Dungeons and Dragons 5e Monster Spotlight: Der Mind Flayer

Die Geschichte von Dungeons and Dragons wurde seit ihrer Gründung im Jahr 1977 von unzähligen ikonischen Monstern und Gegnern geprägt. Viele dieser Kreaturen basieren auf mythologischen Kreaturen aus verschiedenen alten Religionen, während andere scheinbar aus dem Gehirn von heraufbeschworen wurden Legenden wie Gary Gygax.

Obwohl es viele einzigartige Monster gibt, scheinen bestimmte nicht nur in der Community populär zu werden, sondern auch in die Popkultur einzudringen. Ein solches Monster ist der Mind Flayer oder Illithid. Die meisten haben wahrscheinlich irgendwann einen dieser beiden Namen gehört, sei es in Bezug auf Tabletop-Rollenspiele oder als Referenz in der Popkultur, wie The Mandalorians Mind Flayer.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Für diejenigen, die es nicht wissen, wurden Mind Flayers ursprünglich in einem Newsletter der ersten Ausgabe von Dungeons and Dragons gesehen, in dem sie als "eine superintelligente, menschenförmige Kreatur mit vier Tentakeln am Mund beschrieben wurden, mit der sie ihre Beute schlägt". Seit diesem ersten Auftritt ist der Mind Flayer in jeder Ausgabe von D & D erschienen und ist mit Sicherheit eine der bekanntesten Kreaturen der Franchise. Der Begriff Illithid bezieht sich auf das, was diese Kreaturen sich in ihrer Muttersprache nennen, was im Wesentlichen Mind Flayer bedeutet.

Mind Flayers leben im Underdark, der expansiven, höhlenartigen, unterirdischen Welt unter der Überwelt, aber das war nicht immer der Fall. Anfänglich regierten diese zähen und hochintelligenten Kreaturen ein riesiges Reich, das sich über mehrere Ebenen der Existenz erstreckte, bis es einer der vielen Rassen, die die Mind Flayers versklavten, den Gith, gelang, sich aus ihren mentalen Fesseln zu befreien und die Mind Flayers zu stürzen. Im Anschluss daran jagten die Gith die Mind Flayers, was fast zu ihrem vollständigen Aussterben führte. Die Illithiden, die auch in Baldurs Tor 3 eine Rolle spielen, flohen in die materielle Ebene und versteckten sich im Unterdunkel, wo sie ihre Macht und Kontrolle unter relativer Geheimhaltung ausüben konnten.

Aber was kann ein Mind Flayer tun? Ihre vielleicht einzigartigste und erkennbarste Taktik ist auch ihre Essmethode. Mind Flayers fressen das Gehirn ihrer Feinde, indem sie sie festhalten und ihr Gehirn mit ihren Tentakeln heraussaugen. Auf diese Weise kann der Mind Flayer seinem Opfer nicht nur Wissen entziehen, sondern es versklaven, sich darin reproduzieren (durch Implantation von Parasiten) und vieles mehr. Mit der Zeit wird dieser Parasit den Wirt überholen und ihn schließlich in einen brandneuen Illithid verwandeln. Diese furchterregenden Feinde können dank dieser einzigartigen Eigenschaften großartige Werkzeuge für Dungeon-Meister in 5e sein.

Erfahrene Abenteurer möchten natürlich nicht, dass ein Mind Flayer in ihren persönlichen Bereich eindringt. Daher verfügen Mind Flayers über eine Reihe von Techniken, um ihre Beute zu erreichen. Mind Flayers sind natürlich physisch nicht sehr gut gebaut und als solche verlassen sie sich stattdessen auf Zauber, mentale Kräfte und Psionik in D & D 5e. Bemerkenswert ist die Mind-Blayer-Fähigkeit des Mind Flayer, die es ihm ermöglicht, alle Kreaturen in einem Kegel zu betäuben und die Ziele für die Untersuchung des Mind Flayer schutzlos zu lassen. Diejenigen mit schwachem Willen und niedrigen Weisheitsstatistiken tun gut daran, Mind Flayers um jeden Preis zu vermeiden, da, sobald man diesen Rettungswurf nicht besteht, nicht viel getan werden kann, um sie zu retten, außer den Mind Flayer zu töten, bevor er den erreichen kann Ziel.

Mind Flayers sind eine erschütternde, mysteriöse und mächtige Rasse von Wesen, mit denen man sich sicherlich nicht auseinandersetzen sollte. Ohne ihre Abneigung gegen die Zusammenarbeit mit anderen und die Priorität, die sie der Eigenständigkeit beimessen, könnten sie eine echte Bedrohung für die Überwelt darstellen. Zum größten Teil bleiben sie jedoch solidarisch im Schatten des Underdarks, suchen ihr nächstes Opfer und erwerben langsam Wissen über die Zeit. Der Einfluss von Mind Flayers begann mit D & D, ging aber weit darüber hinaus , sogar in andere Bereiche der Popkultur. Ein Beispiel dafür wäre der Mind Flayer von Stranger Things .

Empfohlen

Naughty Dog Dev bestätigt, dass ein neues, nicht kartiertes Spiel möglich ist
2019
Pokemon Home: Ein lebender Pokedex ist eine wilde Voraussetzung
2019
Borderlands 3 Leak Claims Krieg der Psycho war ursprünglich im Spiel
2019