Gerücht: Details zu Diablo 4 Beta und Veröffentlichungsdatum sind durchgesickert

Eine der größten Ankündigungen auf der diesjährigen BlizzCon war die Enthüllung von Diablo 4, der mit Spannung erwarteten neuesten Ausgabe der Action-Rollenspiel-Dungeon-Crawler-Serie. Seitdem haben sich die Fans gefragt, wann das Spiel tatsächlich veröffentlicht wird.

Nach einem alten Gerücht ist nicht nur das Erscheinungsdatum von Diablo 4 durchgesickert, sondern auch die Veröffentlichung einer Beta. Normalerweise würde ein Gerücht wie dieses verworfen, aber dies war das gleiche Gerücht, das behauptete, dass Diablo 4 dieses Jahr auf der BlizzCon angekündigt werden würde, also hat es eine gewisse Legitimität.

Anscheinend wird die Beta für Diablo 4 irgendwann im nächsten Jahr erscheinen. Das Gerücht gibt nicht an, auf welchen Plattformen diese Beta verfügbar sein wird, aber es wird angenommen, dass es sich auf jeder der Plattformen befindet, für die das Spiel bereits angekündigt wurde (PS4, Xbox One und PC). Dem Gerücht zufolge wird die Beta eine Weile vor der Veröffentlichung des vollständigen Spiels liegen, die irgendwann im Jahr 2021 erscheinen sollte. Dies scheint mit der Ankündigung von Blizzard übereinzustimmen, da bestätigt wurde, dass das Spiel nicht in Kürze veröffentlicht wird.

Das Gerücht ist voller allerlei anderer durchgesickerter Details, die Blizzard noch nicht bestätigt hat, wie Amazon und Paladin, die beiden anderen Klassen, die zum Start verfügbar sind, und der Nekromant kommt zu einem späteren Zeitpunkt. Darüber hinaus werden die Details etwas banaler, z. B. wie das Handwerk zu Diablo 4 zurückkehren wird, wie das Skill-System stark von Spielen wie Path of Exile und Grim Dawn beeinflusst wird und wie Diablo 4 Mikrotransaktionen durchführen wird. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dies alles nur ein Gerücht ist, das aus einer anonymen und nicht überprüften Quelle stammt. Nur weil sie mit der Ankündigung von Diablo 4 auf der BlizzCon Recht hatten, heißt das nicht unbedingt, dass sie wirklich hinter den Kulissen von Blizzard arbeiten.

Nach mehr als sieben Jahren seit der Veröffentlichung von Diablo 3 gibt es jedoch viele Fans, die bereit sind, die kleinen Informationen, die sie über die bevorstehende Fortsetzung finden können, zu verschlingen. Blizzard hat bereits bestätigt, dass das Spiel die Rückkehr von Lilith, der Tochter von Mephisto, sehen wird, und obwohl bestätigt wurde, dass dies auf PC, PS4 und Xbox One geschehen wird, deutet dieses Gerücht auch darauf hin, dass es auf PS4 und Xbox spielbar sein wird Projekt Scarlett.

$config[ads_text6] not found

Diablo 4 befindet sich derzeit in der Entwicklung für PC, PS4 und Xbox One.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019