Die Legende von Zelda: Die 10 stärksten Versionen von Ganon, bewertet

Immer wieder wird The Legend of Zeldas Ganon wiederbelebt oder schafft es, das Siegel zu brechen, in dem er sich gerade befindet, um Hyrule zu verwüsten. Im Gegensatz zu den meisten Antagonisten, die bei jeder Rückkehr immer stärker werden, hat Ganon nicht so viel Glück. Es ist wirklich ein Münzwurf, ob er sein ahnungsvolles Ich oder ein gefährlicher, aber nicht zu einschüchternder Feind sein wird.

Es macht nur Sinn. Immerhin ist dies ein Antagonist, der sich ständig besiegt sieht. Breath of the Wild macht dies sogar zu einer Art Handlungspunkt, was Ganons Mangel an geistiger Gesundheit deutlich macht, nachdem er so sehr wieder zum Leben erweckt wurde. Mit mehr als drei Jahrzehnten Zelda- Geschichte gibt es mehr als genug Ganon, um herumzugehen.

10 Ganon (Zelda II: Das Abenteuer der Verbindung)

$config[ads_text6] not found

Ganons Niederlage gegen Link am Ende von The Legend of Zelda führt dazu, dass Zelda II . Eine Nummer gegen ihn macht. Er kann sich nicht einmal mehr wiederbeleben und verlangt von seinen Dienern, dass sie eingreifen und versuchen, Links Blut für eine mögliche Wiederbelebung zu nehmen. Der Game Over-Bildschirm deutet darauf hin, dass Ganons Wiederbelebung für Hyrule immer noch fatal sein wird, aber das wäre der Fall, selbst wenn Ganon zu seiner absolut schwächsten zurückkehren würde.

Interessanterweise bleibt dies das einzige Spiel in der Serie, in dem Ganon erscheint, aber nie gekämpft wird. Sein einziger Auftritt ist im Game Over-Bildschirm. Abgesehen davon erwähnt ihn das Spiel kaum und in der Handlung geht es letztendlich mehr darum, dass Link Prinzessin Zelda weckt, als Ganons Streitkräfte direkt aufzuhalten.

9 Ganondorf II (Vier Schwerter Abenteuer)

Ganondorf II ist das einzige wiedergeborene Ganondorf in der gesamten Serie und fungiert nach Vaati als Hauptgegner für Four Swords Adventures . Im Gegensatz zu Vaati hat Ganondorf II. Jedoch kein echtes Fleisch. Alles, was das Spiel wirklich deutlich macht, ist, dass er auch ein Gerudo ist und zu Ganon geworden ist, wenn die Links gegen ihn kämpfen.

Angesichts der Tatsache, dass Vaati den größten Teil des Spiels anscheinend das Sagen hatte, ist es für den alten Ganondorf II schwer, viel zu fühlen. Es ist sicherlich interessant, sich mit einem wiedergeborenen Ganon auseinandersetzen zu müssen, aber Four Swords Adventures konzentriert sich nicht auf das Geschichtenerzählen und lässt diesen Thread unerforscht.

8 Ganon (Die Legende von Zelda)

Die Zeit war nicht freundlich zu Ganon, als die ursprüngliche Legende von Zelda erschien . Er hat einen guten Teil von Hyrule herausgenommen, aber Zelda II zeigt, dass der größte Teil des Königreichs relativ gut war - was die Bedrohung durch Ganon im ersten Spiel untergräbt. Link braucht nicht einmal das Meisterschwert, um hier gegen Ganon zu kämpfen, nur die Silberpfeile.

Ganon macht auch keinen großen Kampf. Wenn überhaupt, ist es die wahre Herausforderung, nach Ganon zu kommen. Zelda II mischt Ganon wieder in die Mischung ein, indem seine Wiederbelebung das Hauptziel der Bösewichte ist, aber Link verhindert kanonisch seine Rückkehr. Ein mit Link's Blut wiederbelebter Ganon könnte jedoch eine ernsthafte Bedrohung darstellen.

7 Ganondorf (Okarina der Zeit)

Der einzige Ganondorf, dem es tatsächlich gelungen ist, seinen Link zu besiegen (in der unsichtbaren Downfall Timeline), ist der OG Ganondorf, der eine ernsthafte Bedrohung darstellt. Er ist noch gefährlicher, wenn er sich in den tierischen Ganon verwandelt, aber dieser Ganondorf konnte einen Putsch inszenieren und ganz Hyrule übernehmen. Bis Link in der Zukunft aufwacht, ist Ganons Herrschaft eisern.

Interessanterweise ist Ganondorf sonst nicht besonders stark. Er ist sicherlich der stärkste Charakter in Ocarina of Time, aber im Vergleich zu späteren Ganons und Ganondorfs ist er ziemlich zahm. Er verwickelt Link nicht einmal in einen Schwertkampf und entscheidet sich für Zauberei. Seine endgültige Form ist zwar ein schwerer Schlagmann, aber langsam und leicht genug, um sie auszuschalten.

