Die Division 2: Dies sind die besten Fähigkeiten zum Freischalten

In der Division 2 stehen den Spielern mehr als nur Waffen und Granaten zur Verfügung. Sie haben auch acht verschiedene Fähigkeiten, die sie freischalten können, indem sie Hauptmissionen abschließen. Alle haben ihre eigenen Unterkategorien, die ihnen unterschiedliche Fähigkeiten verleihen. Die Auswahl der richtigen Fähigkeiten in der Division 2 kann den Spielern dabei helfen, Feinde auszuschalten und Missionen zu erfüllen. Daher ist es wichtig, dass die Spieler zuerst die besten Fähigkeiten freischalten.

Während es einige Debatten darüber gibt, welche Fähigkeiten in The Division 2 am besten freigeschaltet werden können, haben wir diese Fähigkeiten basierend auf unserer Zeit mit dem Spiel ausgewählt. Natürlich möchten die Spieler auch die Fähigkeiten berücksichtigen, die ihre Teamkollegen freigeschaltet haben, und sollten berücksichtigen, dass sie nur zwei Fähigkeiten gleichzeitig ausrüsten können. Etwas anderes, das eine Rolle spielt, ist der jeweilige Spielstil eines Spielers. Daher sollten sie so viel wie möglich experimentieren, um herauszufinden, welche Fähigkeiten für sie am besten geeignet sind.

$config[ads_text6] not found

1. Turm (Angriff)

Wir empfehlen den Spielern der Division 2, insbesondere denjenigen, die alleine spielen, die Fertigkeit "Turm" ziemlich früh freizuschalten. Der Turm kann über der Deckung eingesetzt werden und Spieler schützen, wenn Feinde versuchen, sie anzugreifen oder zu flankieren. Wir haben festgestellt, dass die Assault Turret-Variante besonders in Situationen aus nächster Nähe am nützlichsten ist.

2. Drohne (Stürmer)

Wenn Spieler die Fertigkeit Turm in der Division 2 nicht freischalten, ist es eine gute Idee, den Stürmer fertig freizuschalten. Die Stürmer-Drohne ist eine der besten Fähigkeiten im Spiel, da sie im Wesentlichen als zusätzliches Truppmitglied dienen kann, das herumfliegt und Feinde nach Belieben oder wie vom Spieler markiert angreift. Und ähnlich wie beim Turm ist es eine gute Wahl für Solo-Spieler, da es die Feinde ablenkt und ihnen gleichzeitig Schaden zufügt.

3. Chem Launcher (Riot Foam)

Ehrlich gesagt haben alle Chem Launcher-Varianten ihre Verwendung, aber der Riot Foam eignet sich hervorragend, wenn Sie Combos mit anderen Fähigkeiten erstellen. Zum Beispiel können Spieler eine Gruppe von Feinden mit dem Schaum auf ihren Spuren stoppen, wodurch sie völlig anfällig für einen Turmangriff sind oder es ihnen unmöglich machen, sich von Granaten zu entfernen.

4. Bienenstock (Stinger)

Wenn es um reine Zerstörung geht, ist der Stinger Hive schwer zu schlagen. Es kann für jede Gruppe von Feinden absolut verheerend sein, hat jedoch einen großen Nachteil, und das ist der lange Abklingzeit-Timer.

5. Suchermine (Cluster)

Die explosive Variante der Suchermine ist sehr nützlich, wenn es darum geht, gepanzerte Feinde und dergleichen auszuschalten. Spieler können jedoch Spezialisierungen erhalten, die diese Rolle im Endspiel ausfüllen, sodass die Cluster-Sucherminen in der Division 2 mehr Verwendung finden. Die Suchermine kann zusammen mit dem Aufruhrschaum verwendet werden, wodurch sichergestellt wird, dass alle von der Suchermine angegriffenen Feinde an Ort und Stelle bleiben und der bevorstehenden Explosion nicht entkommen können.

6. Impuls (Scanner)

Sowohl der Scannerpuls als auch der Fernsensorscanner sind gute Optionen für jeden Division 2- Spieler. Wir sind jedoch der Meinung, dass der Scanner-Impuls letztendlich die bessere Option ist, da die Spieler ihn schnell mit einem Tastendruck verwenden können und sich keine Sorgen machen müssen, ihn irgendwohin zu werfen.

7. Schild (ballistisches Bollwerk)

Während die Spieler der Division 2 zuerst die anderen Fertigkeiten erwerben sollten, sollten sie sich nach der Entscheidung, den Schild freizuschalten, für die Variante Ballistic Bulwark entscheiden. Das ballistische Bollwerk bietet den größtmöglichen Schutz, und während es die Spieler darauf beschränkt, nur Seitenwaffen zu verwenden, ist die zusätzliche Verteidigung ein guter Kompromiss. Da Washington, DC jedoch mit Objekten gefüllt ist, die die Spieler der Division 2 leicht als Deckung verwenden können, kann der Schild im Vergleich zu einigen anderen Fertigkeiten im Spiel etwas überflüssig sein.

8. Firefly (Blinder)

Wir empfehlen den Spielern der Division 2, die Firefly-Fertigkeit zuletzt freizuschalten. Sobald sie dies tun, sollten sie sich für die Blinder-Version entscheiden. Der Firefly ist einfach schwieriger zu verwenden als die anderen Fertigkeiten. Daher sind Fertigkeitsslots am besten für einige der anderen Fertigkeiten im Spiel reserviert.

Die Division 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Take-Two-Kommentare zu Borderlands 3 SupMatto-Kontroversen und Lecks
2019
Gerücht: PlayStation All-Stars Battle Royale 2-Dienstplan leckt online
2019
10 besten Spiele, wenn Sie Persona 5 Royal lieben
2019