Dungeons & Dragon's Eberron Setting erklärt

Eberron ist die zweite offiziell unterstützte Kampagneneinstellung in der 5. Ausgabe von Dungeons & Dragons nach der beliebten Einstellung "Vergessene Reiche" (in der die Mehrheit der Quellbücher der 5. Ausgabe stattfindet). Jetzt, da es zwei vollständige Kampagnen-Quellbücher gibt, die ausschließlich dem Aufbau von Abenteuern in dieser nächsten Umgebung gewidmet sind, ist es Zeit zu untersuchen, was die Spieler aus einem Abenteuer in Eberron herausholen werden.

Natürlich ist Eberron nicht wirklich neu, noch sind die Vergessenen Reiche; Sie sind beide alte Favoriten, die aus früheren Ausgaben von Dungeons & Dragons übernommen wurden . Die fünfte Ausgabe des Spiels gibt es seit 2014, und während einige Quellbücher Abenteuer enthalten, die technisch in anderen Bereichen angesiedelt sind (wie Ghosts of Saltmarsh, das in Greyhawk stattfindet), wurden bis auf Eberron's keine anderen Einstellungen außerhalb der Vergessenen Bereiche vollständig unterstützt Quellbücher wurden eingeführt.

Eberron wurde erstmals 2004 in der 3.5-Ausgabe von D & D vorgestellt und als Ort konzipiert, der sich in einer völlig anderen Kosmologie befindet als alle anderen vorhandenen Einstellungen. Im Jahr 2004 gewann Eberron den Preis für das beste Rollenspiel-Supplement für dieses Jahr und erschien in jeder folgenden Ausgabe von D & D als ergänzende Einstellung . Ab heute können Spieler der 5. Ausgabe sowohl den Wayfinder's Guide to Eberron als auch Eberron: Rising From the Last War in die Hände bekommen und in eine Welt eintreten, die sich stark von den traditionelleren High-Fantasy-Themen Forgotten Realms unterscheidet.

Das Genre

Wie oben erwähnt, sind die Vergessenen Reiche alles, was man von einem Spiel namens "Dungeons & Dragons " erwarten würde. Es sind alles Schwerter, Zauberei und seltsame Monster, während Eberron eine andere Stimmung für Spieler hervorruft, die in der nächsten Kampagne die Dinge auf den Kopf stellen möchten: Eberron ist Steampunk trifft auf Noir-Fantasie, mit Technologie im Stil der Industrie, die von seltsamer Magie angetrieben wird in anderen Ländern unbekannt. Natürlich gibt es Drachen - die Gesamtheit von Eberron wird angeblich aus dem Körper eines Drachen geboren -, aber Eberrons Einzigartigkeit beruht auf der Mischung aus Magie und Mechanik, die das Leben seiner Bewohner vollständig verändert. Für Fans von Swashbuckling-Drama und Action im Indiana Jones-Stil ist Eberron der ideale Ort.

Tatsächlich beschreiben einige Spieler Eberrons einzigartige Genre-Mischung als "Dungeonpunk". Es ist nicht nur eine Steampunk- oder Cyberpunk-Welt, da Eberron immer noch die Regeln und magischen Themen von D & D übernimmt, sodass Abenteuer an so drastisch unterschiedlichen Orten stattfinden können, wie in einem Berg, der von mystischen Mönchen bewohnt wird, bis hin zu industriellen Wolkenkratzern in überfüllten Städten.

Magie auf niedrigerer Ebene ist auf allen Ebenen der Gesellschaft zu finden und treibt Eberron von Grund auf an, während Magie auf höherer Ebene noch außergewöhnlicher selten ist als in den anderen Umgebungen. Metallkonstruktionen gehen neben Gestaltwandlern und Menschen, die von großer drakonischer Kraft geprägt sind, durch die Straßen. Eberron verfügt sogar über ein internationales Zugsystem, das dem Weg der Leitersteine ​​folgt und Passagiere in perfekter altwestlicher Weise in die Städte Khorvaire und darüber hinaus befördert. Mord im Lightning Rail Express?

$config[ads_text6] not found

Das Universum

Traditionelles D & D bietet Spielern eine ganze Reihe von Kampagneneinstellungen, in denen sie herumspielen können, von den vergessenen Reichen bis zu Planescape und darüber hinaus, aber Eberron ist an nichts davon beteiligt. Eberron wirft die Teile des Regelwerks aus, die sich auf das Layout des Multiversums beziehen, und übernimmt seine eigenen Regeln und ein brandneues Layout für sein Universum.

