Nintendo Switch Lite ist ausverkauft

Der COVID-19-Ausbruch hat Millionen in ihren Häusern gefangen und hat bereits enorme Auswirkungen auf den Verkauf von Nintendos Switch Lite . Das Spielen steht an der Spitze des wachsenden Interesses an Hobbys in Innenräumen, aber die zügellosen Verkäufe des Nintendo Switch Lite beginnen weltweit, Aktien zu leeren.

Mit seinem benutzerfreundlichen Ansatz und den leicht zu erlernenden Spielen wird der Standard-Nintendo Switch häufig Menschen jeden Alters empfohlen, die sich für Spiele interessieren. Dies war genug, um die Anzahl der in den ersten Wochen der COVID-19-Pandemie angebotenen Standard-Switches praktisch auszulöschen, und jetzt scheint es, als würde der neuere Switch Lite diesem Beispiel folgen.

Viele Online-Shops melden bereits Engpässe bei der kleineren, billigeren Konsole. Für diejenigen, die den Unterschied nicht kennen, kann der farbenfrohere Nintendo Switch Lite nicht zwischen Konsolen- und Mobilmodus wechseln, hat keine austauschbaren Controller und einen etwas kleineren Bildschirm.

Trotzdem bietet der Switch Lite immer noch einen guten Zugang zu Nintendos breiter Bibliothek exzellenter Titel, die ausreicht, um Tausende einsamer Stunden in Quarantäne zu füllen. Es besteht zwar die Hoffnung, dass Nintendo die Produktion steigern kann, um die Nachfrage zu befriedigen, aber es scheint unwahrscheinlich, dass diejenigen, die an einen Switch denken, dies eher früher als später tun sollten.

Empfohlen

Sly Cooper 5 von Online-Händlern durchgesickert
2019
10 Awesome Apex: Legenden-Cosplay, das genau wie das Spiel aussieht
2019
Warframe bricht Tennocon 2020 ab und zeigt Scarlet Spear Update
2020