Jede Dragon Ball Super Referenz in Dragon Ball Z: Kakarot

Dragon Ball Z: Kakarot macht sicherlich großen Spaß, sowohl für langjährige Fans der Serie als auch für Newcomer, aber viele stellen fest, dass ihnen die Dinge ausgehen. Für den Gelegenheitsspieler gibt es sicherlich mehr als genug Inhalte, aber einige der Hardcore-Spieler sind bereits mit fast allem fertig, was das Spiel zu bieten hat. Natürlich schauen diese Spieler nach vorne und fragen sich, was als nächstes kommt. Abgesehen von zahlreichen Lecks und Gerüchten gibt es tatsächlich eine Grundlage im Spiel selbst, die auf eine Dragon Ball Super- Erweiterung hinweist. Da es noch keine konkreten Informationen zu DBZ: Kakarots Saisonkarte gibt, können die Fans nur spekulieren.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Für diejenigen, die es nicht wissen, deckt Dragon Ball Z: Kakarot die gesamte Geschichte von Dragon Ball Z ab und enthält zahlreiche originale Untergeschichten, die die Überlieferungen von Dragon Ball Z leicht erweitern, und einige von ihnen deuten auf eine mögliche DLC-Erweiterung oder Fortsetzung hin. Die Aufmerksamkeit der Fans wird auf eine Art DLC gelenkt, da das Nachspiel von Dragon Ball Z: Kakarot relativ leer ist und hinsichtlich der Wiederspielbarkeit zu wünschen übrig lässt. Dennoch können die Spieler Hoffnung wecken, da diese Momente im Spiel auf die Möglichkeit hinzudeuten, die Geschichte in Dragon Ball Super fortzusetzen.

$config[ads_text6] not found

Android 17

Im ursprünglichen Dragon Ball Z- Anime fehlt Android 17 größtenteils, nachdem er am Ende der Cell Saga von Shenron wiederbelebt wurde. Der einzige Auftritt, den er danach macht, ist während Gokus letzter Geisterbombe gegen Kid Buu, in der er dem Saiyajin einen Teil seiner Energie anbietet, genau wie er es in Dragon Ball Z: Kakarot getan hat . Dragon Ball Super führt Android 17 als Park Ranger wieder ein, der eine Insel vor Wilderern schützt, und macht ihn schließlich zu einem zentralen Mitglied der Besetzung für das Turnier der Macht. Aus diesem Grund ist es etwas überraschend, eine Untergeschichte mit Future Trunks zu sehen, in der der Saiyajin auf Android 17 in der Region der nördlichen Berge trifft. Android 17 zeigt, dass er jetzt ein Park Ranger ist, was auf seine Rolle in Super hinweist, sehr zur Überraschung von Future Trunks.

Frieza

Obwohl die Drachenkugeln der Erde es dem Spieler ermöglichen, eine Vielzahl zuvor besiegter Bösewichte wie Nappa, The Ginyu Force und Babidis Schergen zurückzubringen, kann Goku nach Abschluss der Prüfung der Weisheit auf Namek mächtigere Bösewichte zurückwünschen, nämlich Frieza, Perfect Cell, und Dabura. Während er erneut gegen Frieza kämpft, überwältigt Goku leicht den Kaiser, was Frieza dazu bringt, einen interessanten Kommentar abzugeben. Frieza gibt an, dass er Goku, der derzeit Zugang zur Super Saiyan 3-Transformation hat, leicht überwältigen könnte, wenn er trainieren würde. Dies könnte ein Hinweis auf Dragon Ball Super sein, bei dem er vier Monate lang trainieren kann, um mit Super Saiyan Blue Goku auf Augenhöhe zu kämpfen, wenn auch nur für eine Weile. Schließlich ist es kanonisch, dass Frieza nie trainiert hat und natürlich genauso mächtig war wie er.

Vegeta

Sobald der Spieler die Buu Saga erreicht hat, erhält er Zugang zu Adult Gohan. Eines der ersten Dinge, die der Spieler als Gohan tut, ist Baseball gegen seinen Klassenkameraden Sharpner zu spielen. Während dieser Moment ein direkter Hinweis auf die Episode von Dragon Ball Z ist, in der Gohan genau das tut, gibt es einen weiteren Aspekt der Homerun-Herausforderung, der ein Hinweis auf Dragon Ball Super sein könnte . Der Spieler kann gegen Sharpner, Yamcha und Android 18 schlagen, aber der letzte und schwierigste Pitcher ist Vegeta. Dies könnte sich auf die Episode von Dragon Ball Super beziehen, in der Universe 6 und Universe 7 Baseball spielen, und der kultigste Moment dieser Episode könnte sein, wenn Vegeta Super Saiyan Blue spielt und einen Ball zu Super Saiyan Blue Goku wirft.

Dies sind nur einige Referenzen, und es ist wahrscheinlich, dass sich mehr im Dialog und in der Z-Enzyklopädie verstecken. Insgesamt war der Empfang von Dragon Ball Z: Kakarot überwältigend positiv, daher wäre es dumm von Bandai Namco und CyberConnect2, nicht weiter mit diesem Spielstil zu arbeiten, so dass eine Art Dragon Ball Z: Kakarot-artiges Dragon Ball Super- Spiel erscheint mehr als wahrscheinlich, wie aus diesen Referenzen hervorgeht.

Dragon Ball Z: Kakarot ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar

Empfohlen

Resident Evil 7 Prequel angekündigt, aber es gibt einen Haken
2019
Jeder Operator in Rainbow Six Siege: Rangliste
2019
Leere Bastards-Lecks für Nintendo Switch
2019