Naughty Dog Dev bestätigt, dass ein neues, nicht kartiertes Spiel möglich ist

Sonys Uncharted- Film, der auf dem beliebten Naughty Dog-Videospiel-Franchise basiert, wurde kürzlich auf März 2021 verschoben. Es war der letzte einer Reihe von Verzögerungen, die die Produktion über mehrere Jahre hinweg beeinträchtigt haben, aber laut einem Naughty Dog-Chef die Zukunft kann immer noch hell für seine beliebte Spieleserie sein.

Das Thema wurde in der letzten Folge von RETRO Replays The Last of Us- Playthrough angesprochen, die am 25. Februar auf YouTube hochgeladen wurde. Die Gastgeber Nolan North und Troy Baker interviewten Ashley Johnson, die Stimme von Ellie, und Neil Druckmann, Creative Director von The Last of Us . Um die 44-Minuten-Marke herum spricht Druckmann darüber, dass The Last of Us so erfolgreich war, dass sie nicht wussten, wie man es übertrifft, und ging deshalb zu anderen Projekten über, weil Sony dafür offen war.

Er bezieht sich auf die Herausforderung, das ursprüngliche Uncharted weiterzuverfolgen, und führt weiter aus, dass sie noch nicht an einem Follow-up zu Uncharted 4: A Thief's End 2016 gearbeitet haben, sondern dass "wir es vielleicht eines Tages tun werden". North, der den Protagonisten der Serie, Nathan Drake, zum Ausdruck bringt, sagt, "wir werden darüber reden", bevor er zu Recht davon ausgeht, dass das Internet das, was sie gesagt haben, nehmen und damit rennen würde.

$config[ads_text6] not found

Das gesamte Interview ist eine ziemlich krasse Werbung für das kommende The Last of Us 2, das letzte Woche ohne eigene Verzögerung veröffentlicht worden wäre, aber es gibt eine Menge Spaß hinter den Kulissen, Kommentare und Filmmaterial im gesamten Video für eifrige Fans zum Einrasten. Die kurz erwähnte Möglichkeit eines neuen Uncharted- Spiels scheint jedoch das vorliegende Thema zu überschatten.

Tom Holland, der neben Mark Wahlbergs Victor "Sully" Sullivan eine jüngere Version von Nathan Drake im Film Uncharted spielen wird, hat darüber gesprochen, wie Uncharted 4 den Film maßgeblich beeinflussen wird, obwohl es sich um ein Prequel handelt. Das lässt dem Naughty Dog-Team viel Raum, um eine weitere Fortsetzung von Nathan Drakes Geschichte zu schreiben, falls sie dies wünschen.

Im Moment konzentriert sich die gesamte Aufmerksamkeit der Entwickler darauf, The Last of Us 2 aus der Tür zu holen, was angesichts der "M" -Bewertung des ESRB eine erschütternde Erfahrung sein sollte. Wer weiß danach, was die Zukunft für den allseits beliebten Schatzsucher bereithält, wenn sein Film (hoffentlich) sicher auf die Leinwand kommt?

Uncharted soll am 5. März 2021 in die Kinos kommen.

Empfohlen

Die 10 seltensten NES-Spiele aller Zeiten (und die Geschichte dahinter)
2019
Orks müssen sterben! 3 Interview: Dev Talks Story, Stadien und mehr
2019
Pokemon GO: Geänderte Forme Giratina-Zähler (legendäres Wochenende)
2019