Neuer 'Dying Light'-Duplizierungsfehler nach dem Patch gefunden

[HTML1]

Trotz eines schwierigen Starts war Techlands Zombie-Schläger Dying Light aus erster Hand unerwartet erfolgreich. Wie es heutzutage bei Triple-A-Spielen üblich zu sein scheint, wurde der Titel in einer Reihe von Kontroversen veröffentlicht: Pressekopien wurden nicht rechtzeitig für die Bewertungen am Starttag geliefert, und viele vermuteten, dass Techland für eine positive YouTube-Berichterstattung bezahlt. Produktionsprobleme verzögerten die physische Veröffentlichung von Dying Light auch außerhalb Nordamerikas, und ein kürzlich veröffentlichter Patch bestrafte versehentlich Modder, die mit der Einzelspieler-Kampagne des Spiels spielen möchten.

Trotz dieser Probleme hat sich das Spiel in der Öffentlichkeit durchgesetzt. Vielleicht ist es nur der jährliche Mangel an großen Veröffentlichungen nach den Feiertagen, aber die Leute können nicht aufhören, über Dying Light zu reden. Je mehr Menschen spielen, desto mehr Ostereier entdecken sie. Ein YouTuber hat bereits einen "Van Damme" -Lauf des Spiels abgeschlossen und die gesamte Kampagne ohne Waffen beendet. Ob fehlerhaft oder schlecht, das fehlerhafte, aber vielversprechende Spiel hat seine Haken in der Community. Aber mit dieser Art von Aufmerksamkeit tauchen die Pannen von Dying Light auf .

$config[ads_text3] not found

Fehler beim Duplizieren neuer Elemente

Vor kurzem hat Techland einen Patch veröffentlicht, mit dem ein beliebter Fehler bei "unendlichen Waffen" behoben wurde, bei dem flinke Spieler eine Waffe werfen und gleichzeitig aus ihrem Inventar entfernen konnten, um den Gegenstand zu duplizieren. Nun, das ist behoben, aber der neueste Patch (Version 1.2.1) führt einen weiteren Fehler ein - einen, der viel einfacher auszunutzen ist. Wie von PoloMint Peeper dokumentiert, können Benutzer mit dem neuen Fehler unendlich viele Kopien von Elementen erstellen, sofern sie bereits über mehr als eine Kopie verfügen und Zugriff auf einen Aufbewahrungsbeutel haben.

Der neue Fehler besteht darin, einen Gegenstand im Vorrat auszuwählen, gleichzeitig auf Zurück und Bestätigen zu klicken und dann zum Vorratsbeutel zurückzukehren. Bei korrekter Ausführung können die Spieler dann mit dem noch erscheinenden Selektor die Anzahl der gewünschten Kopien auswählen und dann einen beliebigen Gegenstand in ihrem Inventar auswählen, um ihn zu duplizieren. Das ist es. Das Video geht detaillierter, aber der Prozess ist unglaublich einfach. Während die Panne nicht bei Waffen funktioniert, funktioniert sie bei der Herstellung von Materialien, was bedeutet, dass Waffen für Geld gebaut und verkauft werden können. So viel Geld.

$config[ads_text6] not found

Angesichts der Tatsache, dass Dying Light großen Wert auf Überleben und Ressourcenmanagement legt, wird Techland dies mit Sicherheit als bahnbrechenden Fehler einstufen. Erwarten Sie also nicht, dass er zu lange anhält. Dennoch ist die Tatsache, dass die Spieler genug Zeit mit Dying Light verbringen, um diese Dinge überhaupt zu finden, ein gutes Zeichen für Techland. Sie haben einen Schlag auf die Hände und sie wissen es.

Techland möchte, dass diese Liebe auch so lange wie möglich anhält, weshalb das Studio kürzlich bekannt gab, dass es hart an einer Reihe von Modding-Tools arbeitet, die kostenlos verfügbar sein sollten. Frühere Techland-Spiele (einschließlich des Dying Light- Vorgängers Dead Island ) haben dank der Modding-Community ihre Haltbarkeit um Jahre verlängert. Techland hofft, dass das Gleiche mit Dying Light passiert und dass wir alle in den kommenden Jahren das auf Parkour basierende Zombie-Chaos genießen werden - oder zumindest bis die unvermeidliche Fortsetzung eintritt.

$config[ads_text1] not found

- -

Quellen: PoloMint Peeper, Gamer Attitude

Empfohlen

Schicksal 2: Vorhersage der PvP-Waffen-Meta der 10. Staffel
2019
Borderlands 3 Raid Boss: Alles, was wir bisher wissen
2019
Magie: Der versammelte Thron der Eldraine-Mechanik enthüllt
2019