Mortal Kombat 11: Wie man Todesfälle freischaltet

Seit seiner Gründung macht Mortal Kombat Schlagzeilen wegen seiner übertriebenen Todesfälle, bei denen es sich um besonders gewalttätige Finishing-Angriffe handelt, die Spieler am Ende eines Spiels ausführen können. In Mortal Kombat 11 hat jeder Charakter zwei Todesfälle, die er am Ende eines Kampfes verwenden kann, aber zu Beginn des Spiels ist nur ein Todesfall pro Charakter verfügbar.

Zu Beginn des Spiels stehen den Spielern 25 Mortal Kombat 11 Fatalities zur Verfügung - eine für jeden Charakter auf der Liste. Da es in Mortal Kombat 11 jedoch zwei Todesfälle pro Charakter gibt, gibt es technisch gesehen 50 Todesfälle im Spiel, und die Spieler fragen sich möglicherweise, wie sie alle freischalten können.

Wo kann man Todesfälle überprüfen?

Während Mortal Kombat 11- Spieler immer das Pausenmenü verwenden können, um zu überprüfen, wie Todesfälle behoben werden, können sie auch überprüfen, welche Todesfälle sie freigeschaltet haben und wie sie mit einer anderen Methode ausgeführt werden. Um freigeschaltete Todesfälle in Mortal Kombat 11 zu überprüfen, gehen Sie zu Kustomize und klicken Sie dann auf Characters. Wählen Sie das gewünschte Mitglied des Mortal Kombat 11- Dienstplans und eine beliebige Variante aus und wechseln Sie mit dem rechten Stoßfänger zur Registerkarte Kosmetik. Scrollen Sie dann zur Registerkarte "Finisher", um den gesperrten Todesfall zu sehen und zu erfahren, wie Sie ihn entsperren können.

So entsperren Sie Todesfälle in Mortal Kombat 11

Es gibt eine Möglichkeit, Todesfälle in Mortal Kombat 11 freizuschalten, nämlich das Öffnen von Truhen in der Krypta. NetherRealm arbeitet immer noch daran, die Krypta auszugleichen, damit die Truhen für die Spieler lohnender sind, aber im Moment kann man mit Sicherheit sagen, dass es ziemlich lange dauern kann, bis die Spieler alle Todesfälle von Mortal Kombat 11 freigeschaltet haben.

Mortal Kombat 11- Spieler finden in unserem Krypt-Handbuch weitere Informationen zur Erkundung. Das Wesentliche ist jedoch, dass sie im Spiel verdiente Währung verwenden, um Truhen zu öffnen. Diese Truhen bringen zufällige kosmetische Belohnungen, einschließlich Todesfälle.

$config[ads_text6] not found

Hier sind alle freischaltbaren Todesfälle in Mortal Kombat 11 :

  1. Shao Kahn (Kahn-Sequenzen)
  2. Frost (Die Cyber-Initiative)
  3. Johnny Cage (der diesen Kerl angeheuert hat)
  4. Sonya Blade (Supply Drop)
  5. Cassie Cage (#GirlPower)
  6. Jax (hat es immer noch)
  7. Skorpion (Kettenreaktion)
  8. Noob Saibot (geteilte Entscheidung)
  9. Baraka (Stein, Papier, Baraka)
  10. Raiden (Gleichstrom)
  11. Jacqui Briggs (nichts als Hals)
  12. Sub-Zero (eingefroren in der Zeit)
  13. Kano (Gesicht wie ein fallengelassener Kuchen)
  14. Kabal (süchtig)
  15. Liu Kang (Bauch des Tieres)
  16. Kitana (königliche Hinrichtung)
  17. Kung Lao (Fleischschneider)
  18. Jade (Pole Dance)
  19. Skarlet (Herzerkrankung)
  20. Erron Black (Todesfalle)
  21. D'Vorrah (kann nicht sterben)
  22. Kotal Kahn (Kat Food)
  23. Geras (schält sich zurück)
  24. Der Kollektor (Kopflaterne)
  25. Cetrion (Gut und Böse)

In Zukunft ist es möglich, dass Todesfälle mit anderen Methoden freigeschaltet werden, aber das Öffnen von Truhen in der Krypta ist die einzige Möglichkeit, Todesfälle in Mortal Kombat 11 beim Start freizuschalten.

Mortal Kombat 11 ist ab sofort für PC, PS4, Switch und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Doom Eternal: Die Entwicklung des Doom Slayer
2019
Der Behemoth enthüllt das nächste Spiel
2019
10 Spiele zum Spielen, wenn Sie Forza Horizon 4 mögen
2019