Metro Exodus: Wie man das gute Ende bekommt

Metro Exodus ist in mehrfacher Hinsicht eine Abkehr von Seriennormen. Das Spiel entfernt den Protagonisten Artyom aus den klaustrophobischen Tunneln, die der Serie ihren Namensvetter geben, und lässt ihn stattdessen eine Reihe von halboffenen Weltzentren erkunden, die größtenteils oberirdisch sind. Während Metro Exodus einige Dinge anders macht, behält es auch einige Elemente der vorherigen Spiele bei, wie zum Beispiel mehrere Endungen.

Es gibt zwei verschiedene Endungen in Metro Exodus . Abhängig davon, was die Spieler während des Spiels tun, sehen sie entweder das "schlechte" Ende oder das "gute" Ende, wobei letzteres wahrscheinlich das kanonische Ende ist, wenn vergangene Spiele in der Serie irgendetwas zu erwarten haben. Davon abgesehen gibt es bestimmte Maßnahmen, die Spieler während der gesamten Geschichte ergreifen müssen, wenn sie hoffen, das gute Ende zu sehen.

$config[ads_text3] not found

Bitte beachten Sie, dass der Rest dieses Artikels Spoiler für Metro Exodus enthält .

Um das gute Ende in Metro Exodus zu erreichen, müssen die Spieler nur eine "gute" Person sein. Dies bedeutet, Feinde auszuschalten, anstatt sie zu töten, wann immer dies möglich ist. Es bedeutet auch, alles zu tun, um Menschen in Not zu helfen. Zum Beispiel ist es wahrscheinlicher, dass Spieler das "Gute" -Ende freischalten, wenn sie die verschiedenen Nebenquests abschließen, denen sie während ihrer Reise begegnen.

Wenn Metro Exodus- Spieler das schlechte Ende sehen wollen, müssen sie genau das Gegenteil tun. Das bedeutet, ein Idiot zu sein, Leute zu töten, anstatt sie auszuschalten, und die Nebenquests und zusätzlichen Inhalte weitgehend zu ignorieren.

$config[ads_text6] not found

Für diejenigen, die nur die Unterschiede zwischen dem guten und dem schlechten Ende kennen wollen, sind sie sehr unterschiedlich. Am Ende stirbt Artyom an einer Strahlenvergiftung, während er versucht, Medikamente für Anna zu finden. Im guten Ende opfert sich Miller, Annas Vater, um Artyom zu retten. Das Spiel endet dann damit, dass Artyom und die überlebenden Mitglieder der Crew einen Platz finden, um ihr neues Zuhause über der Erde zu bauen.

Metro Exodus- Spieler, die daran interessiert sind, das Spiel vollständig abzuschließen, müssen beide Enden freischalten, da mit ihnen Erfolge / Trophäen verbunden sind.

Metro Exodus ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

10 besten X-Men-Videospiele, bewertet
2019
World of Warcraft Classic: Wie man früh einen Zauberstab bekommt
2019
10 Spiele wie Horizon Zero Dawn, die Sie spielen müssen
2019