The Elder Scrolls 5: Skyrim - Jedes spielbare Rennen erklärt

Skyrim ist ein Meilenstein im Gaming und als vierzehntgrößtes Spiel aller Zeiten weiß es es. Obwohl Skyrim über zehn Jahre alt ist, hält er immer noch an zahlreichen Neuveröffentlichungen, Sondereditionen und Ports fest, und die Fans scheinen zu wollen, dass es genauso bleibt. Abgesehen von (oder vielleicht auch wegen) den zahlreichen Memes, die sich um die Langlebigkeit des Spiels drehen, ist seine Popularität immer noch recht hoch. Die Welt The Elder Scrolls, Tamriel, beherbergt zahlreiche Rassen, von denen der Spieler bei der Charaktererstellung eine auswählen muss. Hinter jedem stehen einige interessante Geschichten, Überlieferungen und besondere Fähigkeiten, mit denen sich die Spieler vertraut machen sollten.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Skyrim wurde im November 2011 mit kritischem Beifall veröffentlicht. Die Elder Scrolls- Reihe war bereits bekannt, nachdem sich ihr vierter Eintrag, Oblivion, als erfolgreich erwiesen hatte, aber Skyrim brachte die Dinge auf ein ganz neues Niveau. Trotzdem spielen viele Spieler Skyrim und versuchen, jeden Winkel der majestätischen nordischen Landschaften zu erkunden und alle Nebenaufgaben zu erfüllen, die das Spiel zu bieten hat. Während dieses Strebens ist es wahrscheinlich, dass die Spieler zahlreiche Charaktere haben, was bedeutet, dass sich ein solides Verständnis der verfügbaren Optionen in Bezug auf die Rasse als sehr vorteilhaft erweisen kann.

$config[ads_text3] not found

Skyrim: Nord

Während des Spielens von Skyrim haben die meisten Spieler wahrscheinlich den Schlachtruf "Skyrim gehört zu den Nords!" Gehört. Dies liegt daran, dass Skyrim, eine der vielen Provinzen von Tamriel, die Heimat der Nords ist und sie sie mit Nachdruck verteidigen. Insgesamt sind Nords ein sehr stolzes und kriegerisches Volk, das Ruhm und Kampf einem ruhigeren Lebensstil vorzieht. Sie sind ziemlich stark von den Wikingern inspiriert, wobei klare Grenzen zwischen der nordischen Sovngarde und der Wikinger-Walhalla gezogen werden. In Skyrim lehnen die meisten Nordstaaten vehement die Herrschaft der Thalmor und die Feigheit des Reiches ab und verehren oft ihre geächtete Schutzgottheit Talos trotzig.

Statistisch gesehen sind Nords eine ziemlich gute Wahl, um einen Nahkampf-orientierten Charakter zu schaffen. Nords beginnen das Spiel mit höheren Werten für die Fähigkeiten Zweihand, Einhand, Block, Leichte Rüstung, Schmieden und Sprache und haben Zugriff auf zwei nützliche Rassenfähigkeiten. Die erste Fähigkeit ist eine passive Frostbeständigkeit, die eine Schadensreduzierung von 50% gegen jede Art von Kälteschaden ermöglicht. Dies erweist sich als besonders nützlich gegen Frostdrachen, die für einen Nord lächerlich leicht zu töten sind. Die zweite Fähigkeit, obwohl situativer, repräsentiert die Nords gut. Nords können einen heftigen Schlachtruf ausstoßen, der dazu führt, dass Feinde in der Nähe den Schwanz drehen und fliehen.

$config[ads_text6] not found

Skyrim: Imperial

Am anderen Ende von Skyrims Bürgerkrieg stehen die Imperialen, die aus der Provinz Cyrodiil stammen und die langjährige Fans von The Elder Scrolls Cyrodiil möglicherweise als Ort von Oblivion erkennen . Wie der Name schon sagt, sind Imperiale militaristische Menschen, deren Talent für die Organisation und Ausbildung von Armeen sie seit geraumer Zeit in ganz Tamriel führen lässt. Zu Beginn von Skyrim sind die Imperialen jedoch in einen Bürgerkrieg mit Skyrim verwickelt, da sie gerade einen Krieg gegen die Thalmor verloren hatten und gezwungen waren, das Weißgold-Konkordat zu unterzeichnen, das die Verehrung von Talos verbietet.

