Funimation Audio Leak Funken Kontroverse, Wird es Dragon Ball Z: Kakarot beeinflussen?

Die Anime-Firma Funimation ist derzeit der Trend Nr. 1 auf Twitter, nachdem unangemessene Aufnahmesitzungen online durchgesickert sind. Diese Aufnahmesitzungen umfassten die Stimmen von Dragon Ball Z- Synchronsprechern, die homophobe Bemerkungen machten, sowie Inzest und sexuelle Witze. Die Funimation-Audio-Lecks treten auf, während sich das Unternehmen mitten in einem Rechtsstreit mit dem Synchronsprecher Vic Mignogna befindet, mit dem es nach Berichten über sexuelles Fehlverhalten die Verbindung abbricht.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Funimation-Audio-Lecks auf das Geschäft des Unternehmens auswirken können, zumal einige japanische Sprecher, die aktiv darüber getwittert haben, verärgert zu sein scheinen. Es ist jedoch noch zu berücksichtigen, wie sich dies auf englische Dubs von Videospielen auswirken kann, wie beispielsweise das kommende Spiel Dragon Ball Z: Kakarot .

$config[ads_text3] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Da der Goku-Synchronsprecher Sean Schemmel derjenige ist, der bestätigt hat, dass die Buu Saga in Dragon Ball Z: Kakarot enthalten sein wird, kann man davon ausgehen, dass zumindest einige der englischen Sprachzeilen bereits für das Spiel aufgenommen wurden, und wenn nicht, dass dies der Fall ist Ein englischer Dub ist zumindest in Arbeit. Schemmel ist jedoch eine der Personen, die an der Kontroverse beteiligt sind. In einem der durchgesickerten Funimation-Audioclips wird er mehrmals mit einem homophoben Bogen dargestellt.

Sehen, warum #Funimation im Trend liegt pic.twitter.com/VsEXBVEwFo

- Justin (@CptGinyu), 30. August 2019

In solchen Skandalen haben Unternehmen in der Vergangenheit die Beziehungen zu Schauspielern abgebrochen, obwohl die Reaktion von Bandai Namco abzuwarten bleibt. Wenn die englischen Sprachzeilen bereits für Dragon Ball Z: Kakarot aufgenommen wurden, ist es unwahrscheinlich, dass Bandai Namco alle Zeilen mit einem anderen Sprachschauspieler neu aufzeichnet, da dies ein potenziell teures Unterfangen wäre. Abhängig davon, wie groß diese Kontroverse wird, kann die Gegenreaktion Bandai Namcos Hand zwingen und versuchen, Schemmel und die anderen Sprecher in den Aufnahmen zu ersetzen.

$config[ads_text6] not found

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben weder Funimation noch einer der Sprecher in den Audio-Lecks irgendwelche Aussagen veröffentlicht. Es ist derzeit unklar, wie die Branche mit der Situation umgehen wird und ob jemand in einem englischen Anime oder Videospiel wie Dragon Ball Z: Kakarot ersetzt wird .

Dragon Ball Z: Kakarot wird Anfang 2020 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Schicksal 2: Prüfungen von Osiris haben keine geeigneten Waffen für Makellose
2019
DOOM- und Animal Crossing-Fans teilen auf Reddit gesunde Memes
2019
Wird Final Fantasy 16 mit der PS5- und Xbox-Serie X gestartet?
2019