EA-Server ausgefallen - FIFA, Schlachtfeld, Herkunft und mehr betroffen

Am Dienstag, dem 18. Februar, fielen die Server von EA aus, was sich auf die überwiegende Mehrheit der Online-Dienste des Unternehmens auswirkte. EA hat bestätigt, dass seine Server derzeit nicht verfügbar sind, und arbeitet an einem Fix. Es wird versprochen, die Fans darüber zu informieren, wann die Dienste wiederhergestellt werden können.

Wenn die Server von EA ausgefallen sind, können die Spieler einige der beliebtesten Spiele des Unternehmens nicht spielen, darunter Titel der FIFA- und Battlefield- Franchise. Andere Online-EA-Spiele, wie zum Beispiel die Madden- Serie, sind zum Zeitpunkt dieses Schreibens ebenfalls nicht zugänglich. Es sind jedoch nicht nur Videospiele, die derzeit nicht verfügbar sind.

$config[ads_text3] not found

Sowohl EA Help als auch EA Origin sind derzeit nicht verfügbar. Dies bedeutet, dass Spieler derzeit nicht nur nicht verschiedene EA-Spiele online spielen können, sondern auch über den Origin-Launcher überhaupt nicht auf ihre Spielebibliothek zugreifen können. Dies bedeutet, dass es viele Spieler gibt, die momentan nicht einmal ihre Einzelspieler-EA-Spiele spielen können. Es ist unklar, wie weit verbreitet dies ist, aber die von EA verwendete Sprache scheint darauf hinzudeuten, dass sich die meisten Spieler derzeit mit diesen Problemen befassen.

Wir sind uns eines Problems bewusst, das sich derzeit auf die EA- und EA-Hilfedienste auswirkt, sodass Sie möglicherweise Probleme haben, uns zu erreichen. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, und halten Sie auf dem Laufenden.

$config[ads_text6] not found- EA Help (@EAHelp), 18. Februar 2020

UPDATE 2/18 - Einige Stunden nach dem Ausfall der EA-Server gab die offizielle Twitter-Seite der EA-Hilfe bekannt, dass die Dienste wiederhergestellt wurden. Es schien jedoch, als hätten viele Benutzer immer noch Probleme mit verschiedenen EA-Spielen, von der FIFA bis zum beliebten Apex Legends Battle Royale. Infolgedessen twitterte EA Help etwa drei Stunden später erneut und bestätigte, dass Benutzer immer noch Probleme mit der Nutzung ihrer Dienste hatten.

Glücklicherweise mussten Fans der Videospiele von EA nicht viel länger auf ein weiteres Update warten. Etwa eine Stunde später twitterte EA Help erneut, um zu bestätigen, dass die Dienste auf der ganzen Linie wiederhergestellt wurden. Dies bedeutet, dass alle Spieler wieder auf die Online-Teile aller EA-Spiele zugreifen können sollten, zusammen mit dem EA Origin-Spielestarter auf dem PC.

Unsere Websites und Dienstleistungen sind wieder normal. Vielen Dank für alle Ihre Berichte!

$config[ads_text1] not found- EA Help (@EAHelp), 18. Februar 2020

Es ist unklar, was genau dazu geführt hat, dass die EA-Server heute ausfallen. Und wie bei den jüngsten Ausfällen von GTA Online oder anderen Ausfällen von Videospieldiensten ist es unwahrscheinlich, dass zusätzliche Informationen weitergegeben werden.

Empfohlen

Wie man Destiny 2's Light Grind repariert
2019
Pokemon GO Lunar New Year Event: Was sind die glücklichen Handelsquoten?
2019
Slay The Spire: Die 10 besten Karten für den Defekt, bewertet
2019