6 Ganondorf (Der Windwächter)

The Wind Waker spielt in der zukünftigen Zeitleiste Link, die am Ende von Ocarina of Time zurückgelassen wurde, und bietet ein weiseres, reiferes Ganondorf. Er ist immer noch böse, aber er ist gelassener und gesammelt und weigert sich sogar, Link und Zelda an Punkten zu töten, an denen er es sehr leicht hätte tun können. Er ist ein grundlegend anderer Charakter und daher gefährlicher.

Trotzdem ist dieser Ganondorf der einzige, der sich niemals auf dem Bildschirm verwandelt. Stattdessen spielen seine Puppet Ganons diese Rolle. Er ist sicherlich sehr stark - und diesmal ein geschickter Schwertkämpfer -, aber seine offensive Magie scheint vergleichsweise darauf beschränkt zu sein, wann er in Bestform ist.

5 Ganon (Oracle Duology)

Am Ende eines Oracle Linked Game kämpfen die Spieler gegen einen wiederbelebten Ganon als Endgegner anstelle des traditionellen Endgegners von Ages oder Seasons . Die Auferstehung dauert jedoch nicht ganz und Koume und Kotake bringen einen geistesgestörten Ganon zurück. Er kann nicht einmal sprechen. Alles, was er tun kann, ist Gewalt auszuüben.

$config[ads_text6] not found

Dieser Ganon ist etwas schwierig zu platzieren. Die Auferstehung funktioniert nicht ganz und lässt darauf schließen, dass dieser Ganon von Natur aus schwach ist, aber dies ist auch Ganon, der frisch von seinem Tod aus A Link to the Past stammt . Er ist der härteste Ganon, den ein Link jemals besiegen musste, daher ist es natürlich, dass Oracle Ganon einen Teil dieser Macht behalten würde.

4 Ganondorf (Zwielichtprinzessin)

Twilight Princess 'Ganondorf ist Ganondorf in seiner Blütezeit. Dies ist eine Okarina der Zeit Ganondorf, die Hyrule nie übernehmen durfte. Bei seiner Rückkehr aus der Zukunft übergibt Link Ganondorf sofort an den König. Durch einen göttlichen Streich wird Ganondorf jedoch die Triforce of Power verliehen und kann im Zwielichtreich überleben.

Dieser Ganondorf ist absolut unerbittlich. Er bricht Zants Psyche, übernimmt erfolgreich zwei Bereiche, besitzt eine Prinzessin Zelda, die gestorben ist, kann sich in seine Bestienform verwandeln und den geschicktesten Link in einem Schwertkampf bis zum Tod bekämpfen. Twilight Princess Ganondorf arbeitet auf einer höheren Ebene als gewöhnlich.

3 Yuganon (Eine Verbindung zwischen den Welten)

Ein Link zum Ganon der Vergangenheit, der zum zweiten Mal wiederbelebt wurde, ist natürlich nicht so stark wie seine beiden vorherigen Iterationen, aber Yuga, der Ganon in seinen eigenen Körper zwingt und Yuga Ganon wird, würde natürlich insgesamt zu einem viel stärkeren Tier führen. Yuganon kann Yugas Magie in Ganons körperlich stärkster Form einsetzen und ist eine oft übersehene Bedrohung.

Trotzdem scheint Link in A Link Between Worlds nicht allzu viel Mühe zu haben, Yuganon auszuschalten. Er hat so ziemlich alles, was er braucht, um ihn auszuschalten, wenn sie kämpfen. Es ist ein ziemlich überwältigender Endgegner, obwohl Yuga Ganon aus einer reinen Überlieferungsperspektive vielschichtig ist.

2 Calamity Ganon (Atem der Wildnis)

Dieser Ganon gewinnt direkt. Er besiegt Hyrule Castle, tötet Link und zwingt Zelda, ihn 100 Jahre lang aufzuhalten, damit die Welt nicht in völliges Chaos gerät. Die ganze Zeit sind seine Schergen immer noch da draußen und seine Bosheit sickert in die Welt und korrumpiert alles um sie herum. Dieser Ganon steht für reines Chaos.

Es braucht alte Sheikah-Technologie, um ihm Schaden zuzufügen. Ohne das Meisterschwert wären die göttlichen Bestien gescheitert. Selbst dann schaffen sie es nur, die Hälfte seiner Gesundheitsbar herauszunehmen. Link muss das ganze schwere Heben selbst machen. Das heißt, Link braucht das Meisterschwert nicht, aber Calamity Ganon ist als physische Einheit so korrumpiert, dass es einen gewissen Sinn ergibt.

1 Ganon (Eine Verbindung zur Vergangenheit)

Ganon in seiner absoluten Blütezeit. Er ist der Ganondorf von Ocarina of Time, aber der Ganon von der Downfall Timeline. Ganon tötet Link, ist versiegelt, schafft es, als wahnsinnig mächtiger und einflussreicher Agahnim zurückzukehren und übernimmt dann vollständig. Er hat die volle Triforce in seinem Versteck. Link benötigt ein verbessertes Meisterschwert und Silberpfeile, um ihn auszuschalten.

Ganons Sieg ist in A Link to the Past so entscheidend, dass Link's Wunsch alle und alles wiederbeleben musste, damit das Spiel positiv endet. Dieser Ganon war bereits wahnsinnig einschüchternd, als A Link to the Past herauskam, aber spätere Retcons haben ihn einfach zu etwas viel mehr rekontextualisiert.

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019