Outlast 2 Ending Explained

Outlast 2 mag wie ein einfaches Spiel über einen Mann erscheinen, der vor verrückten Kultisten davonläuft, aber die Geschichte ist tatsächlich viel tiefer. Einige Spieler spielen das Spiel möglicherweise sogar bis zum Ende durch und verstehen nicht wirklich, was passiert ist, da dies das Lesen der meisten Sammelnotizen des Spiels erfordern würde, die manchmal schwer zu finden sind.

Für diejenigen, die Outlast 2 abgeschlossen haben und nicht ganz sicher sind, was am Ende passiert ist, ist hier die Geschichte von Blake Langermann. Der Einfachheit halber haben wir beschlossen, die Erklärung des Endes in zwei Teile aufzuteilen, einen, der das Ende im heutigen ländlichen Arizona beschreibt, und einen anderen, der beschreibt, was am Ende von Blakes Rückblenden in der katholischen Schule passiert ist.

$config[ads_text6] not found

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel SPOILERS for Outlast 2 enthält .

Heutige Tag

Die Ereignisse am Ende von Outlast 2 in der heutigen Wüste von Arizona sind sicherlich die seltsamsten. Vielleicht ist es das Beste, dass wir dort beginnen. Am Ende des Spiels wird Blake ständig in seine Rückblenden / Halluzinationen in der katholischen Schule zurückgezogen, ihm wurden Nägel durch die Hände getrieben, und im Allgemeinen ist er nur in einer wirklich schlechten Verfassung und am Rande des Todes.

Nach stundenlangem Suchen findet Blake schließlich seine Frau Lynn, die im neunten Monat schwanger ist, obwohl es den Anschein hat, als seien seit Beginn ihrer Tortur nur wenige Stunden vergangen. Blake und Lynn versuchen zusammen zu fliehen, aber Lynn muss sich in die Kapelle legen, wenn sie anfängt zu arbeiten. Lynn bringt schließlich das hervor, was stark als Anti-Christ bezeichnet wird, und stirbt dann. Ein verstörter Blake hält das Baby in seinen Armen und führt ein kurzes Gespräch mit Prediger Sullivan Knoth, der alle seine Anhänger getötet hat, und fordert Blake auf, das Baby zu töten.

$config[ads_text1] not found

Knoth schneidet sich dann die Kehle durch. Anstatt dem Rat des toten Knoth zu folgen, geht Blake mit dem Baby im Arm ins Dorf und sieht zu, wie die Sonne explodiert.

An der Oberfläche scheinen all diese Ereignisse, obwohl sie verrückt sind, ziemlich einfach zu sein. Für diejenigen, die keine der Notizen im Spiel gelesen haben, wird es so aussehen, als ob Lynn mit dem Anti-Christus imprägniert und im Wesentlichen die Apokalypse ausgelöst hat. Die Notizen im Spiel deuten jedoch darauf hin, dass ein Großteil davon von Blake aufgrund einer Maschine halluziniert wurde, die zur Durchführung von Mind-Control-Experimenten verwendet wird. Es wird vorgeschlagen, dass diese Experimente von der Murkoff Corporation durchgeführt werden, der gleichen Firma, die hinter den verdrehten Experimenten steht, die im ersten Outlast gezeigt wurden .

$config[ads_text2] not found

Also, wie viel des Endes wurde von Blake halluziniert? Da jeder in der Nähe der Maschine die gleiche Halluzination zu haben scheint, ist es fraglich, ob überhaupt einige wichtige Ereignisse am Ende des Spiels aufgetreten sind oder nicht. Zum Beispiel ist es möglich, dass Lynn nicht wirklich schwanger ist und einfach an ihren Wunden stirbt, nicht an der Geburt des "Anti-Christus".

Da übernatürliche Elemente im Allgemeinen dank des Mind-Control-Geräts aus dem Fenster geworfen werden, muss es eine Erklärung für Lynns plötzliche Schwangerschaft geben. Neben der Möglichkeit, dass es sich um eine Halluzination handelt, könnte eine andere Erklärung sein, dass Blake tatsächlich Monate damit verbringt, auf der Suche nach Lynn durch die Wüste von Arizona zu wandern, aber es scheint ihm nur eine kürzere Zeit zu sein, da die Maschine seinen Geist beeinflusst.

