Doom Guide: Wie man den Bosskampf der Höllenwächter besiegt

Der Bosskampf der Hell Guards ist einer der schwierigeren Abschnitte beim Doom- Neustart. Jeder, der Probleme hat, kann diesen Leitfaden verwenden, um alle drei Höllenwächter zu besiegen.

Nachdem Doom- Spieler den Cyberdemon-Boss besiegt haben, ist der nächste Bosskampf im Spiel gegen die Hell Guards. Die Hell Guards befinden sich im Level "The Necropolis", da die letzten großen Hürden, die die Spieler überwinden müssen, um die Etappe abzuschließen. Genau wie beim Cyberdemon-Bosskampf verfolgen die Hell Guards in Doom ein bisschen mehr Strategie als nur wild auf sie zu schießen.

Ein Großteil dieser Strategie kann in der ersten Phase des Kampfes gegen eine einzelne Höllenwache erlernt werden. Diese Höllenwache ist größer als die beiden, die in der zweiten Phase gekämpft haben, hat aber viele der gleichen Angriffe. Es wird versuchen, Spieler zu knallen sowie einen riesigen Energieball aufzuladen und zu schießen.

Seinen Angriffen auszuweichen ist leicht genug; Bewegen Sie sich einfach im Kreis und springen Sie. Leider liegt nicht viel Gesundheit oder Rüstung herum, aber es ist möglich, dass die Höllenwache solche Gegenstände fallen lässt, indem sie sie betäubt und dann mit anderen Waffen abschießt. Um die Höllenwache zu betäuben, warten Sie, bis sie den Energieball aufgeladen hat, und schießen Sie dann mit dem Raketenwerfer darauf. Dies führt dazu, dass der Energieball im Gesicht der Höllenwache explodiert und ihn für Angriffe weit offen lässt.

Wenn der Höllenwächter betäubt ist, renne hoch und sprenge ihn mit der Super-Schrotflinte, um den größtmöglichen Schaden zu verursachen. Fliehen Sie unbedingt, bevor die Höllenwache wieder zu sich kommt, da sie sonst die Chance hat, mit einem Nahkampfschlag ein anständiges Stück Gesundheit zu verlieren. Dies ist zwar der beste Weg, um der Höllenwache den größten Schaden zuzufügen, aber die Spieler können auch die Gelegenheit nutzen, sie zu schießen, wenn ihr Schild abfällt. Achten Sie jedoch darauf, einige Raketen zu sparen, um den Energieball abzuschießen.

Wenn die Gesundheit des Höllenwächters unter die Halbzeitmarke sinkt, werden einige neue Angriffe hinzugefügt. Zum Beispiel wirft es rotierende Feuerbälle um die Arena und dreht Flammen in der Mitte herum, wobei der Schild erst nach dem Drehen heruntergelassen wird. Diese Angriffe sind viel schwieriger auszuweichen als die vorherigen Bewegungen der Höllenwache. Wenn der Kampf also zu intensiv wird, verwenden Sie die BFG, sobald ihr Schild fällt.

Sobald die Gesundheit dieser ersten Höllenwache vollständig erschöpft ist, renne hoch und treffe sie mit einem Ruhmestötungsangriff. Dadurch erscheinen zwei kleinere Höllenwächter. Zum größten Teil haben sie die gleichen Angriffe wie die erste Höllenwache, außer dass sich eine auf Feuerangriffe konzentriert und die andere die elektrischen Angriffe, die die erste Höllenwache zu Beginn des Kampfes verwendet hat. Glücklicherweise hat keiner dieser beiden kleineren Höllenwächter einen Schild, um den man sich Sorgen machen muss.

Verwenden Sie alle verbleibenden BFG-Schüsse sofort, um den größten Schaden zu verursachen, und bewegen Sie sich weiter in der Arena. Chuck Siphon Granaten auf diese Höllenwächter so viel wie möglich, weil die einzige Möglichkeit, Gesundheit, Rüstung oder Munition fallen zu lassen, ist, wenn sie in ihrem betäubten Zustand angegriffen werden. Der Raketenwerfer und die Gauß-Kanone sind die besten Waffen, die zu diesem Zeitpunkt im Kampf eingesetzt werden können - natürlich, wenn die BFG keine Munition mehr hat.

Wenn ihre Gesundheitsanzeige fast leer ist, ist einer der Höllenwächter anfällig für einen Nahkampfangriff mit Ruhmestötung. Führen Sie dies aus, um es loszuwerden, und dann bleibt nur noch eine Höllenwache übrig. Die Gesundheit dieser letzten Höllenwache zu erschöpfen, sollte eine viel einfachere Aufgabe sein, ohne sich darum kümmern zu müssen, Angriffen von zwei Feinden gleichzeitig auszuweichen, sodass hier weniger Strategie erforderlich ist. Bewegen Sie sich einfach weiter, weichen Sie den Angriffen aus und schießen Sie weg, bis die letzte Höllenwache auch mit einem Nahkampfangriff getötet werden kann.

$config[ads_text6] not found

Wenn die Hell Guards besiegt sind, erhalten die Spieler einen weiteren Erfolg von Doom und sind bereit, die letzten Level des Spiels zu erreichen. Es gibt noch viel mehr Bedrohungen in Dooms Kampagne, selbst nachdem die Höllenwächter gefallen sind. Seien Sie also bereit für intensivere Kämpfe.

Doom ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Der seltsame Mann von Red Dead Redemption erklärt
2019
Borderlands 3: Wie man die End Side Quest der Kindheit abschließt
2019
Das nächste Fortnite-Ereignis könnte eine massive Flut sein
2019