Klassische Rassen wie Elfen und Zwerge haben nicht die gleichen Ursprünge wie im ursprünglichen Multiversum, und Eberrons Pantheon der Götter ist unterschiedlich. Eine populäre Debatte in Eberron ist, ob es überhaupt Götter gibt oder nicht. In der ursprünglichen D & D- Kosmologie sind die Flugzeuge in einer Konfiguration organisiert, die als "Großes Rad" bezeichnet wird. Eberron enthält auch eine Reihe von Flugzeugen außerhalb des Hauptmaterials, die jedoch einem einzigartigen Layout folgen, das als Orrery bekannt ist. Das mag für Neulinge sehr dunkel klingen, aber was es für die Gestaltung von Kampagnen bedeutet, ist im Wesentlichen Folgendes: Die vier Bereiche von Eberron, die mehr oder weniger garantiert auftauchen, sind Eberron selbst, das Hauptmaterial, auf dem alle Abenteuer beginnen; Sibirien, eine Ebene, die einer Astralebene ähnelt und Eberron umgibt; Khyber, der an Eberrons Unterdunkel angrenzt, obwohl er mit genauso vielen Unholden gefüllt ist wie unterirdische Kreaturen; und Xoriat, ein Reich des Wahnsinns, das außerhalb des bekannten Universums existiert.

Eberron, Siberys und Khyber sind auch die Namen der drei großen Vorläufer-Drachen von Eberron, der oben genannten Drachen, auf deren Rücken das Universum aufgebaut ist. Und in einer Welt, die aus der alten drakonischen Magie stammt, tragen manche Menschen Drachenzeichen - Symbole, die ihre Wirte auf magische Weise manifestieren und ihnen erweiterte physische, mentale, spirituelle und emotionale Kräfte verleihen.

Magie trifft Industrie

Eberrons Status als "Dungeonpunk" -Kampagneneinstellung macht es auch zum Geburtsort der neuesten spielbaren Klasse der 5. Ausgabe von D & D : dem Kunsthandwerker. Wo jede andere Klasse durch Zauberkunst oder Kampfkunst definiert ist, ist die Hauptstärke des Kunsthandwerkers die Fähigkeit, Gegenstände zu erschaffen und sie dann mit Magie zu füllen. Im Allgemeinen sind die Intelligenzniveaus eines Kunsthandwerkers mit denen eines Zauberers vergleichbar, aber anstatt ihre Zauber mit einem Buch und seinen eigenen zwei Händen zu kanalisieren, kanalisieren die Kunsthandwerker Zauber durch ihre Erfindungen, was zu einigen ziemlich interessanten Kreationen führt! Das bedeutet auch, dass Kunsthandwerker nicht magische Werkzeuge bauen können (die, wie jeder Spieler bezeugen kann, immer noch nützlich sind) und sich auf mehr magische Gegenstände einstellen können als jede andere Klasse.

Es gibt bereits drei Unterklassen für Kunsthandwerker: Erstens den Alchemisten, der sich auf die Herstellung von Tränken und die erweiterte Heilung spezialisiert hat. Sie haben auch die Signatur-Fähigkeit, ein experimentelles Elixier zu erstellen, das temporäre Trefferpunkte und einen zufälligen positiven Effekt gewährt. Dann ist da noch der Artillerist, durch und durch ein Abbruchexperte, der seine Eldritch-Kanone mit schwerem Schaden einsetzt und regelmäßig Feuer auf Feinde spuckt. Ihre Spezialkanone kann tatsächlich mehrere Boons beschwören und der bereits etablierten Feuerkraft magische Kraft und Schilde hinzufügen.

Schließlich gibt es den Kampfschmied, der kampforientierter ist als der Artillerist, der sich jedoch eher auf die Verteidigung als auf das Verursachen von Schaden konzentriert. Kampfschmiede haben magische Kampfwaffen und vor allem einen Roboterhund, der sie unterstützt. Was ist nicht zu mögen?

Die abenteuerlichen Möglichkeiten

Nachdem das Grundlayout von Eberron behandelt wurde, ist es Zeit, eine letzte Frage zu beantworten: Welche großartigen Abenteuer sind für den Einsatz im expansiven Eberron-Universum vorbereitet? Die Antwort deckt nicht nur eine Reihe von Ereignissen ab, die sich derzeit auf den Kontinenten von Eberron abspielen, sondern zeigt auch die verschiedenen spielbaren Rassen, die für die Umgebung einzigartig sind, und ihre Rollenspieloptionen.

