der Zukunft verwendet werden. Ohne weiteres finden Sie hier die Auswahl von Game Rant für die besten fünf RPG-Spiele, die 2015 veröffentlicht wurden.

Xenoblade Chronicles X.

Spieler, die die Hauptmerkmale von Monster Hunter und der Gundam- Serie gleichermaßen genießen, haben dieses Jahr wahrscheinlich ihr Traumspiel mit Xenoblade Chronicles X erhalten . Das größte Rollenspiel, das dieses Jahr auf der Wii U veröffentlicht wurde, hat die Spieler in die Rolle verschiedener Besatzungsmitglieder des Raumschiffs White Whale versetzt, nachdem die Erde, ihr Heimatplanet, durch eine massive Alien-Invasion zerstört wurde.

Was folgt, ist eine der massivsten RPG-Welten, die jemals für eine Nintendo-Konsole erstellt wurden, und ein Spiel, das sich nicht für seine japanischen Wurzeln entschuldigt. Spieler müssen den Kampf schnell verstehen, um zu überleben und sich auf stundenlanges traditionelles Mahlen vorzubereiten, bevor sie die zunehmend bestrafenden Bosskämpfe bestehen können. Trotz dieses Sink- oder Schwimmansatzes macht die Tatsache, dass Xenoblade Chronicles X eine so schöne Version eines JRPG-Ansatzes der alten Schule ist, es zu einer Seltenheit in westlichen Veröffentlichungen.

Blutgeboren

Während Xenoblade Chronicles X viel Mahlen bietet, ist es bei weitem nicht so strafend und geradezu grausam wie From Software's spiritueller Nachfolger der Dark Souls- Saga. Bloodborne kam mit viel Fanfare, nachdem es als die Entwicklung von Dark Souls angepriesen wurde, und das Spiel lieferte und noch einige mehr, obwohl Sony Bloodborne für ein großes Risiko hielt.

Bloodborne kombiniert die Auflistung und den ständigen Wunsch, die für das RPG-Genre so natürliche Ausrüstung zu verbessern, mit der Art von zeitbasierter Kampfmechanik, die in Kampfspielen häufiger anzutreffen ist. Während dies eine Formel ist, die zuvor für From Software gearbeitet hat, unterscheidet sie sich aufgrund der Atmosphäre und der Erzählung von Bloodborne von ihren Vorgängern. Das Parieren eines Angriffs hat etwas, das sich als RPG-Fan einfach richtig anfühlt, und Bloodborne ist eine äußerst lohnende Erfahrung, die einen sehr britischen und gotischen Blick auf Monstertöter und die Schrecken bietet, denen sie ausgesetzt sind.

Säulen der Ewigkeit

Ohne eine Crowdfunding-Erfolgsgeschichte wäre es 2015 kaum eine Best-of-Videospielliste, und Obsidian Entertainments von Kickstarter unterstützte Pillars of Eternity waren ein unglaublich gut aufgenommener Liebesbrief an die vergessene Ära der CRPGs (Computer-Rollenspiele) Spiele). Die Idee hinter Pillars of Eternity war einfach: eine moderne Version der Tabletop-inspirierten Spiele zu entwickeln, die die RPG-Verkäufe der späten 90er Jahre dominierten, wie Icewind Dale und Baldur's Gate . Während die Entscheidung riskant war und die Schließung von Obsidian Entertainment bei einem Fehlschlag des Spiels eine große Rolle spielte, wurde Pillars of Eternity mit kritischem Beifall veröffentlicht und gilt als eine der besten RPG-Erfahrungen des Jahres 2015.

Fallout 4

Bethesdas jüngstes Lebensgefühl nach der Apokalypse war wohl das am meisten gehypte Rollenspiel des Jahres 2015, und trotz der hohen Erwartungen gelang es Fallout 4, selbst den optimistischsten Vorhersagen der Vault-Gläubigen gerecht zu werden. Sicher, Fallout 4 kann manchmal ein fehlerhaftes Durcheinander sein, aber es ist eine weitgehend positive Erfahrung, die in einem wunderschön gerenderten postapokalyptischen Boston spielt. Nur Bethesda kann die grobkörnigen Braun- und Grautöne des nuklearen Niederschlags so ansprechend wirken lassen, dass ein Spieler so gründlich verzaubert wird, dass er den Entwickler wegen Personenschäden verklagt.

Natürlich geht die Attraktivität des Spiels viel tiefer als nur seine Ästhetik. Obwohl die geringe Anzahl von Quests in Fallout 4 kürzlich in Frage gestellt wurde, bleibt die Tatsache bestehen, dass das Commonwealth-Ödland absolut riesig ist und ein Großteil des darin enthaltenen Inhalts nicht einmal mit Quests zusammenhängt. Fallout 4 fordert die Spieler vielmehr auf, ihre Neugierde anzunehmen und mit nur einem treuen Begleiter und einer Laserpistole an ihrer Seite ins Unbekannte zu gehen.

$config[ads_text6] not found

The Witcher 3: Wilde Jagd

Haben wir Sie fast glauben lassen, wir hätten Geralt und seine Gesellschaft vergessen? Das wäre außerordentlich schwierig: Seit dem Gewinn des Spiels des Jahres bei den Game Awards 2015 hat The Witcher 3 auch eine Reihe anderer Preisverleihungen aufgeräumt. Das letzte Spiel in einer geplanten Trilogie von CD Projekt Red, Witcher 3, zeigt genau, wie ein Entwickler seine IP entwickeln und reifen sollte, wenn er jede neue Installation veröffentlicht.

Während die beiden vorherigen Spiele für sich genommen keine Lumpen waren, nimmt Witcher 3 alles, was Gamer an seinen Vorgängern liebten, und fügt seine eigene Fülle von Verbesserungen und Innovationen hinzu. CD Projekt Red hat im vergangenen Jahr viel Respekt erlangt, und vieles hat damit zu tun, wie das polnische Studio genau das hörte, was Witcher- Fans wollten: ein Meisterwerk, eines der besten Spiele, die jemals in seinem Genre gemacht wurden. und eine, die die ganze Zeit wert ist und die Spieler auffordert, sich darauf einzulassen.

Was waren deiner Meinung nach die besten Rollenspiele des Jahres 2015? Haben wir irgendwelche offensichtlichen vermisst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019