Neue Gerüchte für Borderlands 3-Story-DLCs tauchen auf, aber kann man ihnen glauben?

Borderlands 3- Fans warten derzeit auf eine Ankündigung, wie die nächste DLC- und Event-Besetzung aussehen soll. Voraussichtlich wird es ein weiteres Ereignis wie The Bloody Harvest (vielleicht zum Valentinstag?), Einen neuen Takedown und einen weiteren Story-DLC geben, bevor der Vorgang wiederholt wird. Die Fans sind immer noch im Dunkeln, aber eine kürzlich durchgeführte Datenmine und die Auflistung aller geschnittenen Inhalte in Borderlands 3 enthüllten etwas Interessantes: nicht einen, sondern zwei potenzielle Story-DLCs.

Wie bei allen Gerüchten und Lecks sollten diese Informationen mit einem großen Salzkorn aufgenommen werden. Schließlich scheint es nicht die Absicht gewesen zu sein, Borderlands 3 DLC zu entdecken, und es gibt keine todsichere Art zu wissen, aber es lohnt sich trotzdem zu spekulieren und darüber nachzudenken. Seien Sie gewarnt: Wenn diese Gerüchte nicht legitim sind, bedeutet dies, dass möglicherweise SPOILER beteiligt sind.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Borderlands 3 Story DLC Leak Details

Bar Man und die zweiten Sterne

Der erste DLC hat angeblich den funktionierenden, wenn nicht den tatsächlichen Titel Bar Man and the Second Stars. Es scheint, dass es sich um einen Raumschiffhafen auf einem Asteroiden handelt, eine Infiltrationsmission in Bezug auf Söldner, die als Second Stars bekannt sind, um den Sohn eines Barkeepers zu retten, und es handelt sich Berichten zufolge um eine Art von Gerichtsverfahren. Der Anführer der zweiten Sterne war früher ein Tresorjäger. Bemerkenswerterweise gibt es in der Nähe des Raumschiffhafens ein Dahl-Silo, das auf einige Fakten bezüglich des potenziellen DLC hinweisen könnte.

In Bezug auf dieses DLC passt es zur bisherigen Stilrechnung. Es klingt eher nach einer DLC-Erweiterung als nach einer Nebenquest, wenn man bedenkt, wie involviert sie ist, insbesondere bei der Rückkehr eines Vault-Jägers. Es ist derzeit ungewiss, aber als Mad Moxxis Heist of the Handsome Jackpot die Rückkehr von Timmy, alias Jacks Doppelgänger, sah, ist es für zukünftige DLCs sicherlich sinnvoll, auch ein oder zwei Vault Hunter einzubeziehen.

In diesem Fall könnte es sich angesichts des Dahl-Silos durchaus um Axton von Borderlands 2 handeln . Viele wissen, dass er 10 Jahre im Dahl-Militärdienst verbracht hat, bevor er zur AWOL ging, also hätte er Schurke werden können, eine eigene Streitmacht gründen können und Dahl aus einem unbekannten Grund engagiert.

Bug Smugglers TV-Show

Weniger überzeugend ist die Entdeckung der Bug Smuggler-TV-Show, in der Vault Hunters einem Produzenten namens Todd zu helfen scheint, dessen gesamte Crew gestorben ist. Es scheint, dass dies auf eine Schachtel infizierter Bugs zurückzuführen ist, und es wird ein weiterer Charakter namens Captain Hal erwähnt. In Bezug auf DLC ist wirklich nicht viel los und klingt im Vergleich zum Standard von Borderlands DLC, der davor war, unterdurchschnittlich.

Vulkan

Es gibt auch Erwähnungen eines neuen Planeten namens Vulcan, der eine Rolle in DLC spielen könnte. Die führende Theorie dazu scheint zu sein, dass jeder DLC hier Krieg als NPC in Borderlands 3 zurückbringen würde, schon allein deshalb, weil der Name "Vulcan" sich auf den römischen Gott des Feuers und seine zerstörerischen Eigenschaften bezieht. Zugegeben, es klingt nach einer plausiblen Prämisse, aber das ist nur Spekulation.

Kann man diesem Borderlands 3-Leck vertrauen?

Die große Frage ist, ob die Quelle und diese Lecks geglaubt werden können oder nicht. Der Data Miner hat in der Vergangenheit die Krieg-Audiodateien enthüllt, aus denen hervorgeht, dass er aus Borderlands 3 herausgeschnitten wurde, sowie den Mad Moxxis Heist of the Handsome Jackpot vor seiner Enthüllung. Was das Gerücht angeht, hat DelusionPhantom den Stammbaum.

$config[ads_text6] not found

Aber dann gibt es das, wonach er gesucht hat und was er gefunden hat. In Anbetracht dessen, dass er die Spieledateien nach geschnittenen Inhalten durchsucht hat, kann vieles davon einfach als geschnittener Inhalt und Nebenquests übrig bleiben. Bar Man und die zweiten Sterne könnten zum Beispiel nur eine aufwändige Nebenquest (oder sogar eine Reihe von Nebenquests) gewesen sein, und die TV-Show von Bug Smuggler klingt eher nach einer Nebenquest als nach DLC. Letztendlich könnte Vulcan nur ein anderer Planet gewesen sein, der angeblich in dem Spiel auftaucht, das geschnitten wurde. Zu seiner Ehre ist DelusionPhantom offen dafür und nennt alles potenzielle DLC, was deutlich macht, dass es auf seiner Analyse und seinen Gedanken im Vergleich zu konkreten Beweisen basiert.

Andererseits ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Spiel ein bisschen Code oder Inhalt enthält, der später erweitert wird. Dies könnte bedeuten, dass es ein bisschen von beidem ist: Bar Man und die zweiten Sterne sowie der Planet Vulcan könnten später in DLC erscheinen, während sich Bug Smugglers TV-Show als eine Nebenquest herausstellt, die gekürzt wurde. Wirklich, es gibt so viele Möglichkeiten, dass es ohne etwas Konkreteres kaum einen Grund gibt zu glauben, dass dies mehr ist als nur Inhalte zu schneiden.

Alles in allem werden die Fans nur abwarten wollen, was Gearbox Software für die nächste Borderlands 3- Roadmap und den nächsten DLC ankündigt. Vielleicht gibt es dort etwas, das diese Gerüchte entweder beweist oder widerlegt, aber bis dahin schadet es nicht, ein paar Gerüchte wie diese zu überprüfen.

Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019