Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar

Es scheint, dass ein Fehler in der Final Fantasy 9 Steam-Version ein ziemlich massives Problem für Spieler verursachte, die sich heute Morgen anmelden und das Spiel spielen möchten. Ein Update, das heute früh durch die Steam-Version von Final Fantasy 9 initiiert wurde, entfernte eine Reihe von Dateien aus dem Spiel, sodass der Titel für jeden, der das Update nach dem Start heruntergeladen hatte, nicht mehr spielbar war.

Final Fantasy 9 wurde 2016 auf Steam veröffentlicht und bringt zum ersten Mal die letzte Folge der Final Fantasy- Serie von PlayStation auf den PC. Seitdem hat das Spiel eine Vielzahl von Updates und Fehlerbehebungen zur Qualitätssicherung erhalten, die sich als alter Final Fantasy- Lieblingstitel der Fans etablieren.

$config[ads_text6] not found

Berichten zufolge waren neben dem eigenen Bedarf der Steam-Seite an 0 MB freiem Speicherplatz, der zum Herunterladen des Spiels benötigt wurde, tatsächlich alle gelöschten Dateien vorhanden. Richtig, jede einzelne Datei des Spiels wurde gelöscht, was bedeutet, dass jeder, der das Update tatsächlich heruntergeladen hat, das Spiel im Wesentlichen nur von seinen Systemen löschte. Infolgedessen machte das Update das Spiel auf dem PC völlig unspielbar, da es keine Dateien oder, was noch wichtiger ist, überhaupt kein Spiel gab, während die Versionen auf anderen Plattformen unberührt blieben.

Das Update wurde inzwischen behoben und die Spieler können weiterhin neue Updates für Final Fantasy 9 herunterladen und zum Spielen des Spiels zurückkehren, unabhängig von der bevorzugten Plattform für das Spiel, vom PC über die PlayStation bis zur Switch-Version. Es wurde derzeit nicht erklärt, wie oder warum dieses unglückliche Update überhaupt passiert ist, aber es war wahrscheinlich ein verpasster Tastendruck eines Technikers, der derzeit an Updates für das Spiel arbeitet. Das Problem wurde jedoch dankenswerterweise ziemlich schnell gefunden und nur wenige Stunden nach dem Start des ersten Updates behoben.

$config[ads_text1] not found

Während der erste Start des Spiels leider weniger beeindruckend war als andere Gegenstücke in der Serie, haben Final Fantasy 9s herausragende Besetzung und dunkle Themen es als eines der besten in der Serie gefestigt. Es ist also ein Glück, dass das Spiel wieder für jeden spielbar ist, der den Titel zuvor über Steam heruntergeladen hat. Für alle, die heute Morgen spielen möchten, gibt es jedoch zumindest andere Optionen für Spieler, die erneut in das Spiel eintauchen möchten oder zum ersten Mal, wenn sie es bei der ersten Veröffentlichung verpasst haben, wobei der Titel auf einer Reihe von Systemen verfügbar ist .

Final Fantasy 9 ist ab sofort für Mobilgeräte, PCs, PS1, PS4, Switch und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Xur exotische Rüstung, Waffe und Empfehlungen für den 27. März
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste Blutjäger-Builds
2019
Assassins Creed Ragnaroks Wikingerzeit erklärt
2019