Eine Geschichte von Kaer Morhen vom Hexer

Obwohl es einige Unterschiede zwischen der Netflix-Serie und der Videospielserie gibt, haben die beiden Adaptionen von Andrzej Sapkowskis Romanreihe ' The Witcher' auch viel gemeinsam, wie sie sollten. Eine davon ist der Ort von Kaer Morhen, der zwar noch nicht vollständig in der Netflix-Serie gezeigt wurde, dessen Existenz in der Show jedoch durch Kommentare von Geralt (dargestellt von Henry Cavill) bestätigt wurde. Es spielt auch eine solide Rolle in der gesamten Videospielserie, aber obwohl es ein so wichtiger Ort ist, wissen viele vielleicht nicht viel über Kaer Morhen.

Ob es sich um die The Witcher Netflix-Serie, das Spiel oder die Romane handelt, Kaer Morhen selbst kann größtenteils geheimnisvoll bleiben. Und obwohl nicht jedes Detail über Kaer Morhen enthüllt wurde, wissen wir Folgendes über die Hexer-Festung und ihre bisherige Geschichte. HINWEIS : Diese Geschichte ist aus dem Videospielkanon abgeleitet, was bedeutet, dass die Geschichte des Romans und seine eventuelle Einführung in die Netflix-Reihe aufgrund der Art der Anpassungen manchmal widersprüchlich sein können.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Der Name Kaer Morhen leitet sich von Caer a'Muirehen ab, einer älteren Rede, die "Festung des älteren Meeres" bedeutet. Es diente als Haupthaus, Festung und Übungsplatz, selbst nachdem der Ort nach Abschluss des Baus im 11. Jahrhundert geplündert worden war (die Spiele finden im 13. Jahrhundert statt, was bedeutet, dass er ungefähr 200 Jahre alt ist). Hier würden Hexer wie Geralt aufgezogen und ihre verschiedenen Mutationen auch bei Kaer Morhen durchlaufen. Das war natürlich so, bis die Hexer von Leuten angegriffen wurden, die sie für Greuel hielten.

$config[ads_text1] not found

Dieser Angriff führte laut der Zauberin Yennefer zum Tod der meisten Lehrer und Schüler zu dieser Zeit, insgesamt 23 Hexer und 40 Schüler. Jetzt soll Vesemir der letzte bekannte Hexer sein, der in der Festung lebt, nachdem er den oben genannten Angriff überlebt hat, aber nicht in der Lage ist, die Hexertradition fortzusetzen, da er nur ein Fechtlehrer war. Als solcher besaß er nicht das Wissen, mehr Mutagene für Hexer zu erschaffen.

Interessanterweise wird nie näher darauf eingegangen, wer genau für diesen Angriff verantwortlich ist, nur dass Propaganda neben einer Handvoll Magier auch die umliegenden Townships in Raserei versetzt hat. Wenn man bedenkt, dass der Weg nach Kaer Morhen als Witcher's Trail bekannt ist und von jungen Hexern den Spitznamen "The Killer" trägt, scheint es nicht wahrscheinlich, dass es sich nur um einen einfachen Fall von Mob-Herrschaft handelte. Trotzdem war die Geschichte, die sie bis zu diesem Zeitpunkt enthielt, jetzt verloren.

$config[ads_text2] not found

Es gibt jedoch einige bemerkenswerte Ereignisse in der jüngsten Vergangenheit. Im Jahr 1232 versucht Deidre Ademeyn, in Kaer Morhen in The Witcher- Spiel Price of Neutrality DLC Zuflucht zu suchen, als sie versucht, denjenigen zu entkommen, die sie jagen, weil sie eine Frau sind, die unter einer Sonnenfinsternis geboren wurde. Im Jahr 1270 wurde Geralt vor der Festung bewusstlos gefunden, kurz vor einem Angriff, bei dem die für die Prüfungen der Gräser benötigten Kräuter gestohlen wurden. Und 1272 trafen sich die Hexer in Kaer Morhen, als sie erfuhren, dass Ciri durch die Wilde Jagd in Gefahr war. Die Schlacht von Kaer Morhen ereignete sich kurz darauf, in der Vesemir getötet wurde.

Vesemir erhält danach eine Scheiterhaufenbestattung in Kaer Morhen, wobei stark impliziert wird, dass Kaer Morhens Geschichte mit den Hexern zu Ende ging. Während seiner Zeit sorgte es (und zeitweise auch Vesemir) für die Ausbildung und den Schutz von Adon von Carreras, Aubry, Barmin, Berengar, Clovis, Dermot Marranga, Elgar, Eskel, Frank, Gardis, Gascaden, Geralt von Rivia, Gweld, Gwen, Gwidon, Hemminks, Klef, Lambert, Osbert, Rennes, Sorel, Thornwald, Tjold, Varin und Voltehre. Trotz all der Hexer, die es in seiner mehr als 200-jährigen Geschichte besetzt haben, ist es passend, dass sein bildliches Ende am wörtlichen Ende von Vesemir in The Witcher 3: Wild Hunt liegt .

$config[ads_text3] not found

Die zweite Staffel von The Witcher befindet sich in der Entwicklung.

Empfohlen

Schicksal 2: Wie man Warmind Bits für Bunker-Upgrades züchtet
2019
GreedFall: Wie man die Partei wechselt
2019
Gerücht: Activision entwickelt "Ersatz" für das Schicksal
2019