Es gibt jetzt zu viele legendäre Pokémon

Nach Nintendos jüngstem Direct werden im zukünftigen DLC drei neue legendäre Pokemon zu Pokemon Sword and Shield hinzugefügt. Mit diesen neuen Ergänzungen fragen sich einige Fans, wie viele legendäre und mythische Pokémon insgesamt sind. Die kurze Antwort lautet 75, aber die etwas längere Version ist, dass es 54 legendäre Pokémon und 21 mythische Pokémon gibt, die den Legenden ähnlich sind, mit der Ausnahme, dass sie mit normalen Mitteln erhalten werden können.

Für diejenigen, die es nicht wissen, werden Pokemon Sword and Shield in diesem Jahr zwei Erweiterungen erhalten, die Isle of Armor und die Crown Tundra . Zusammen mit diesen Erweiterungen wurden drei neue legendäre Pokémon angekündigt: Shibfu, Urshifu und Calyrex. Shibfu ist Teil einer Evolutionskette und wird auf der Isle of Armor erhältlich sein, während Calyrex im Mittelpunkt der neuen Pokemon- Geschichte in The Crown Tundra stehen wird .

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Kanto

Kanto hat einige der bekanntesten legendären Pokémon aus jeder Region, aber das mag einfach daran liegen, dass es zuerst kam. Die legendären Vögel Articuno, Moltres und Zapdos, die die Tradition des legendären Pokémon in Trios beginnen, sind Kantos erstes legendäres Pokémon. Zusätzlich zu ihnen ist Mewtwo ein künstliches Pokémon, das aus der DNA von Mew, einem mythischen Pokémon, hergestellt wurde. Mew ist das erste mythische Pokemon und beginnt einen Trend, bei dem die meisten mythischen Pokemon einige gemeinsame Merkmale aufweisen: Sie sind klein, haben normalerweise den psychischen Typ und sind extrem mächtig. Mewtwo wurde aus Mews DNA erschaffen und teilt viele seiner physischen Eigenschaften und Kräfte

$config[ads_text6] not found

Johto

Lugia und Ho-Oh sind das legendäre Flaggschiff der Region Johto. Ho-Oh spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte von Pokemon Gold und Silber, während Lugias Scheinwerfer hauptsächlich in Pokemon: The Movie 2000 zu finden ist, wo er eng mit Kantos legendären Vögeln verbunden ist. Johto hat auch ein Trio von elementar aufgeladenen Pokémon, den legendären Bestien, bestehend aus Entei, Raikou und Suicune. Schließlich hat die Johto-Region ihr eigenes mythisches Pokémon, Celebi. Celebi ähnelt in Größe und Form Mew, teilt den psychischen Typ und ist sogar in der Lage, durch die Zeit zu reisen.

Hoenn

In der Region Hoenn gibt es einige legendäre Pokémon, an deren Spitze Groudon und Kyogre stehen. Diese legendären Pokémon waren für die Schaffung von Land und Wasser in der Pokémon-Welt verantwortlich. Darüber hinaus gibt es die drei legendären Titanen Regirock, Regice und Registeel sowie ihren Schöpfer Regigigas. Latios und Latias wurden ebenfalls in der Region Hoenn eingeführt und haben den Auftrag, die exklusive Anime-Stadt Alto Mare zu schützen. In der Region Hoenn gibt es zwei mythische Pokémon. Jirachi passt ziemlich gut, wacht nur alle 1000 Jahre sieben Tage lang auf und hat die Macht, Wünsche zu erfüllen. Deoxys hingegen ist ein bizarres Pokémon, von dem angenommen wird, dass es aus dem Weltraum stammt und sich frei in zahlreiche Formen verwandeln kann.

Sinnoh

Die legendären Pokémon der Sinnoh-Region sind besonders bemerkenswert für ihren kosmischen Platz in der Überlieferung des Pokemon- Mythos. Dialga, Palkia und Giratina spielen alle eine wichtige Rolle im Schöpfungsmythos von Pokemon, indem sie Zeit, Raum und Antimaterie erschaffen und aufrechterhalten. Alle drei wurden von einem von Sinnohs mythischen Pokémon, Arceus, erschaffen. Arceus ist im Wesentlichen der Vorläufer des gesamten Universums. Zusätzlich zur Schaffung dieses Drachentrios wurden Mesprit, Uxie und Azelf (drei weitere Legenden) geschaffen, um die Drachen in einer Linie zu halten.

Schließlich hat die Sinnoh-Region zwei weitere legendäre Pokémon, Heatran und Cresselia, und vier weitere mythische Pokémon, Manaphy, Phione, Darkrai und Shaymin. Manaphy entspricht am besten dem mythischen Pokemon-Archetyp, ist jedoch eher ein Wassertyp als ein psychischer Typ. Phione ist nur erhältlich, wenn man ein Manaphy oder ein anderes Phione mit einem Dito züchtet, was dieses Pokemon auch ziemlich einzigartig macht. Darkrai ist ein Vorbote von Albträumen, wenn auch nicht ausdrücklich böse, und Shaymin fördert die Fruchtbarkeit in der Landwirtschaft. Cresselia wird manchmal als das Gegenteil von Darkrai dargestellt, das mit guten Träumen in Verbindung gebracht wird, und Heatran soll erschaffen worden sein, als Dialga und Palkia die Welt erschaffen haben.

