Monster Hunter World: So schalten Sie weitere botanische Forschungsplätze frei

Monster Hunter World ist voller Aufgaben, die die Spieler angehen müssen, und bietet viel Freiheit, wenn es um die Reihenfolge geht, in der die Spieler die einzelnen Aufgaben erledigen möchten. Leider kann es manchmal schwierig sein, zu entscheiden, welche Quests welche Upgrades freischalten.

Irgendwann im Spiel werden den Spielern von Monster Hunter World die verfügbaren Plätze auf der Farm (oder in der biologischen Forschungseinrichtung, wenn Sie Lust haben) ausgehen. Keine Sorge, es gibt einen ziemlich einfachen Prozess für den Zugriff auf zusätzliche Slots, wenn Sie wissen, auf welche Quests Sie sich konzentrieren müssen.

Hier ist eine Anleitung, wie Sie diese zusätzlichen Slots freischalten können ...

Zweiter Slot

Zunächst müssen die Spieler Zugang zu Vier-Sterne-Quests erhalten. Sobald diese Stufe erreicht ist, müssen die Spieler die optionalen Vier-Sterne-Quests überprüfen und mit der Quest "Persistente Schädlinge" beginnen.

Töte die 14 Monster für die Quest (das ist ziemlich einfach) und gib sie dann ab. Nach Abschluss wird es eine kurze Zwischensequenz des zu aktualisierenden Gebiets geben. Zu diesem Zeitpunkt sind die zweiten Steckplätze verfügbar.

Dritter Slot

Für den dritten Slot benötigen die Spieler Zugang zu optionalen Sieben-Sterne-Quests. Nimm die Quest "Krallen aus Eisen und Eis" und erledige die schwierigere Aufgabe. Wenn dies aktiviert ist, gibt es eine weitere Zwischensequenz und der Bereich wird ein zweites Mal aktualisiert, wodurch der dritte und letzte Slot freigeschaltet wird.

Das ist alles dazu. Schauen Sie sich unsere anderen Monster Hunter World Guides an und freuen Sie sich auf die Jagd!

Monster Hunter World ist ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One verfügbar und wird irgendwann im Herbst 2018 für den PC veröffentlicht.

Empfohlen

Doom Eternal: Die Entwicklung des Doom Slayer
2019
Der Behemoth enthüllt das nächste Spiel
2019
10 Spiele zum Spielen, wenn Sie Forza Horizon 4 mögen
2019