Grand Theft Auto IV: 10 versteckte Bereiche, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren

Grand Theft Auto IV ist selbst nach heutigen Maßstäben eine riesige offene Welt. Es ist auch unglaublich dicht. Während Spiele wie Grand Theft Auto V und San Andreas große Teile leerer Wüste und einsamer Landstraßen aufweisen, spielt Grand Theft Auto IV vollständig in Liberty City.

Abgesehen vom Middle Park gibt es wenig Grünflächen, wenige leere Straßen und so gut wie keine Bereiche, in denen Sie sich von den lauten Straßen und den hellen Lichtern der Stadt fernhalten können. Daher gibt es viele Bereiche, die übersehen werden könnten.

Dies sind zehn versteckte Bereiche, von denen Sie nicht wussten, dass sie in Grand Theft Auto IV existieren .

10 Das Auto auf Happiness Island

Happiness Island ist das Grand Theft Auto IV- Äquivalent zu Liberty Island. Als solches ist es von Wasser umgeben und für Autos mit Sicherheit unzugänglich. Es scheint jedoch, dass niemand dem Spiel das tatsächlich gesagt hat. Auf der Westseite der Insel gibt es einen zufälligen Spawn. In einigen Fällen handelt es sich bei diesem Spawn um ein Auto oder ein Motorrad.

$config[ads_text6] not found

Dieser seltsame und unglaublich fehl am Platz liegende Spawn ermöglicht es Ihnen, um Happiness Island herumzufahren, und erweist sich als die einzige Option dafür. Wir wissen nicht, WARUM Sie um die Insel fahren möchten, aber hey, die Option ist da!

9 In der Statue

Wussten Sie, dass Sie auf das Innere der Statue des Glücks zugreifen können, während wir uns mit Happiness Island befassen? Um in das Innere der Statue zu gelangen, müssen Sie mit einem Hubschrauber nach Happiness Island fliegen und auf die obere Plattform der Statue springen.

Auf dieser Plattform befindet sich eine Tür mit Schildern, auf denen komisch steht: "Kein versteckter Inhalt auf diese Weise." Es gibt jedoch absolut versteckte Inhalte auf diese Weise, und alles, was Sie tun müssen, ist durch die Tür zu gehen, um darauf zuzugreifen. Im Inneren finden Sie eine Leiter und ein massives schlagendes Herz. Wir wissen nicht, WARUM die Statue ein Herz hat, aber es ist eigentlich ziemlich gruselig.

8 Autowracks

Das Finden von Ostereiern ist eine der Hauptfreuden beim Spielen der Grand Theft Auto- Spiele. Während einige, wie der Zugang zum Herzen der Statue, komplex und nicht intuitiv sind, sind andere viel einfacher und zugänglicher. Auf der Südseite von Beachgate befindet sich am Ende einer Straße ein zerbrochener Zaun. Wenn Sie den kaputten Zaun überqueren, sehen Sie zwei zerstörte Autos am Straßenrand in der Nähe einiger Felsen.

Es ist wahrscheinlich, dass diese Autos einen Unfall hatten und durch die Barriere pflügten, und niemand sah oder hörte den Unfall. Es ist nichts wirklich Gruseliges daran, aber es ist ein bisschen traurig ...

7 Verkehrskegelstatue

Die Grand Theft Auto- Spiele sind oft mit lächerlichen Ostereiern übersät. Ein typisches Beispiel: die experimentelle Kunststatue mit einem Verkehrskegel auf dem Kopf. Diese bizarre und ebenso urkomische Statue befindet sich in den Hatton Gardens im Innenhof des Civilization Committee Building. Es sieht aus wie ein grauer Fleck mit Armen, Beinen und einem runden Kopf.

Es ist auch aus irgendeinem dummen Grund mit einem Verkehrskegelhut geschmückt. Fragen Sie uns nicht warum. Es erinnert uns nur an experimentelle Kunstwerke, die in verschiedenen Städten verstreut sind, und verleiht Liberty City einen realistischen Charakter. Wir lieben solche Ostereier.

6 Für diejenigen, die bauen wollen ... Wir begrüßen Sie

Dieses Osterei befindet sich hinter der Meadows Park Church. Die Meadows Park Church befindet sich in Meadows Park, einem Gebiet der Herzöge. Die Kirche befindet sich in der Nähe des Hauses von McReary. Wenn Sie hinter die Kirche gehen, finden Sie einen schönen Friedhof.

In diesem Friedhof befindet sich ein Grab mit einem seltsamen Epitaph mit der Aufschrift "Ehrentafel 'Krieg der Frist' 1869-1869. Für diejenigen, die gerade bauen wollen ... begrüßen wir Sie."

Das Grab ist auch mit verschiedenen schönen Kränzen geschmückt. Dies ist wahrscheinlich ein Hinweis auf den AC / DC-Song "For Those About to Rock ... We Salute You", der ein absoluter Knaller einer Rockmusik ist.

