Iron Banner kehrt mit New Weapon Quest zu Destiny 2 zurück

Lord Saladin hat erneut alle Wächter in Schicksal 2 gebeten , als das Eisenbanner zurückgekehrt ist. Im Crucible-basierten Spielmodus treten 6er-Teams gegeneinander an, um Belohnungen zu gewinnen, die in allen Modi von Destiny 2 verwendet werden können . Das Eisenbanner beginnt am 24. März 2020 und dauert bis zum 31. März 2020.

Das Eisenbanner ist ein zeitlich begrenzter Ereignismodus, den es seit dem ursprünglichen Schicksal gibt. Artefaktkraft, der saisonale Kraftbonus für Prüfungen von Osiris, wird für Eisenbanner deaktiviert, wodurch der Modus ausgeglichener bleibt. Der Modus fordert Teamkollegen auf, Zonen zu erobern und Gegner gemeinsam auszuschalten.

Spieler haben die Möglichkeit, die Quest "Schmelzendes Licht" abzuschließen, in der Hoffnung, eine Verfolgungswaffe freizuschalten. Bungie hat kürzlich auch die Rückkehr der tödlichen Schrotflinte "The Fourth Horseman" enthüllt. Während diese Waffe im Mehrspielermodus nicht freigeschaltet werden kann, ist die " Point of the Stag "-Bogen wird über Iron Banner-Quests freigeschaltet, und die Smelting Light-Quests können dabei helfen.

$config[ads_text6] not found

Es gibt auch wöchentliche Kopfgelder durch Lord Saladin, die durchgeführt werden können und Aktualisierungen der Rüstungssets von The Iron Remembrance bringen. Die Sets selbst werden nun auf die Standards von Armor 2.0 verbessert. Viele Fans glauben, dass das Armor 2.0-System ebenfalls verbessert werden muss, aber ein weiterer Satz Armo2 2.0 wird eine willkommene Ergänzung sein.

Während sich Destiny 2 weiterentwickelt, wird es spannend zu sehen sein, welche Taktik Wächter auf das Schlachtfeld bringen, wenn das Eisenbanner am 24. März beginnt. Auto-Gewehre sind zum ersten Mal seit langer Zeit wieder für PVP geeignet, so dass viele diesmal ihre Lieblings-Vollautomatik-Waffen in den Kampf ziehen werden. Lord Saladin erwartet das Beste, daher ist es ratsam, ihn nicht im Stich zu lassen.

Bungie aktualisiert Destiny 2 weiterhin, insbesondere mit Trials of Osiris. In vielerlei Hinsicht hat Trials of Osiris sowohl Stärken als auch Schwächen, was beim Gesamtspiel selbst der Fall ist. Ob dieses jüngste Update einige der abgestumpften Fans zurückbringen wird oder nicht, muss noch entschieden werden.

Mit einer dreijährigen Lücke zwischen dem ursprünglichen Destiny und Destiny 2 und Destiny 2, die vor drei Jahren veröffentlicht wurde, scheint der Zeitpunkt für das nächste Spiel in der Serie ungefähr richtig zu sein. Bungie bestätigte jedoch kürzlich, dass Destiny 3 2020 nicht veröffentlicht werden würde. Bei all dem Hype um die nächste Konsolengeneration wäre eine Ankündigung über etwas für 2021 keine Überraschung und etwas, über das sich viele Fans sehr freuen würden.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Einige Fortnite-Spieler freuen sich nicht über SBMM
2019
PUBG April Fools Event verwandelt Battle Royale in Fantasy
2019
Wie viele spielbare und unterstützende Charaktere enthält Dragon Ball Z: Kakarot?
2019