Khorvaire ist das am stärksten erforschte Land von Eberron, was es zum wahrscheinlichsten Kandidaten für eine Abenteuerumgebung macht - obwohl DMs, die bereit sind, sich selbst zu brauen, natürlich mehr als in der Lage sein sollten, es anderswo zu erkunden. Khorvaire hat jedoch keinen Mangel an Abenteuerhaken: Dies ist der Kontinent, auf dem der letzte Krieg geführt wurde, der thematische Parallelen zum Ersten Weltkrieg aufweist. Als solches untersucht Eberrons Quellenbuch „ Rising From the Last War“ für 5e das Leben in der Folgezeit, wo Der Krieg ist beendet, aber die Zwietracht ist immer noch weit verbreitet. Der Konflikt führte zur Schaffung einer Eberron-spezifischen spielbaren Rasse, der Kriegsgeschmiedeten.

$config[ads_text6] not found

Kriegsgeschmiedete sind lebende Metallkonstrukte, die neu aus ihrer kriegsorientierten Welt befreit wurden und sich einigen köstlichen existenziellen Fragen über künstliches Leben stellen und darüber, ob es gedeihen kann, wenn man nicht dem einzigartigen Befehl folgt, alles zu zerstören . Khorvaire ist nicht nur kriegsgeschmiedet, sondern auch von Changelings bevölkert, den Nachkommen von Menschen und Doppelgängern, die ihr Aussehen ändern können, wenn auch nicht so umfassend wie ein vollständiger Doppelgänger (was bedeutet, dass ein wechselnder Schurkenbau Täuschung und Infiltration absolut beherrschen würde -bezogene Quests). Dann gibt es Schalthebel, eine Rasse, die aus der Vereinigung eines Menschen und eines Lykanthropen hervorgegangen ist. Richtig, Eberron hat halbe Werwölfe mit bestialischen Sinnen und partiellen Gestaltwandlungsfähigkeiten.

Eberrons letztes einzigartiges spielbares Rennen ist der Kalashtar, der auf dem Kontinent Sarlona, ​​einen Ozean von Khorvaire entfernt, bewohnt. Sie sind eine andere hybride Rasse, die an der Oberfläche nur als ätherisch schöne Menschen erscheint, obwohl sie das Produkt von "planaren Wesenheiten" sind, die mit einem menschlichen Wirt verschmelzen. Kalashtar besitzt als Nachkommen einer solchen Fusion natürliche psionische Kräfte, und ihre Heimat Sarlona bietet eine Alternative zur magisch-industriellen Atmosphäre von Khorvaire. Stattdessen ist Sarlona ein von Schlachten gezeichnetes Land metaphysischer Wunder. Oh, und auf einem Berggipfel leben drei mysteriöse Wächterdrachen, um die Intrige noch zu verstärken.

Sarlona ist zwar von den meisten Dramen von Khorvaire getrennt, hat aber viele eigene: Kalashtar sind eine gejagte Rasse, die in ihr Klosterland Adar verschlossen und ständig von ihren inspirierten Feinden in der Nachbarnation Riedra belagert wird. Dennoch können diejenigen, die Kalashtar in einer Kampagne spielen möchten, die anderswo in Eberron angesiedelt ist, dies tun, ohne die Erzählung des Schauplatzes zu stören. Eine kleine Anzahl von Kalashtar bewohnt Städte in ganz Khorvaire und setzt ihren Kampf gegen die Inspirierten ruhig fort, sogar weit weg von zu Hause. Und für DMs, die kurz vor einer Kampagne stehen, sich aber nicht sicher sind, wo sie in Eberrons schöner neuer Welt anfangen sollen, keine Sorge: Das neueste Quellenbuch, Rising From the Last War, enthält auch Plot-Hooks und Abenteuervorschläge, die sowohl genutzt als auch ausgebaut werden können.

Unabhängig davon, welchen Charaktertyp Spieler wählen oder welches Land die DM erkunden möchte, kann Eberrons reichhaltiger Wandteppich der Zivilisation genauso viele verschiedene Kampagnenthemen unterstützen wie sein High-Fantasy-Äquivalent in den Vergessenen Reichen. Mit einem grundlegenden Verständnis der (zugegebenermaßen komplexen) Struktur von Eberron können interessierte Spieler problemlos die neueste unterstützte Einstellung der 5. Ausgabe von Dungeons & Dragons erobern. Denken Sie daran, die Party zu sammeln, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Empfohlen

Pokémon Vs. Digimon Meme, die für Worte zu urkomisch sind
2019
Die 10 seltsamsten Skyrim Mods aller Zeiten
2019
Tomb Raider Movie Sequel soll sich von zwei Spielen der Serie inspirieren lassen
2019