GameStop erklärt seinen Plan für Vorbestellungen inmitten der Coronavirus-Pandemie

Der Videospielehändler GameStop gibt seinen Plan zur Erfüllung von Kundenvorbestellungen bekannt, während die COVID-19-Pandemie anhält. Das Unternehmen musste GameStop-Standorte schließen, da diese nicht unbedingt erforderlich sind. Viele Fans haben sich jedoch gefragt, was mit den Spielen passieren wird, für die sie Einzahlungen getätigt haben.

In einem Beitrag auf der GameStop-Website legte der Einzelhändler zwei Pläne zur Erfüllung von Bestellungen vor, wenn ein Geschäft geschlossen oder ein Geschäft geöffnet ist. Wenn der lokale GameStop geöffnet ist, ist es nicht schwierig, ein vorbestelltes Spiel zu erhalten. Diejenigen, die vollständig im Voraus bezahlt haben, können GameStop, um ihr Spiel zu erhalten. Sie müssen jedoch zuerst anrufen, damit ein Mitarbeiter sie dort treffen kann. Der Einzelhändler hat auch begrenzte Öffnungszeiten, was bedeutet, dass Spieler weniger Stunden haben, um ihre Vorbestellungen zu erhalten.

$config[ads_text6] not found

Diejenigen, die nur eine Einzahlung getätigt haben, können auch obwohl sie mit einer abgebrochenen Kreditkarte oder einer GameStop-Geschenkkarte bezahlen müssen, da Bargeld, Debitkarten und nicht chipfähige Kreditkarten aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert werden können . Seltsamerweise bedeutet dies, dass die GameStop-eigene Kreditkarte bei Zahlungsvorbestellungen nicht als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Gleich hier bestelle ich per Bestellung meinen re3 Sammler im Laden und keine E-Mail .... Ich bestelle an dem Tag vor, an dem es angekündigt wurde

- (@WhoLeeOhTv) 3. April 2020

Etwas schwieriger ist es, wenn der lokale GameStop geschlossen wurde. Diejenigen, die eine Einzahlung für ein Spiel getätigt haben, diese aber noch nicht vollständig bezahlt haben, erhalten eine E-Mail, mit der sie eine virtuelle Geschenkkarte erhalten, mit der sie das Spiel online kaufen können. Diejenigen, die für ein Spiel vollständig bezahlt haben, erhalten eine E-Mail darüber, wie sie ihr Spiel an sie versenden können.

Während dieser Plan zur Erfüllung von GameStop-Vorbestellungen gut klingt, haben viele Spieler begonnen, sich über das System zu beschweren. Einige sagen, dass ihnen keine E-Mail über den Versand ihres Spiels gesendet wurde, was zu der Sorge führt, dass sie Tage warten müssen, um es zu erhalten, oder dass GameStop ihnen einfach keine Informationen gibt. Spieler hatten zuvor Probleme mit dem Einzelhändler, als GameStop begann, Cyberpunk 2077 -Vorbestellungen zu stornieren, und viele scheinen zu glauben, dass das Unternehmen Vorbestellungen erneut nicht erfüllt.

In den sozialen Medien von GameStop schlagen einige Spieler außerdem vor, ihre Spiele nicht mehr beim Einzelhändler zu kaufen, sobald die Geschäfte vollständig wiedereröffnet sind. Der Einzelhändler hatte finanzielle Probleme und wird in diesem Jahr mehr als 300 Geschäfte schließen, um Geld zu sparen. Wenn sich jedoch eine große Anzahl von Spielern dafür entscheidet, neue Spiele und Konsolen wie die PS5 und Xbox Series X von anderen Einzelhändlern zu kaufen, könnte es für GameStop viel schwieriger werden, Standorte offen zu halten.

Empfohlen

Assassin's Creed Odyssey erhält massiven Rabatt für die PS4
2019
Overwatch: 5 einfachste Charaktere zum Haupt-As (& 5, die nur für Profis sind)
2019
Borderlands 3: Wie man alle blutigen Ernte-Legendären schnell bewirtschaftet
2019