Fortnite enthüllt den Gewinner des Boogiedown-Wettbewerbs für Dance Emote

Emotes in Videospielen bieten jedem Spieler die Möglichkeit, sich auszudrücken, aber mit Fortnites "Boogiedown" -Wettbewerb würde ein Spieler die Möglichkeit erhalten, dem Battle Royale-Phänomen für immer seinen persönlichen Stempel aufzudrücken. Einige Wochen und Tausende von Einsendungen später hat der Twitter-Nutzer Populotus diese geschätzte Auszeichnung erhalten.

Der Gewinner wurde zusammen mit vier Zweitplatzierten in einem YouTube-Video bekannt gegeben, das auf Fortnites Kanal hochgeladen wurde. Die Einsendungen reichen von Männern über Frauen, Jung bis Alt (er) und komisch doof bis wirklich talentiert - eine angemessene Wahl von Epic Games angesichts des wahrscheinlichen Zwecks des Wettbewerbs, das berühmte Engagement des Teams bei allen Fans zu fördern.

$config[ads_text6] not found

Während nur Populotus sieht, dass sein Tanz es tatsächlich ins Spiel schafft, wird der Zweitplatzierte des Wettbewerbs mehr als nur eine ehrenvolle Erwähnung erhalten. Die nächsten vier Gewinner erhalten jeweils 10.000 V-Bucks sowie ein reales Modell des Boogie Bomb-Sprengstoffs im Spiel im Wert von 150 US-Dollar. Die fünf Gewinner erhalten danach jeweils 10.000 V-Bucks, gefolgt von einer schrittweisen Verringerung der V-Bucks-Preise für die verbleibenden 90 Zweitplatzierten.

Nach seinem Sieg ging Populotus zu Twitter, um allen, die seine Einsendung teilten, seine Aufregung und Dankbarkeit auszudrücken:

WOOOOOOW Ich kann das nicht glauben, ich habe die Boogie Down Challenge gewonnen! Ich bin super glücklich Vielen Dank für Ihre Glückwünsche, ich schätze Ihre Freundlichkeit.

????????

- Dara (@Populotus), 21. April 2018

Seine Aufregung ist verständlich, da zig Millionen Menschen seine Bewegungen jetzt im Spiel sehen werden, sobald das Emote live geht. Fortnite- Tänze sind in der Tat eine so große Sache, dass sogar Rapper Drake daran interessiert ist, sein eigenes Emote in das Spiel aufzunehmen und im Gegenzug Texte über das Battle Royale-Spiel in einen kommenden Song aufzunehmen.

Auf den ersten Blick scheint das Boogiedown nichts weiter als ein alberner Wettbewerb für Hardcore-Fans zu sein - aber es ist wohl genau diese Art von skurriler Fan-Interaktion, bei der Fortnite weiterhin Rekorde bricht und Schlagzeilen macht. Mit diesem Tanzwettbewerb, dem anhaltenden Meteor-Gerücht von Tilted Towers und dem ständigen Hinzufügen neuer Inhalte zum Spiel werden Epic Games zu Meistern, wenn es darum geht, ihr Battle Royale-Spiel fest in der Popkultur zu verankern. Angesichts dessen ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir eine weitere virale Kampagne rund um das Spiel sehen.

Fortnite Battle Royale ist ab sofort für PC, PS4, Xbox One und Mobile erhältlich.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019