Dr. Phil moderiert Meme Review mit PewDiePie

YouTuber PewDiePie hat in letzter Zeit in den meisten seiner Videos Minecraft gespielt, aber er hat auch seine Serien wie Meme Review gemacht. In der Vergangenheit hatte Meme Review besondere Gastmoderatoren, beispielsweise als der Milliardär Elon Musk Meme Review moderierte, aber der neueste Gastgeber ist möglicherweise der bisher größte. Ja, der Moderator der TV-Talkshow und weltberühmte Psychologe Dr. Phil hat Meme Review endlich mit PewDiePie moderiert.

Das Video mit dem Titel "Dr. Phil hostet Meme Review" wurde gerade von PewDiePie veröffentlicht, hat jedoch bereits Hunderttausende Aufrufe und wird wahrscheinlich eines der größten Videos von YouTuber sein. Das Video selbst spielt sich wie eine ziemlich typische Episode von Meme Review ab, wobei PewDiePie verschiedene Memes überprüft, einschließlich solcher über die jüngsten Behauptungen von Politikern und Medien, dass Videospiele Gewalt verursachen, und endet dann damit, dass Dr. Phil selbst Memes überprüft.

Diejenigen, die PewDiePie nicht folgen, wissen möglicherweise nicht, wie wichtig es für Dr. Phil ist, Meme Review zu veranstalten. PewDiePie hat in Dr. Phils Show viele Videos über Problemkinder gemacht, mit einem Laufwitz ​​darüber, wie die Kinder zur Rehabilitation auf "The Ranch" geschickt werden. Einige der PewDiePie Dr. Phil-Videos wurden in der Vergangenheit tatsächlich von Urheberrechtsstreiks heimgesucht. Daher ist es ein monumentaler Anlass, den Moderator der Talkshow bei Meme Review zu sehen.

Dr. Phil, der bei Meme Review erscheint, ist möglicherweise der letzte Schub, den PewDiePie benötigt, um die 100-Millionen-Abonnenten-Marke zu überschreiten. Während seine Fehde mit der T-Serie längst vergessen ist, wird PewDiePie als erster einzelner Content-Ersteller, der 100 Millionen Abonnenten auf YouTube überholt hat, immer noch Geschichte schreiben. Kürzlich hat er die 99-Millionen-Abonnenten-Marke überschritten, daher sollte er eher früher als später 100 Millionen Abonnenten erreichen.

In Zukunft wird es interessant sein zu sehen, wie PewDiePie weiterhin neue Abonnenten für seinen Kanal gewinnt. Stunts wie das Hosting von Meme Review neben Elon Musk und Dr. Phil helfen sicherlich, aber es scheint, dass seine Rückkehr zu Minecraft wirklich das ist, was seine Dynamik am Laufen gehalten hat. Wie auch immer, PewDiePie-Fans können sicher sein, dass er bald 100 Millionen Abonnenten auf YouTube passieren wird.

Empfohlen

Die 10 seltensten NES-Spiele aller Zeiten (und die Geschichte dahinter)
2019
Orks müssen sterben! 3 Interview: Dev Talks Story, Stadien und mehr
2019
Pokemon GO: Geänderte Forme Giratina-Zähler (legendäres Wochenende)
2019