Jump Force Buu und Bakugo DLC Character Release Daten enthüllt

Das Manga-Kampfspiel Jump Force nähert sich schnell seiner nächsten Runde von DLC-Charakterveröffentlichungen. Sowohl Majin Buu als auch Katsuki Bakugo haben ihre Veröffentlichungstermine im neuesten Trailer von Jump Force bestätigt. Die Spieler können am selben Tag sowohl die Charaktere Dragon Ball Z als auch My Hero Academia spielen . Die beiden starten am 27. August in Jump Force. Der Character Pass Early Access beginnt am 23. August.

Bakugo ist mit Sicherheit der am meisten erwartete DLC-Charakter des Paares. Der My Hero Academia- Charakter ist sowohl ein Antiheld als auch ein Rivale des Protagonisten Izuku Midoriya. Obwohl Bakugo nicht die Hauptfigur ist, ist er eine der beliebtesten Figuren des Mangas. Er hat alle drei jüngsten Umfragen zum Manga gewonnen. Bakugos "Quirk" ermöglicht es ihm, Explosionen aus seinen Händen zu erzeugen, die aus Nitroglycerin-ähnlichem Schweiß stammen.

$config[ads_text6] not found

Während Majin Buu nicht unbedingt so beliebt ist wie Bakugo, hat er sich definitiv seine Rolle als einer der bekanntesten Charaktere von Dragon Ball Z verdient. Dies ist die "gute" Form von Majin Buu, Teil einer Transformation, die Majin Buu durchläuft, nachdem sein Freund Mr. Satan erschossen wurde. Der gute Buu enthält in ihm die Essenz des Grand Supreme Kai, einschließlich einiger seiner göttlichen Kräfte. Er bleibt aber auch Teil des schändlichen und naiven Majin Buu, der Gegner in Essen verwandelt.

Bakugo und Buu werden die vierten und fünften Charaktere sein, die als DLC für Jump Force veröffentlicht werden . Die ersten drei Charaktere, die für das Spiel veröffentlicht wurden, waren Seto Kaiba von Yu-Gi-Oh, All Might of My Hero Academia und Biscuit Krueger von Hunter X Hunter . In Zukunft werden auch vier weitere Charaktere veröffentlicht, wodurch sich die Gesamtzahl der DLC-Charaktere auf 9 erhöht. Zu diesen Charakteren gehören Trafalgar Law, Toshio Hitsugaya, Grimmjow und Madara Uchiha.

Jump Force bleibt einer der überraschendsten Hits des Jahres 2019. Es blieb eines der beliebtesten Spiele des Jahres 2019 und zeigt neben der Veröffentlichung seiner neuen DLC-Charaktere weiterhin eine gute Leistung. Obwohl es möglicherweise keine herausragende kritische Aufnahme erhalten hat, ist es in einer Nische der Kampfspiel-Community sehr beliebt. Die riesige Liste an Charakteren des Spiels ermöglicht es Shonen Jump Manga-Fans, intensive Kämpfe direkt von der Seite aus zu erleben.

Jump Force ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019