Fire Emblem: Drei Häuser - Die besten Klassen für Endspiele

Fire Emblem: Three Houses ist ein hartes Spiel und es wird nur schwieriger, wenn Sie ins Endspiel einsteigen. Um die Sache noch komplizierter zu machen, gibt es viele Charaktere mit vielen Klassenoptionen und so ziemlich jeder Charakter kann jede Klasse annehmen.

Diese umfangreiche Anpassung kann es schwierig machen, das beste Team für die Zukunft zu ermitteln. Glücklicherweise haben sich einige Klassen im Endspiel als sehr mächtig erwiesen, da die Fans mit der Mechanik und den Levels des Spiels experimentiert haben.

10 Dunkler Ritter

Der Dunkle Ritter ist eine starke Angriffsklasse, die schwarze Magie einsetzt, um Feinden Schaden zuzufügen. Sie besitzen auch die Fähigkeit, nach bestimmten Aktionen einen weiteren Zug auszuführen. Dank ihres hohen Widerstands und ihrer soliden Verteidigung haben sie ein wenig Tankfähigkeit.

Der Grund, warum sie nicht höher rangieren, ist, dass ihre Geschwindigkeit unter Wachstum leidet und ihr Hauptziel darin besteht, einen Widerstandsdebuff zu verursachen, der wirklich nur hilfreich ist, wenn Ihre Gruppe hauptsächlich magischen Schaden verursacht. Sie sind eine gute Spezialklasse für Charaktere wie Ferdinand oder Dimitri.

9 Bogenritter

Diese mächtigen Bogenschützen reiten auf Pferden in die Schlacht und haben wie der Dunkle Ritter die Fähigkeit, sich nach bestimmten Dingen möglicherweise wieder zu bewegen. Ihre Statistiken sind etwas ausgeglichener, aber es fehlen ihnen hilfreiche Fähigkeiten im Kampf.

Aufgrund dieser ausgewogenen Statistiken finden sie eine Verwendung im Endspiel, aber ohne sie sind sie eine schwache Charakterklasse. Für diejenigen, die einfache Fernkämpfer suchen, sind Bow Knights eine gute Wahl, aber es gibt bessere.

8 Großer Ritter

Der Große Ritter hat eine starke Verteidigung, ohne zu viel Manövrierfähigkeit zu verlieren. Auch sie können sich nach bestimmten Aktionen bewegen. Große Ritter erhalten einen Bonus auf Angriffsschaden, wenn sie eine Lanze oder eine Axt verwenden, sollten aber aufgrund ihrer überlegenen Werte idealerweise Lanzen verwenden.

Dies sind großartige Kämpfer, wenn Spieler etwas brauchen, um schnell auf Bedrohungen zu reagieren und lange genug durchzuhalten, bis ein Backup eintrifft. Ein Charakter wie Ingrid oder Ferdinand ist ein ausgezeichneter großer Ritter.

7 Mortal Savant

Der Mortal Savant ist eine interessante Klasse in Fire Emblem, da er sowohl Schwerter als auch schwarze Magie im Kampf einsetzen kann und einen Bonus erhält, um Schaden anzugreifen, wenn er eines von beiden verwendet. Dadurch sind sie in der Lage, mit einer Vielzahl von Bedrohungen umzugehen.

Ihre besonderen Fähigkeiten sind ein wenig überwältigend, da sie dem Charakter einen Widerstandsschub verleihen, was nett ist, aber nur, wenn dieser Charakter den Kampf einleitet. Charaktere wie Byleth oder Petra sind starke Sterbliche Retter, aber angesichts der Vielseitigkeit der Klasse sollte jeder Charakter in der Lage sein, sich zu behaupten.

$config[ads_text6] not found

6 Wyvern Lord

Wyvern Lords haben lächerliche Statistiken wie ein hohes Maß an Geschwindigkeit und großartige Verteidigungs- und Gesundheitspunkte. Dies wird jedoch durch eine starke Schwäche gegenüber Magie und Bögen ausgeglichen, die sie zu einem mächtigen Mitglied des Teams oder zu einer Haftung machen können, je nachdem, gegen was der Spieler kämpft.

Sie haben die Möglichkeit, ihre Vermeidung zu erhöhen und einen Angriffsbonus zu erhalten, wenn sie eine Axt führen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich nach bestimmten Aktionen wieder zu bewegen, was hilfreich ist, um Probleme zu vermeiden. Charaktere wie Ferdinand und Sylvain können großartige Wyvern Lords sein, aber ihnen wird beigebracht, sie im Kampf effektiv einzusetzen.