Im Spiel sind Imperials eine extrem abgerundete Rasse und eignen sich für fast jede Art von Spielstil, obwohl ihre verbesserten Startfähigkeiten wie Schwere Rüstung, Einhand, Block, Wiederherstellung, Zerstörung und Verzauberung einem Kampfmagier zu verleihen scheinen Zeichen eingeben. Die Rassenmerkmale des Imperiums sind auch sehr nützlich, da die Stimme des Kaisers es ihnen ermöglicht, Angreifer in der Nähe zu beruhigen, und ihre Eigenschaft des imperialen Glücks ihnen ermöglicht, viel mehr Geld als andere Rassen zu finden.

$config[ads_text1] not found

Skyrim: Redguard

Die Redguards sind eine dunkelhäutige Menschheit, die aus den Wüsten von Hammerfell stammt und lose auf arabischen Kulturen der realen Welt basiert. Wie die meisten Menschen in der Wüste haben die harten Bedingungen sie sowohl extrem unabhängig als auch fähig gemacht. Redguards zeichnen sich durch den Einsatz von Waffen aus. Die Redguards erlitten während der Thalmor-Invasion auch Niederlagen und mussten nach den von den Imperialen unterzeichneten Verträgen nach ihrer Niederlage einen Großteil ihrer Provinz an die Elfen abgeben. Offensichtlich waren die Redguards mit diesem Ergebnis nicht zufrieden und nahmen ihre Provinz mit Gewalt zurück, trennten sich schließlich vom Reich und wurden eine unabhängige Provinz.

Redguards verfügen über eine Reihe von Startfähigkeiten, die beispielhaft für ihre robuste, kriegerähnliche Herkunft sind. Sie sehen erste Verbesserungen bei den Fähigkeiten Einhand, Bogenschießen, Blockieren, Schmieden, Zerstören und Ändern. Während sie normalerweise keine Magie mögen, machen sie Ausnahmen für die Schule der Zerstörung und gelegentlich der Veränderung. Redguards haben auch zwei Rassenmerkmale, eine 50% ige Resistenz gegen Giftschäden (ähnlich der Kälteresistenz des Nord, aber viel situativer) und einen Adrenalinstoß, der die Regeneration der Ausdauer erheblich beschleunigt und es der Redguard ermöglicht, länger im Kampf zu bleiben als andere Rassen . Als solche sind Redguards großartige Schwert- und Brettkämpfer, da ihnen selten der Dampf ausgeht.

$config[ads_text2] not found

Skyrim: Bretonisch

Bretonen sind eine Rasse von Menschen, die in High Rock leben und sich durch ihre gemischte Abstammung auszeichnen. Bretonen überbrücken die Kluft zwischen der Menschheit und der Elfenrasse und teilen einige der bestimmenden Merkmale beider, wie zum Beispiel ihre Fähigkeit mit Magie, die aus ihrem elfischen Erbe stammt. Diese halbelfenähnliche Rasse ist auch unglaublich widerstandsfähig gegen Magie, eine Eigenschaft, die für sie einzigartig ist und die es besonders schwierig macht, sie zu besiegen. Bretonen sind traditionell scharfzüngige Kaufleute oder gelehrte Gelehrte.

Statistisch gesehen sind Bretonen aufgrund ihres angeborenen Widerstands gegen alle Formen von Magie eine unglaublich einzigartige Rasse. Ihre Kenntnisse in Beschwörung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Alchemie und Sprache tragen auch zu einem stark magiebasierten Build bei, der sich in nahezu jede magische Schule verzweigen kann. Darüber hinaus sind Bretonen eine der wenigen Rassen, die mit einem zusätzlichen Zauber beginnen, dem Zauber "Vertraute beschwören". Das passive Rassenmerkmal des Bretonen, Magieresistenz, bietet 25% Widerstand gegen jede feindliche Magie, während das aktive Rassenmerkmal Drachenhaut es ihnen ermöglicht, Magicka für kurze Zeit aus ankommenden feindlichen Zaubersprüchen zu absorbieren, was sie gegen andere Magier noch tödlicher macht.

