eSports Caster tritt nach einem durchgesickerten Fotoskandal zurück

Wenn es um beliebte League of Legends- Casters geht, ist es schwierig, ein paar gängige Namen herumzuwerfen, ohne an Mitch 'Krepo' Voorspoels zu denken. Der beliebte Caster war eine ständige Kraft in der wachsenden eSport-Bewegung, weshalb seine Abwesenheit bei der Eröffnung der European League of Legends Championship bemerkenswert war. Wie sich herausstellt, hat der sympathische Shoutcaster beschlossen, seine Rolle bei Riot Games aufzugeben, kurz nachdem einige private Fotos, die er an eine Kontaktperson gesendet hatte, ohne seine Zustimmung online verbreitet worden waren.

In einer öffentlichen Erklärung, die auf Twitter veröffentlicht wurde, gab der 27-jährige Caster bekannt, dass er eine längere Pause von seiner sehr öffentlichen Rolle einlegen würde, wobei die intensive Prüfung, die er durch das Foto-Leck erhalten hatte, offensichtlich einen großen Einfluss auf den belgischen Sportcaster hatte . Es ist derzeit nicht bekannt, ob Krepo zu seiner Position bei Riot Games zurückkehren wird, sobald sich die Dinge beruhigt haben, obwohl er vorerst schnell jede Erwähnung der Arbeit für Riot Games aus seinen Social-Media-Konten gestrichen hat. Voorspoels erwähnte, dass er zwar direkt zum Casting zurückkehren könnte, aber offen dafür ist, in Zukunft im Back-End der eSports-Szene zu arbeiten, weiter weg von dem Scheinwerferlicht, das ihm die letzten Wochen schwer gemacht hat.

Hier ist die offizielle Erklärung direkt aus Mitch Voorspoels 'Twitter-Account:

pic.twitter.com/qXM5fGLVhk

- Mitch Voorspoels (@Krepo) 2. Juni 2017

Positiv ist zu vermerken, dass seine vielen Kollegen in der eSports-Szene viele Unterstützungskommentare abgegeben haben, die das Bild malen, dass die Brücke für Mitch nicht verbrannt ist, um schließlich in die Branche zurückzukehren, in der er sich fest etabliert hatte. In den letzten zwei Jahren war Krepo eine konstante Figur in der European League of Legends Championship Series, und viele hatten zu Recht angenommen, dass seine Abwesenheit in dieser Woche darauf hindeutete, dass eine Veränderung im Gange war.

Es ist immer unglücklich, wenn private Fotos online verbreitet werden, eine Handlung, die - in einigen Fällen - eine Straftat war. Im Moment scheint es so, als ob Mitch Voorspoels verständlicherweise die gesamte Reihe von Ereignissen hinter sich lassen möchte, und hat in diesem Sinne die Identität seiner weiblichen Bekannten von öffentlichen Parteien ferngehalten. Angesichts der Art der Hexenjagden im Internet ist dies wahrscheinlich das Beste.

Bis jetzt hatte Riot Games über Krepos Abwesenheit geschwiegen, und es ist jetzt offensichtlich, dass dies nur darauf zurückzuführen war, dass das Unternehmen darauf gewartet hatte, dass Krepo seine eigene Erklärung veröffentlichte, bevor Riot Games eine eigene veröffentlichte. Das Unternehmen dankte ihm für seine Beiträge und wünschte ihm viel Glück für die Zukunft.

pic.twitter.com/0erSW7RMa5

- lolesports (@lolesports) 2. Juni 2017

Fans von Mitch 'Krepo' Voorspoels werden wahrscheinlich eine erhebliche Wartezeit haben, da er seine Zeit von seinen Online-Konten abhält, die in den letzten Wochen mit einer Mischung aus positiven und negativen Kommentaren überschwemmt wurden. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Rückkehr in die Spielebranche - oder wohin er sich auch entscheidet - für die Zukunft.

Was denkst du über Krepos Entscheidung, zurückzutreten, Ranters?

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019