Hat Wolfenstein: Youngblood Split-Screen?

Auf der E3 2018 kündigte Bethesda offiziell Wolfenstein: Youngblood an, eine Ausgründung des neu gestarteten Wolfenstein- Franchise mit BJ Blazkowicz 'Zwillingstöchtern Jess und Soph. Das große Verkaufsargument, das diesem Wolfenstein hilft, sich von den anderen abzuheben, ist die Fähigkeit, während der Kampagne Koop zu spielen. Einige fragen sich daher möglicherweise, ob es Split-Screen unterstützt.

Unglücklicherweise für diejenigen, die Wolfenstein: Youngblood im Split-Screen mit einem Freund durchspielen möchten, wurde bestätigt, dass das Spiel keine Split-Screen-Unterstützung bietet. Dies ist laut dem erfahrenen Gameplay-Designer Andreas Ojerfos, der Metro über das Fehlen von Split-Screen im Spiel sprach und erklärte, warum Wolfenstein: Youngblood keinen Split-Screen hat.

Laut Ojerfos wäre es "großartig" gewesen, Split-Screen in Wolfenstein: Youngblood aufzunehmen, und viele Entwickler von MachineGames hätten es gerne implementiert gesehen. Das Team ist jedoch mehr darum bemüht, 60 Bilder pro Sekunde beizubehalten, was in Wolfenstein: Youngblood hätte geopfert werden müssen, um Split-Screen hinzuzufügen. "Es ist wirklich schwierig, einen geteilten Bildschirm zu erstellen, da Sie das Spiel zweimal rendern und sich darauf auswirken, wie Sie Ihre Kunstobjekte erstellen. Wir hätten es also gerne gemacht, aber es gibt einen großen Grund, warum Sie es fast nie sehen. Es ist sehr schwierig." heutzutage ", erklärte er weiter.

Das Fehlen von Split-Screen in Wolfenstein: Youngblood wird für einige Fans keine Rolle spielen, andere werden zweifellos enttäuscht sein. Das Spiel hat auch einige Kontroversen wegen der verwirrenden Verwendung von Mikrotransaktionen ausgelöst, die einst vorgeschlagen wurden, um Spielvorteile zu bieten, nur damit MachineGames herauskam und sagte, dass dies nicht der Fall sei.

Darüber hinaus gab es einige, die nicht erfreut waren herauszufinden, dass die physische Version von Wolfenstein: Youngblood auf dem Nintendo Switch überhaupt keine physische Version ist. Wer sich für die Switch-Version entscheidet, findet keine Kassette in der Box, sondern einen Download-Code für das Spiel.

Während Wolfenstein: Youngblood im Vorfeld seiner Veröffentlichung einige Fehltritte hatte, sollten Fans in der Lage sein, über diese Probleme hinauszuschauen, wenn das Kern-Gameplay stark genug ist. Wir werden herausfinden, ob das Spiel dem Erbe seiner Vorgänger gerecht wird, wenn es Ende Juli startet.

Wolfenstein: Youngblood startet am 26. Juli für PC, PS4, Switch und Xbox One. Eine Google Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

Empfohlen

Gerücht: Grand Theft Auto 6 enthüllt Datum online durchgesickert
2019
Jeder ältere Drache, der nicht in der Monster Hunter-Welt ist: Iceborne
2019
Dungeons and Dragons: 15 seltsamste Kreaturen im Monster-Handbuch
2019