Kontrolle: Wie man den Anker schlägt

In Remedy Entertainments neuestem Action-Detektiv-Abenteuer Control gibt es eine Vielzahl von Rätseln, Bossen und Action-Versatzstücken, die die Spieler herausfordern und ihre Beherrschung der freischaltbaren Fähigkeiten und Waffen von Control testen. Einer dieser Bosse ist der Anker.

Spieler werden dem Anker in Kontrolle begegnen, wenn sie eine Quest zum „Untersuchen des Sicherheitsraums“ im Abschnitt „Versiegelte Schwellenhalle“ des Containment-Sektors abschließen. Bei der Untersuchung des betreffenden Sicherheitsraums werden die Spieler auf einen großen Abgrund stoßen, auf dessen anderer Seite ein bedrohliches Licht sichtbar ist.

Um die Kluft zu überwinden, müssen die Spieler schweben oder in die Luft springen und schnell hintereinander mehrere Sprünge in der Luft ausführen. In der linken Ecke in der Nähe des Abgrunds befindet sich eine praktische gelbe Box, die beim Abspringen diese akrobatische Leistung relativ einfach macht. Gleich nach dem Durchqueren des Abgrunds treffen die Spieler auf den Anker.

$config[ads_text6] not found

Der Anker ähnelt einer wirbelnden Masse wechselnder Formen und schüttet Uhren aus sich heraus. Dieses seltsame Bild sollte den Spielern zu diesem Zeitpunkt in der übernatürlichen Umgebung des Spiels nicht völlig unbekannt sein. Der Anker ähnelt den gefährlichen Massen, die sich zu Beginn der Kontrolle während der Astral Plane Challenge zum Erwerb der Hotline zum ersten Mal zeigen.

Die Uhren, die aus dem Anker strömen, sind inzwischen ebenfalls bekannt. In den Gebieten, die zu diesem Kampf geführt haben, sind die Spieler zum stimmlichen Ärger des Spielercharakters Jesse Faden über hügelgroße Uhrenhaufen geklettert.

Das Layout:

Der Anker bleibt in der Mitte der Boss-Arena stationär, umgeben von vier Plattformen, auf denen der Spieler über einer bodenlosen Grube navigieren kann. Das Schweben oder Stürzen zwischen diesen Plattformen ist für diesen Bosskampf von entscheidender Bedeutung. Die Grube unten ist eine Gefahr für den sofortigen Tod, und der bevorstehende Kampf erfordert viel Bewegung, um erfolgreiche Angriffe zu landen.

Der Kampf:

Der Anker dreht sich langsam und öffnet sich gelegentlich auf einer Seite, um eine große rote Kugel freizulegen. Auf jeder Plattform befindet sich ein praktisches Objekt, das in die rote Kugel geschossen werden kann, um dem Anker einen großen Schaden zuzufügen. Die Spieler müssen jedoch vorsichtig sein - der Anker feuert gelegentlich eine tödliche Explosion ab, wenn er nicht durch ein abgefeuertes Objekt oder Schüsse aus der Dienstwaffe des Spielers unterbrochen wird. Kleinere Feinde betreten ebenfalls die Arena und fliegen auf den Spieler zu, wodurch eine weitere Komplikationsebene entsteht. Sie sind jedoch relativ leicht zu vermeiden, wenn sich der Spieler weiter zwischen den Plattformen bewegt und einige Uhren startet oder auf sie schießt.

Die Belohnung:

Nachdem der Boss genug beschädigt ist, schmilzt die große sich bewegende Masse weg und enthüllt den Anker eines großen Schiffes. Dieser Anker schwebt auf den Spieler zu und bleibt auf der Plattform stehen, auf der der Spieler steht. Durch die Interaktion mit diesem Anker erhält der Spieler einige Materialien und persönliche Mods als Belohnung sowie die Falldatei „Ankerverfahren“.

Diese Begegnung ist nur eines von vielen solchen Rätseln im „ältesten Haus“, in dem die Kontrolle festgelegt ist. Spieler, die erforschen, werden mit besser gestalteten und unterhaltsamen Rätseln und Herausforderungen wie dieser belohnt.

Empfohlen

15 besten weiblichen Videospielfiguren von 2019
2019
10 besten Minecraft-Samen, um eine Welt zu starten
2019
10 besten GameCube-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)
2019