5 Faustins Hinterhof

Die meisten Leute werden einfach Mikhail Faustins Villa betrachten und direkt vorbeifahren. Was viele vielleicht nicht wissen, ist, dass Sie Zugang zum Hinterhof haben, und was Sie dort finden, kann ziemlich überraschend sein. Mikhails Villa in der Wohnanlage von Beachgate (derselbe Bereich, in dem sich die beiden Autos befinden).

Obwohl das Gebäude unzugänglich und von einer Mauer umgeben ist, können Sie immer noch die Mauer hüpfen und zum Hinterhof gehen. Dort sehen Sie zwei verschiedene Blutspuren zwischen Rasen und Tür. Wir wollen nicht einmal wissen, was hier vor sich geht, aber Mikhail Faustin zu kennen, war wahrscheinlich nicht schön.

$config[ads_text6] not found

4 Mini-GTA-Standorte

Es ist ziemlich schwer, Funland zu übersehen. Es ist mitten auf Firefly Island, und Sie können die Achterbahnen und das massive Riesenrad nicht genau übersehen. Während Funland nicht funktionsfähig ist, können Sie durch die Sehenswürdigkeiten wandern und im Inneren befindet sich ein Minigolfplatz. Dies ist jedoch nicht irgendein Minigolfplatz.

Darauf befinden sich verschiedene Miniaturversionen verschiedener früherer Grand Theft Auto- Standorte, darunter die Jefferson Towers aus San Andreas sowie der Leuchtturm und das Ocean View Hotel aus Vice City . Wer ein wenig GTA- Nostalgie sucht, sollte den Minigolfplatz gut finden.

3 National Union of Contemporary Arts

Die National Union of Contemporary Arts ist ein großes Gebäude am Dukes Boulevard in East Island City. Es ist weitgehend dem MoMA PS1 nachempfunden, einer Kunstinstitution in Queens. Während das Gebäude groß und ziemlich vorausgesetzt ist, können Sie tatsächlich auf seinen einzigartigen Innenhof zugreifen.

Im Hof ​​befinden sich mehrere Kunstwerke des bekannten (fiktiven) Künstlers Bao und eine lächerliche Skulptur, die man sehen muss, um zu glauben. Es genügt zu sagen, es sieht aus wie eine Strichmännchen mit einem ... herausragenden Teil der männlichen Anatomie. Überlassen Sie es Rockstar, solche unreifen (aber lustigen) Ostereier in ihre Spiele aufzunehmen!

2 Sultan RS

Der Sultan RS ist ein äußerst seltener Sportwagen in Grand Theft Auto IV . Außerhalb von Brucies Rennen gibt es so gut wie keine Chance, eines im Spiel zu finden. Es sei denn, Sie gehen nach Westdyke, Alderney, wo sich eine heruntergekommene Villa befindet. Gehen Sie hinter diese Villa und folgen Sie den unbefestigten Straßen bis zum Ende.

Hier sehen Sie den seltenen und unglaublich wertvollen Sultan RS in einigen Büschen sitzen. Es ist ein wunderbarer Fund und es ist der einzige Ort im gesamten Spiel, an dem das Auto erhältlich ist. Es wäre gut, wenn Sie sich das Auto schnappen und es in einer Garage verstauen würden, denn auf keinen Fall finden Sie eines auf der Straße.

1 Das Cockpit des Außenseiters

Dies ist nicht wirklich ein Ort an sich, aber es ist immer noch ein versteckter Bereich, auf den die meisten Menschen niemals zugreifen werden. Also zählen wir es! Wenn Sie im Maverick-Hubschrauber in den First-Person-Modus wechseln (der nur mit einem Mod zugänglich ist), erhalten Sie Zugriff auf das Cockpit des Hubschraubers. Dies ist im herkömmlichen Third-Person-Modus nicht möglich.

Es steckt jedoch noch mehr dahinter!

Im Inneren befindet sich ein wundervolles Osterei mit der Aufschrift "Dieser Hubschrauber könnte abstürzen, aber es ist uns wirklich egal, ob dies der Fall ist. Hilfe finden Sie im Flughandbuch." Das ist beruhigend! Es ist auch erstaunlich, dass Rockstar beschlossen hat, dies in erster Linie beizubehalten, da es keine Möglichkeit gibt, ohne Verwendung des Mods auf die erste Person zuzugreifen!

Empfohlen

Neue Gerüchte für Borderlands 3-Story-DLCs tauchen auf, aber kann man ihnen glauben?
2019
Super Mario 64 Mod bietet Split-Screen-Unterstützung
2019
Fortnite: Wo man Ghost- oder Shadow Recruitment-Poster für Deadpool Week 6 Challenges entstellt
2019