$config[ads_text3] not found

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Blake und die Wahnsinnigen, die versuchen, ihn im Laufe des Spiels zu ermorden, alle von einem Mind-Control-Gerät manipuliert werden (die Maschine hat übrigens auch die Explosion abgegeben, die den Hubschrauber zu Beginn des Spiels niedergeschlagen hat ), die wahrscheinlich von der Murkoff Corporation eingerichtet wurde. In Anbetracht dessen ist es wahrscheinlich, dass ein Teil des Spiels, wie die explodierende Sonne und möglicherweise sogar die Geburt, halluziniert wurde.

Katholische Schule

Die andere Geschichte, die Spieler im Verlauf von Outlast 2 erleben, ist die, die Blake und seiner Freundin Jessica passiert ist, als die beiden in der Vergangenheit gemeinsam die katholische Schule besuchten. Diese Rückblenden vermischen sich mit Halluzinationen, die die Schule in einen Albtraum verwandeln. Ein mysteriöses Monster mit Tentakeln jagt Blake durch die Korridore und andere offensichtliche übernatürliche Ereignisse an jeder Ecke.

$config[ads_text6] not found

Wenn die Spieler diese Rückblenden der katholischen Schule erleben, sollten sie in der Lage sein, den Kern des Geschehens zusammenzusetzen. Mehr oder weniger wurden Blake und seine Freundin Jessica in der Schule beim Verstoß gegen die Regeln erwischt, und dann schlug einer der Priester, Pater Loutermilch, Jessica anscheinend wegen ihrer Übertretungen, was dazu führte, dass sie später Selbstmord beging, indem sie sich in der Schule erhängte.

Nun gibt es einige Streitigkeiten darüber, was am Ende der Rückblenden der katholischen Schule tatsächlich passiert ist. Im Spiel wird nachdrücklich darauf hingewiesen, dass Pater Loutermilch in der Vergangenheit mit Jessica misshandelt wurde, was impliziert, dass er sie belästigte. In der Szene, in der Blake und Jessica in Schwierigkeiten sind, entlässt Loutermilch Blake, um mit Jessica allein zu sein, aber sie fängt an zu schreien und versucht wegzulaufen. Blake jagt die beiden nieder und findet Jessica auf einer Treppe liegend mit einer schweren Nackenverletzung.

$config[ads_text1] not found

Es ist möglich, dass Loutermilch Jessica im Kampf versehentlich den Hals gebrochen hat und dass er ihn so gerahmt hat, dass es so aussieht, als hätte sie sich stattdessen umgebracht, vielleicht mit Blakes Hilfe, was seine intensive Schuld an der Situation besser erklären würde. Die andere Erklärung, dass Jessica von der Erfahrung so traumatisiert war, dass sie sich umgebracht hat, ist etwas einfacher, aber auch möglich. In der heutigen Zeit gibt es auch einen Dialog, der darauf hindeutet, dass Jessica ihre Verletzungen überlebt hat, sich jedoch nie von dem mentalen Trauma erholen und infolgedessen Selbstmord begehen konnte.

Je mehr Leute Outlast 2 durchspielen, desto mehr Theorien über das chaotische Ende des Spiels werden ans Licht kommen. Was auch immer die wahre Erklärung für die Ereignisse am Ende des Spiels sein mag, es ist jedem klar, der sich die Mühe macht, die in der Geschichte von Outlast 2 verborgenen Sammelnotizen zu lesen, die viel tiefer liegen, als es an der Oberfläche erscheint.

$config[ads_text2] not found

In Zukunft wird Red Barrels möglicherweise DLC veröffentlichen, das eine klarere Erklärung dafür bietet, was während der Ereignisse des Spiels passiert ist, wie es bei der Whistleblower- Erweiterung des ersten Spiels der Fall war . In der Zwischenzeit können die Fans über das Ende von Outlast 2 und darüber, was wirklich mit Blake, seiner Frau Lynn und seiner Freundin aus Kindertagen, Jessica, passiert ist, theoretisieren.

Outlast 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Assassins Creed: 10 coolsten Ezio-Zitate
2019
10 Resident Evil Memes, die den perfekten Sinn ergeben
2019
Pokemon Schwert und Schild Holen Sie sich den neuen Mystery Gift Code für Februar 2020
2020