Gerücht: Zweite Resident Evil Netflix-Serie in Entwicklung mit Milla Jovovich

Wenn man den neuesten Gerüchten Glauben schenken will, geht Netflix in Resident Evil Live-Action-TV-Shows All-in. Ein neues Gerücht besagt, dass Netflix die Entwicklung einer zweiten Resident Evil- Serie für den Streaming-Dienst grün beleuchtet hat. Dies ist jedoch nicht nur eine typische Resident Evil- Serie. Dem Gerücht zufolge wird die neu genehmigte Serie die Rückkehr von Resident Evil -Filmstar Milla Jovovich sehen, und sie wird sogar ihre Rolle als Protagonistin des Films, Alice, wiederholen.

Das Gerücht stammt von WeGotThisCovered und verweist auf mehrere anonyme Quellen, von denen sie sagen, dass sie zuverlässig waren. Darüber hinaus wird Milla Jovovich in der neuen Resident Evil- Serie zu sehen sein, sonst wird wenig gesagt. Das einzige andere bestätigte Detail ist, dass die neue Resident Evil- Show nach der zugehörigen Filmreihe, zuletzt Resident Evil: The Final Chapter, die Anfang 2017 veröffentlicht wurde, nicht stattfinden wird. Fans werden sich daran erinnern, dass The Final Chapter mit einem Tease endete für mehr in der Zukunft.

Wie bereits erwähnt, ist die Milla Jovovich Resident Evil- Serie bei Netflix nicht die einzige. Ein früheres Gerücht besagt, dass eine andere, nicht verwandte Resident Evil- Serie bereits bei Netflix genehmigt wurde, mit der Absicht, sie später im Jahr 2020 zu veröffentlichen. Leider ist noch weniger über diese Resident Evil- Show bekannt, obwohl sie möglicherweise mit einer anderen Resident Evil- Storyline zusammenhängt oder Eigentum. Es könnte sogar eine Zeichentrickserie wie Castlevania sein, soweit jeder weiß.

Es ist auch möglich, dass die erste Resident Evil- Serie abgesagt wurde, um Platz für die zweite zu schaffen, oder dass beide Serien aufgrund der anhaltenden Pandemie verzögert oder sogar überdacht werden könnten. Da TV-Show- und Filmproduktionen auf der ganzen Welt eingestellt werden, ist die einzige Gewissheit derzeit die Unsicherheit.

$config[ads_text6] not found

Warum Netflix sich für Milla Jovovich Resident Evil entscheiden würde, wenn es bereits andere Pläne für eine Resident Evil- Show gibt, sollte selbstverständlich sein. Die Resident Evil- Filme wurden nicht gut aufgenommen, aber sie waren unglaublich profitabel. Wie die Adam Sandler-Partnerschaft von Netflix zeigen sollte, ist es angenehm, Talente einzubringen, die zu mehr Zuschauern führen, selbst wenn die Bewertungen schlecht sind.

Derzeit sind die Gerüchte sowohl über die Milla Jovovich Resident Evil Show als auch über die andere gemunkelte Resident Evil Show bei Netflix absolut zuverlässig. Dies gilt insbesondere angesichts des Standes der Netflix-Showproduktion inmitten der COVID-19-Pandemie. Wenn sich die Shows in der Entwicklung befinden und dies auch weiterhin tun, wäre eine Ankündigung erst dann wahrscheinlich, wenn die Pandemie nachlässt. Das könnte Monate und Monate entfernt sein. Resident Evil- Fans müssen nur geduldig sein und die Spekulationen genießen.

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019