Kickstarter für verzauberte Portale nach Cuphead-Wut abgesagt

Xixo Games Studio, ein Zwei-Personen-Betrieb mit Sitz in Spanien, kündigte Anfang dieses Monats eine Kickstarter-Kampagne für sein bevorstehendes Spiel mit dem Titel Enchanted Portals an . In einem Beitrag auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels hat das Studio angekündigt, die Kickstarter-Kampagne aufgrund von Verhandlungen mit einem potenziellen Publisher auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Als das Studio den Trailer zur Enthüllung der Kampagne veröffentlichte, nutzten viele Benutzer ihre bevorzugten sozialen Medien, um darüber zu sprechen, wie Enchanted Portals Cuphead zu ähneln scheinen, was dazu führte, dass das zwei Jahre alte Spiel erneut auf Twitter im Trend lag. Während das Spiel immer noch den Rückschlag verarbeitet, der sich aus den Behauptungen ergibt, dem Vorgänger zu ähnlich zu sein, verlagert Xixo seinen Fokus möglicherweise auch vom Crowdsourcing auf einen privaten Publisher.

$config[ads_text2] not found

Der Facebook-Beitrag beschreibt, dass Xixo sich mitten in Verhandlungen mit einem namenlosen Publisher befindet, der möglicherweise Enchanted Portals finanzieren kann, ohne dass eine Kickstarter-Kampagne erforderlich ist. Dies könnte bedeuten, dass Xixo sich stattdessen ausschließlich auf die Entwicklung konzentrieren kann, anstatt seine Aufmerksamkeit zwischen dem Spiel und den Kickstarter-Belohnungen aufzuteilen, die mit der Kampagne einhergegangen wären. Infolgedessen wurde die Kampagne " Verzauberte Portale" auf unbestimmte Zeit verschoben, bis die Verhandlungsergebnisse vorliegen, um festzustellen, ob das Crowdsourcing überhaupt erforderlich sein wird.

Hallo allerseits, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns mitten in Verhandlungen mit einem Verlag befinden! Die Dinge sind immer noch ...

$config[ads_text3] not foundGepostet von Enchanted Portals am Dienstag, 22. Oktober 2019

In anderen kürzlich veröffentlichten Beiträgen hat Xixo in Bezug auf die Gegenreaktion versucht, die Cuphead- Kontroverse anzugehen, und behauptet, dass die Ähnlichkeiten darauf zurückzuführen sind, dass Enchanted Portals so stark davon inspiriert sind, anstatt ein versuchter Klon oder Konkurrent des Spiels zu sein. Als die Kickstarter-Kampagne zum ersten Mal geschlossen wurde, gingen viele davon aus, dass dies an der Empörung über die Ähnlichkeiten des Spiels lag, aber es scheint, dass die Aufmerksamkeit, die das Spiel aufgrund der Kontroverse erhielt, das Interesse eines Herausgebers geweckt hat. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich die Spieler nicht immer noch über die Verbindungen zwischen den beiden Spielen lustig machen.

Klone und "Like" -Spiele sind im Gaming so verbreitet, dass Steam sogar ein eigenes " Souls- like" -Kategorie-Tag hat, um Spiele zu beschreiben, die ihrer Inspiration so ähnlich sind, dass die Spieler sie innerhalb ihres eigenen internen Genres leicht erkennen können. Seit Cuphead vor zwei Jahren veröffentlicht wurde, gab es seitdem nicht mehr viele Boss-Rush-Shoot-Ups, und das Spiel zeigte, dass es innerhalb des Genres eine gute Nachfrage nach mehr gibt. Ein Spiel wie Enchanted Portals könnte daher eine willkommene Ergänzung für Spieler sein, die nach mehr Cuphead- ähnlichen Inhalten suchen, während sie darauf warten, dass StudioMDHR endlich sein nächstes großes Projekt ankündigt.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen

Die 10 wildesten Pokémon vom Typ Drache, bewertet
2019
10 Fakten, die Sie über Barry Burton in Resident Evil nicht wussten
2019
10 brutale Spiele wie Doom, die du spielen musst
2019