5 Hexenmeister

Der Hexenmeister ist eine sehr einfache Klasse und fungiert als Schadensverursacher mit schwarzer Magie. Dies macht sie großartig, um starke physisch basierte Kämpfer zu besiegen, die eine hohe Verteidigung, aber einen geringen Widerstand haben.

Sie können doppelt so oft schwarze Magie einsetzen und erhalten einen Angriffsbonus. Die gemeisterte Fähigkeit macht sie brutal effektiv gegen Bogenjäger. Dunkle Ritter können den Feind mit Widerstands-Debuffs weicher machen, und dann ist es eine großartige Strategie, Hexenmeister nachzufolgen. Dorothea und Hubert sind großartige Hexenmeister.

4 Scharfschütze

Snipers sind eine mächtige Klasse, die aus der Ferne mit Bögen kämpft. Sie haben einen geringen Widerstand, sind also anfällig für magische Angriffe, aber ihr hoher physischer Angriffsschaden kann es im Kampf gegen magische Benutzer zu einem Unentschieden machen.

Sie erhalten die Möglichkeit, einen Bonus zu erhalten, wenn sie Bögen verwenden, und ihre Bogenreichweite erhöht sich tatsächlich um eins. Dies ist eine großartige Klasse, um Feinde zu erweichen, bevor sie auf Ihre Frontkämpfer treffen, und um magische Benutzer schnell auszuschalten, wenn sie richtig bewacht werden. Bernadetta und Ashe sind großartige Scharfschützen.

3 Wyvern Rider

Was Wyvern Riders stärker macht als Wyvern Lords, ist, dass ihre Statistiken etwas ausgeglichener sind, wodurch sie etwas anpassungsfähiger werden und Angriffe überleben können, die Lords besiegen würden. Magische Benutzer und Bogenschützen sind immer noch große Bedrohungen, aber sie werden ein wenig besser überleben.

Wie die Lords erhalten sie einen Angriffsschub, wenn sie eine Axt verwenden, und erhalten die Fähigkeit, nach bestimmten Aktionen manchmal einen zusätzlichen Zug auszuführen. Ein Unterschied ist die Fähigkeit, nach einem Angriff auf einen Gegner Verteidigungs-Debuffs zu verursachen, was hilfreich ist, um schwammigere Gegner für Folgeangriffe zu beschneiden.

2 Paladin

Der Paladin ist ein starker Nahkämpfer mit viel Verteidigung und großer Mobilität. Seine Stärke-, Verteidigungs- und Widerstandswerte sind hoch, was bedeutet, dass ein Paladin einen Treffer einstecken und ihn austeilen kann. Sie erhalten einen Angriffsbonus, wenn sie eine Lanze verwenden, erhalten keinen Schaden durch das Gelände und können sich nach bestimmten Aktionen wieder bewegen.

Was sie wirklich zum Leuchten bringt, ist die Meisterfähigkeit, die gelegentlich den durch Bögen oder Magie verursachten Schaden um die Hälfte reduziert. Die Chance wird durch den Geschicklichkeitsstatus bestimmt, der bei 12 beginnt. Wenn der Charakter in die Klasse hineinwächst, steigt dieser Wert um fünf, was bedeutet, dass diese Fähigkeit im Kampf häufig ausgelöst wird. Ferdinand oder Dimitri wären großartige Paladine.

$config[ads_text6] not found

1 Festungsritter

So stark Paladine im Endspiel sind, Fortress Knights sind bei weitem die stärkste Klasse. Diese Metallwände mögen nicht schnell genug sein, machen dies aber mit vielen Gesundheitspunkten, Verteidigung und hoher Stärke mehr als wett. Ihre Fähigkeiten gewähren ihnen eine Erhöhung des Angriffs mit Äxten und ihr Ausrüstungsgewicht sinkt um fünf.

Ihre Meisterschaftsfähigkeit ist die gleiche wie die der Paladine und zugegebenermaßen etwas schwächer, weil ihre Geschicklichkeit nicht steigt, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sie ausgelöst wird, bei einer Basis von 12 bleibt. Aber ihre hohen Verteidigungsstatistiken und ihre tierische HP machen sie zur stärksten Front Linienkämpfer des Spiels. Zugegeben, Sie möchten eine Mischung aus Klassentypen, aber Sie möchten auf jeden Fall, dass diese vor dem Kampf alle anderen schützen.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019