$config[ads_text3] not found

Skyrim: Altmer (Hochelfen)

Die Altmer oder Hochelfen, wie sie von den anderen Rassen genannt werden, sind magisch geneigte Elfen, die von der Summerset Isle stammen. Insgesamt haben sich die Altmer zum Aldmeri-Dominion zusammengeschlossen und eine Offensive gegen den Rest von Tamriel geführt. Diese Offensive hat sich als unglaublich effektiv erwiesen, da sie die Imperialen in eine Ecke gedrängt und die Unterzeichnung des Weißgold-Konkordats erzwungen haben und in Skyrim sogar bis in den Norden vorgedrungen zu sein scheinen. Die meisten Altmer sind sehr stolz auf ihre alte Abstammung und blicken daher oft auf die anderen Rassen von Tamriel als geringere Wesen herab.

Im Spiel zeichnet sich Altmer mehr als jede andere Rasse durch Magie aus, angefangen mit Boni für die Kategorien Illusion, Veränderung, Wiederherstellung, Zerstörung, Beschwörung und Verzauberung (jede einzelne magische Fähigkeit). Wie die Bretonen beginnen sie auch mit einem zusätzlichen Zauber, dem Wutzauber, der sein Ziel verärgert. Darüber hinaus gewährt ihnen das passive Merkmal "Altify Magicka" des Altmer zusätzliche 50 Magicka, während das aktive Merkmal "Hochgeboren" ihnen für eine Minute eine drastisch erhöhte Magicka-Regeneration gewährt. All dies macht Altmer zu einem hervorragenden Rennen für diejenigen, die sich auf das Zaubern konzentrieren möchten und nicht gerne darauf warten, dass sich Magicka regeneriert.

$config[ads_text6] not found

Skyrim: Bosmer (Waldelfen)

Bosmer sind Waldelfen aus Valenwood und werden oft gespielt, weil sie sich für Heimlichkeit, Bogenschießen und Diebstahl eignen. Obwohl es im Aldmeri-Dominion einige Bosmer gibt, die neben dem Altmer kämpfen, glaubt der letztere, dass der erstere minderwertig ist, und Bosmer bevorzugt ein einfaches Leben im Einklang mit der Natur gegenüber Politik und Krieg. Bosmer beherrschen Bogenschießen, leichte Rüstung, Schleichen, Lockpicking, Taschendieb und Alchemie, was sie zu erfahrenen Schurkencharakteren macht. Darüber hinaus ermöglichen ihre Rassenmerkmale Command Animal and Resist Disease und Poison, sich mit Tieren zu verbünden und den durch Krankheit bzw. Gift verursachten Schaden zu halbieren.

Skyrim: Dunmer (Dunkelelfen)

Die Dunmer oder Dunkelelfen sind eine Gruppe von Elfen mit dunkler, grauer oder schwarzer Haut und stechenden Augen. Ihre Heimat Morrowind litt kürzlich unter einem tödlichen Vulkanausbruch, der viele Dunmer zur Flucht nach Skyrim zwang. Aufgrund der gegenwärtigen politischen Spannungen zwischen Skyrim und dem Aldmeri-Dominion (einer Organisation, die ausschließlich aus Elfen besteht) werden die Dunmer von den Nordstaaten hart diskriminiert. Trotzdem machen sich die Dunmer als talentierte Magier oder kluge Handwerker ein gutes Leben.

$config[ads_text1] not found

Im Spiel ist der Dunmer sehr vielseitig, ähnlich wie der Imperial. Bei der Charaktererstellung hat der Dunmer eine Affinität zu den Fähigkeiten "Leichte Rüstung", "Schleichen", "Zerstörung", "Veränderung", "Illusion" und "Alchemie", wodurch er sich auf natürliche Weise Magiern oder heimlichen Charakteren zuwendet. Zusätzlich beginnt der Dunmer mit einem zusätzlichen Zauber, dem Sparks-Zauber, für zusätzliche Vielseitigkeit. Dunmer haben auch ein Rassenmerkmal, Resist Fire, das eine 50% ige Reduzierung des Feuerschadens gewährt, während das aktive Rassenmerkmal Ancestor's Wrath jedem Unglück, das unglücklich genug ist, um näher zu kommen, Feuerschaden zufügt.

Skyrim: Orismer (Orks)

Die Orismer oder Orks, wie sie allgemein genannt werden, überbrücken die Kluft zwischen den Mer-Folk (Elfen) und den Tierrassen von Tamriel auf ähnliche Weise wie die Bretonen zwischen Menschen und Elfen. Während sie technisch gesehen Elfen sind, teilen die Orismer nur wenige der Eigenschaften, die die anderen Elfenrassen haben, und werden von ihnen größtenteils nicht akzeptiert. Orks in Skyrim sind in verschiedenen Hochburgen zu finden, wo sie sich solidarisch verstecken und die meisten Außenstehenden meiden. Sie sind auch eine der wenigen Rassen, die offen einen daedrischen Prinzen verehren und nicht die neun Götter.

