Final Fantasy 8 Remake eine Möglichkeit, sagt Square Director

In den letzten Jahren hat Square Enix es sich zur Aufgabe gemacht, leidenschaftlichen Final Fantasy- Fans genau das zu bieten, wonach sie seit fast einem Jahrzehnt auf Message Boards verlangen. Die lange Reihe von Final Fantasy- Remastern wurde gut aufgenommen. Grizzled-Veteranen der Serie schätzen die bessere Grafik und die leichtere Zugänglichkeit, während neue Fans dank neuer Rezensionen gewonnen wurden, die die Serie wieder in den Vordergrund rücken. Der neueste Remaster der Serie, Final Fantasy 12: The Zodiac Age, hat Square Enix jedoch tatsächlich in ein Dilemma versetzt, sagt Game Director Takashi Katano - was die Möglichkeit eines Final Fantasy 8- Remakes erheblich erhöht.

Laut Katano ist Final Fantasy 12: The Zodiac Age die letzte HD-Remastering-Option, die ursprünglich auf der PS2 gestartet wurde. Während Square Enix bereits visuell gestochen scharfe Versionen von PS1 Final Fantasy- Spielen auf Plattformen wie Steam veröffentlicht hat, schlug Katano vor, dass das Remastering von PS1-Klassikern nicht möglich wäre, ohne die Qualitätsstandards von Square zu beeinträchtigen:

"Sie sehen sich die anderen Titel in der Serie an und technologisch gesehen wird es schwierig sein, vor der PS2-Ära einen modernen Remaster mit einem angemessenen Qualitätsniveau zu erstellen. Das bedeutet, dass ein [zukünftiges Spiel] eher ein ist Remake. "

Katanos Interview, das von der International Business Times geführt wurde, scheint darauf hinzudeuten, dass Square Enix mehr Final Fantasy- Remakes außerhalb des bereits angekündigten Final Fantasy 7-Remakes in Betracht gezogen hat. Wenn die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum von Final Fantasy in vollem Gange sind, wäre es für Square Enix sinnvoll, andere ikonische Einträge in der Serie mit vollständigen Remakes zu überdenken, wobei Spiele wie Final Fantasy 8, Final Fantasy 6 und Final Fantasy 9 starke Konkurrenten sind das haben unglaublich begeisterte Fans.

Es ist auch erwähnenswert, dass es nur zwei Optionen gibt, wenn Square Enix nur Remakes aus der PS1-Ära von Final Fantasy in Betracht zieht. Könnten wir angesichts der Tatsache, dass sich Final Fantasy 7 Remake bereits in der Entwicklung befindet, eine Trilogie von Remakes in chronologischer Reihenfolge sehen, wobei Final Fantasy 8 Remake in Zukunft mit einem Final Fantasy 9 Remake angekündigt wird?

Katanos Kommentare scheinen zumindest eine Theorie zu bestätigen, über die viele Fans seit Beginn der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum von Final Fantasy spekuliert hatten. Einige Branchenkenner schienen zu glauben, dass eine Sammlung von Final Fantasy- Titeln remastered und gemeinsam veröffentlicht werden würde, um die Geschichte des Franchise zu feiern, und obwohl dies immer noch möglich ist, scheint es, dass Square Enix erwägt, die Vergangenheit von Final Fantasy auf eine ganz andere Weise zu überdenken - und vielleicht viel aufregender - Weg.

Empfohlen

10 Apex Legends Vs. Fortnite Meme, die für Worte zu lustig sind
2019
Pokemon Sun and Moon Anime-Serie Enddatum enthüllt
2019
Fans freuen sich nicht über die kostenlosen PS Plus-Spiele für Dezember 2019
2019