G Klage wegen Kraftstoffrisiken wegen Krebsrisiken

G Fuel bezeichnet sich selbst als Energy Drink von eSports und Spielern, aber die Ergänzung ist kürzlich unter Beschuss geraten, weil ihre Produkte keine genauen Warnschilder enthalten.

Das Environmental Research Center verklagt das Unternehmen, das G Fuel, Gamma Labs, herstellt, weil es die Verbraucher nicht vor den achtzehn Produkten gewarnt hat, die das Unternehmen mit Blei enthält, was gegen den kalifornischen Gesundheits- und Sicherheitscode verstößt. Gamma Labs wird vorgeworfen, Produkte hergestellt und verkauft zu haben, die mehr als die „sichere“ tägliche Bleidosis enthalten, die in Kaliforniens Proposition 65 definiert ist.

Der Bundesstaat Kalifornien hat festgestellt, dass Blei bekanntermaßen Krebs, Geburtsfehler und mögliche reproduktive Schäden verursacht. Es ist zwar nicht bekannt, wie viel Blei für eine Person in Ordnung ist, aber es ist absolut nicht sicher und für Kinder nicht sicher.

$config[ads_text6] not found

Gamma Labs wurde im August letzten Jahres eine „60-tägige Mitteilung über Verstöße gegen Proposition 65“ zugestellt, was bedeutet, dass es 60 Tage Zeit hatte, ihre Geschäfte einzuhalten und einzustellen oder bei Bedarf vor ein Zivilgericht gebracht zu werden. In dieser Mitteilung wurde Gamma Labs ausdrücklich aufgefordert, ihre Produkte neu zu formulieren, eine Zivilstrafe zu zahlen und die Inhaltsstoffe auf der Verpackung von G Fuel vollständig anzugeben.

Leider hat Gamma Labs die Mitteilung nicht befolgt und steht nun vor einer Klage. Das Umweltforschungszentrum beauftragte ein eigenes Labor mit der weiteren Untersuchung von Gamma Labs und kam zu dem Schluss, dass die von ihnen getesteten G Fuel-Produkte alle mehr als 0, 5 ug pro Tag enthielten.

Einer der schlimmsten Aspekte dieser Klage ist, wie oft dieses spezielle Energy-Drink an Kinder vermarktet wird. Viele eSport-Spieler, wie der FaZe-Clan und das Team Kaliber, verwenden G Fuel in einigen ihrer Werbegeschenke, für die keine Altersbeschränkung gilt.

In den letzten Jahren wurden Nachrichten über G Fuel und seine möglichen Schäden für Kinder veröffentlicht. Zum Beispiel wurde ein Junge in Plymouth, Massachusetts, wegen des Trinkens von G-Kraftstoff ins Krankenhaus eingeliefert.

G Fuel ist zwar für Kinder immer noch sehr marktfähig, spielt jedoch in der eSports-Szene eine herausragende Rolle. eSports, das nun 2022 zu einem offiziellen olympischen Sport wird, ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Fans können sich leicht vorstellen, dass die Wettbewerber Produkte wie G Fuel verwenden und möglicherweise nicht wissen, wie dies ihren Körper schädigt.

Mit der bevorstehenden Klage werden Spieler und eSport-Konkurrenten hoffentlich vorsichtiger sein, G Fuel zu bewerben, da es mehr Menschen zu schaden scheint, als es hilft.

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019