Nintendo Switch Online-Dienste sind ausgefallen

Die Nintendo Switch-Onlinedienste sind derzeit am 17. März 2020 nicht verfügbar. Die Online-Dienste sind heute Morgen ausgefallen. Die Probleme beginnen laut der Nintendo-Serverstatus-Site um 01:56 Uhr pazifischer Zeit. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat Nintendo noch nicht bekannt gegeben, wann seine Onlinedienste wiederhergestellt werden können. Wir werden diese Seite jedoch aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Wenn die Nintendo Switch-Online-Server nicht verfügbar sind, können Spieler beispielsweise Super Smash Bros. Ultimate und Pokemon nicht online spielen oder auf NES- und SNES-Titel zugreifen. Da Spieler keine Verbindung zum Switch Online-Netzwerk herstellen können, bedeutet dies auch, dass sie nicht in den eShop gelangen können, um neue Spiele zu kaufen. Spieler sollten jedoch weiterhin in der Lage sein, zuvor heruntergeladene Switch-Spiele offline zu spielen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

In Bezug auf Online-Dienste scheint Nintendo selten Probleme zu haben. Es kommt nicht oft vor, dass Fans von einem Ausfall der Nintendo Switch-Online-Server hören. Dies kann teilweise darauf zurückzuführen sein, dass sich die Konsole im Vergleich zu anderen Plattformen im Allgemeinen nicht auf den Online-Multiplayer-Modus konzentriert. Obwohl es auf dem Nintendo Switch viele Spiele gibt, die Online-Multiplayer-Funktionen nutzen, kann man nicht leugnen, dass auf der Konsole hauptsächlich lokale Multiplayer-Spiele und -Erlebnisse zu finden sind.

Tatsächlich gibt es einige Nintendo Switch-Spiele mit Multiplayer-Funktionen, die nur offline funktionieren. Ein Beispiel ist Luigis Mansion 3, das eine Vielzahl von Minispielen im sogenannten ScreamPark bietet, die Spieler nur im lokalen Mehrspielermodus spielen können. Nintendo hat kürzlich sogar ein Luigi Mansion 3 Multiplayer Pack veröffentlicht, um diesem Offline-Modus mehr Inhalt hinzuzufügen. Dies zeigt, dass Nintendo sich immer noch sehr auf Couch Coop im Vergleich zu Online-Konnektivität konzentriert.

Wann immer Nintendo Switch-Onlinedienste wiederhergestellt werden, ist es interessant, wenn Nintendo verrät, was genau passiert ist. Unternehmen enthüllen selten, wenn überhaupt, die Ursache des Problems, wenn solche Dinge passieren, obwohl Spekulationen darauf hindeuten, dass es möglicherweise mit der Coronavirus-Pandemie zusammenhängt. Xbox Live-Server sind kürzlich ebenfalls ausgefallen, und einige spekulierten, dass dies auf eine Serverüberlastung zurückzuführen sei, da sich Millionen von Menschen zu Hause aufgrund der Coronavirus-Bedrohung selbst isolieren.

Unabhängig davon, warum die Nintendo Switch-Online-Server ausgefallen sind, hoffen wir, dass sie eher früher als später wiederhergestellt werden.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019