$config[ads_text2] not found

Orismer zeichnen sich durch Nahkampf, Schmieden und sogar Zauber aus, machen aber keine großartigen magischen Benutzer. Dies wird durch ihre Fähigkeiten in den Fertigkeiten Schwere Rüstung, Zweihand, Einhand, Block, Schmieden und Verzauberung veranschaulicht, ein Set, das sie wohl zur besten Kriegerrasse macht. Ihre Berserker-Wut-Fähigkeit ist ebenfalls unglaublich stark. Sie halbiert den durch eingehende Angriffe verursachten Schaden und verdoppelt den Schaden, den der Ork für kurze Zeit verursacht. Orks sind ein großartiges Rennen für diejenigen, die in jeder Art von Nahkampf gut sein und das Verzauberungssystem von Skyrim erkunden möchten.

Skyrim: Argonisch

Argonier sind eine Rasse von Eidechsen wie Menschen, die aus dem schwarzen Sumpf stammen. Wie die Dunmer werden die in Skyrim gefundenen Argonier oft mit Misstrauen oder Verachtung behandelt, aber die autarken Argonier gedeihen trotzdem. Argonier beginnen mit ihren Fähigkeiten in den Fertigkeiten Leichte Rüstung, Schleichen, Lockpicking, Taschendiebstahl, Veränderung und Wiederherstellung, was sie zu guten Schurkencharakteren macht, die Magie einsetzen können, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Die Argonier haben auch zwei passive Fähigkeiten: Resist Disease, die ihnen 50% Resistenz gegen Krankheiten gewährt, und Waterbreathing, das, wie der Name schon sagt, den Argonianern ermöglicht, auch unter Wasser zu atmen. Ihre aktive Fähigkeit, Histskin, ermöglicht es ihnen, die Gesundheit schneller zu regenerieren und ist sehr nützlich.

$config[ads_text3] not found

Skyrim: Khajit

Khajiit sind eine Rasse von Felyne wie Menschen, die in der Provinz Elsweyr leben und wie andere Tiermenschen unter Diskriminierung der anderen Rassen leiden. Stereotype sind auch in der Sicht der anderen Rassen auf Khajiit weit verbreitet, da aufgrund ihrer natürlichen Neigung zu Tricks alle in einem negativen Licht gesehen werden. Die Geschichte der Khajiit ist voller Unterdrückung, Krieg, Diskriminierung und Versklavung. Die meisten Khajiit in Skyrim zielen einfach darauf ab, einen Weg zu finden, um einen ehrlichen Lebensunterhalt zu verdienen, finden dies jedoch aufgrund der strengen Einschränkungen schwieriger von den Eingeborenen.

Statistisch gesehen machen Khajiit tatsächlich Experten-Schurken, die Boni für Bogenschießen, Einhand, Schleichen, Taschendieb, Lockpicking und Alchemie bieten. Darüber hinaus ermöglicht das aktive Rassenmerkmal des Khajiit, Night Eye, das Sehen im Dunkeln und kann ohne Einschränkung verwendet werden. Durch ihre passive Eigenschaft, Klauen, verursachen ihre unbewaffneten Angriffe 15 Schadenspunkte, was dem Schaden eines nicht verbesserten Drachenknochenschwerts entspricht (ohne Einhandvorteile). Diese Tatsache macht sie auch ohne Waffen tödlich und verstärkt das Misstrauen, das die anderen Rassen von Skyrim um sie herum empfinden. Khajiit sind auch die einzige Rasse, in der der Versuch eines unbewaffneten Builds möglich ist, obwohl er immer noch nicht ideal ist.

$config[ads_text6] not found

Skyrim ist ab sofort für PC, PS4, Switch und Xbox One verfügbar.

MEHR: 10 Mods, mit denen sich Skyrim wie ein völlig anderes Spiel anfühlt

Empfohlen

The Witcher 3: Die schwierigsten Entscheidungen bei Quests (und ihre Folgen)
2019
Destiny 2 Trials Spieler müssen nicht fehlerfrei sein, um Pinnacle Gear zu erhalten
2019
10 Assassin's Creed Odyssey Memes, mit denen sich jeder Spieler identifizieren kann
2019