Unova

In der Region Unova gibt es noch mehr legendäre Drachen, diesmal Reshiram und Zekrom. Sie repräsentieren Yin und Yang, während der dritte legendäre Drache, Kyurem, Wuji repräsentiert, die Abwesenheit von Yin und Yang. Diese Region hat auch zwei andere legendäre Trios, die Schwerter der Gerechtigkeit mit Coballion, Terrakion und Virizion und die Naturgewalten mit Tornadus, Thundurus und Landorus. Hier debütierten auch vier neue mythische Pokémon. Keldeo ist ein inoffizielles viertes Mitglied der Schwerter der Gerechtigkeit, basierend auf den drei Musketieren. Genesect ist ein fossiles Pokémon, das wie Mewtwo von Wissenschaftlern ausgebeutet wurde, und Meloetta ist ein Pokémon, das Gesang und Tanz als Hauptkampfmethode verwendet. Schließlich ist Victini der Lehrbuchfall dieser Region für ein mythisches Pokémon. Dieses psychische Pokemon soll jeden, der damit kämpft, immer siegreich machen.

Kalos

In der Region Kalos befindet sich ein weiteres Trio legendärer Pokémon, die sich gegenseitig ausgleichen. Xerneas gewährt Leben, während Yveltal Zerstörung ausstrahlt. Zygarde fungiert als Gleichgewicht und repräsentiert die Natur im Gleichgewicht. Diese Region hat auch drei mythische Pokémon, Diancie, Hoopa und Volcanion, obwohl sie nicht eng miteinander verwandt sind. Diancie ist einzigartig als das einzige mythische Pokemon, das zur Mega-Evolution fähig ist, während Volcanion einzigartig ist, weil es das einzige Pokemon vom Typ Wasser und Feuer der Franchise ist. Hoopa ist interessant, da eine seiner beiden Formen den Merkmalen anderer mythischer Pokémon entspricht, während die andere Form völlig anders ist.

Alola

Die Region Alola fügt satte 16 legendäre und mythische Pokémon hinzu, sodass sie kurz angesprochen werden. Die Schutzgottheiten Tapu Koko, Tapu Lele, Tapu Bulu und Tapu Fini bewachen jeweils eine der vielen Inseln von Alola. Cosmog und Cosmoem sind einzigartig, weil sie Teil einer Evolutionskette sind, die zum legendären Flaggschiff dieser Region, Pokemon Solgaleo und Lunala, führt, die Sonne und Mond kontrollieren. Necrozma steht in direktem Gegensatz zu diesen beiden, wandert durch Dimensionen und stiehlt Licht von jeder Quelle. Darüber hinaus sind Type: Null und Silvally zwei legendäre Pokémon in einer Evolutionskette und noch mehr hergestellte Pokémon.

$config[ads_text6] not found

Alolas fünf mythische Pokémon sind Magearna, Marshadow, Zeraora, Meltan und Melmetal. Magearna besteht vollständig aus Metall, ist aber tatsächlich eine kleine Kreatur, die als Seelenherz in einer Rüstung bekannt ist. Marshadow ist geheimnisvoll, da nur sehr wenig über dieses Pokémon bekannt ist. Zeraora hat die Kontrolle über Magnetismus und Elektrizität und kann diese Kontrolle zum Fliegen und Kämpfen verwenden. Einige Fans erkennen Meltan möglicherweise an seinen Auftritten in Pokemon Go, und Melmetal ist seine Entwicklung.

Galar

Die Galar-Region von Pokemon Sword and Shield debütierte tatsächlich mit der geringsten Anzahl legendärer Pokemon aller Zeiten, mit nur zwei legendären Pokemon und keinem mythischen Pokemon. Zacian und Zamazenta sind zwei mächtige Pokémon, die einen mysteriösen bösen Drachen namens Eternatus besiegen sollen. Sobald die bevorstehenden Erweiterungen es den Spielern schaffen, werden drei neue legendäre Pokémon, Shibfu, Urshifu und Calyrex, zur Verfügung gestellt. Über diese Pokémon ist noch wenig bekannt, außer dass Urshifu die Entwicklung von Shibfu ist und eine von zwei Formen haben wird, je nachdem, wie der Trainer Shibfu trainiert. Calyrex hingegen soll einst die gesamte Region Galar regiert haben.

Damit sind insgesamt 75 legendäre und mythische Pokémon erreicht. Jede Generation hat zu dieser Zählung beigetragen, obwohl klar ist, dass einige mehr getan haben als andere. Es ist schön zu sehen, wie Erweiterungen zu Sword and Shield hinzugefügt werden und einige der vielen Probleme behoben werden, die Fans bei der Veröffentlichung des Spiels hatten, und es wird gespannt sein, welche neuen Legenden aus zukünftigen Generationen von Pokemon-Spielen stammen. Es ist sogar möglich, dass es in dieser Erweiterung weitere, noch enthüllte legendäre Pokémon gibt, oder vielleicht das erste mythische Pokémon der Region Galar.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019