Overwatch: 6 seltsame Fakten über Sigma

Kurz nachdem der Charakter durchgesickert war, veröffentlichte Blizzard offizielle Teaser für Hero 31 in Overwatch - einem exzentrischen Wissenschaftler namens Sigma. Sigma ist der erste neue Panzerheld des Spiels seit der Einführung von Wrecking Ball und der 10. Charakter nach dem Start, der seit dem Start in das Spiel aufgenommen wurde. Bislang hat sich Sigma in der Overwatch- Community als recht beliebt erwiesen. Viele erwarten seinen Ausstieg aus dem Spiel die PTR und Einführung in das vollständige Spiel.

Obwohl wir uns immer noch nicht sicher sind, wann Sigma in Overwatch zum vollständigen Spiel kommt, haben wir viel über die Entstehungsgeschichte des Charakters gelernt, sowohl im Spiel als auch im wirklichen Leben. Dies beinhaltete einige interessante Leckerbissen und seltsame Fakten über den Charakter, die gelegentliche Overwatch- Fans möglicherweise nicht kennen.

$config[ads_text1] not found

Hier sind sechs seltsame Fakten über Sigma in Overwatch .

6 Er hat seine Kräfte in einem falsch gelaufenen Experiment erhalten

Bevor er als Talon-Agent "Sigma" bekannt wurde, war Overwatchs Hero 31 ein Astrophysiker namens Dr. Siebren de Kuiper. De Kuiper widmete sein Leben der Erforschung der Schwerkraft und führte Experimente durch, die versehentlich zur Entstehung eines Schwarzen Lochs führten. Das Schwarze Loch bescherte de Kuiper eine gewisse Kontrolle über die Schwerkraft, aber es riss auch seinen Geist auseinander und hinterließ ein psychologisches Durcheinander. De Kuiper wurde auf der Erde unter dem Namen "Subject Sigma" unter Quarantäne gestellt und selbst zu einem wissenschaftlichen Experiment. Schließlich erfuhr die Talon-Terrororganisation von de Kuipers Existenz, befreite ihn aus seinem Gefängnis und half ihm, seine gefährlichen Kräfte besser zu kontrollieren.

$config[ads_text2] not found

5 Er ist der älteste Overwatch-Held

Diejenigen, die der Überlieferung von Overwatch folgen, wissen, dass das Spiel 30 Jahre nach einem Konflikt spielt, der als Omnic Crisis bekannt ist. Aus diesem Grund wurde ursprünglich die Titelheldengruppe "Overwatch" gegründet. Da das Spiel 30 Jahre nach der Gründung der Gruppe spielt, sind viele der spielbaren Charaktere in Overwatch in den Fünfzigern und einige sogar in den Sechzigern. Der Panzerheld Reinhardt war der älteste Overwatch- Held seit dem Start des Spiels im Jahr 2016 im Alter von 61 Jahren, aber jetzt hat Sigma mit 62 Jahren seinen Platz als ältester Held eingenommen.

4 Er könnte ein Fan von Neil deGrasse Tyson sein

Overwatch ist voller Ostereier, mit seinen Sprays, Emotes und Sprachzeilen, die oft kluge Referenzen liefern. Die Anpassungsoptionen von Sigma sind keine Ausnahme, da sein Held die Sprachzeile "Es besteht keine Verpflichtung für das Universum, für Sie einen Sinn zu ergeben" zitiert, zitiert Neil deGrasse Tyson. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Sigma ein Fan von Neil deGrasse Tyson ist (vorausgesetzt, er existiert im Overwatch- Universum) oder auf andere Weise nur ein kluges Nicken an einen anderen Astrophysiker ist.

$config[ads_text3] not found

3 Er ist barfuß

Ein Detail über Sigmas Auftritt in Overwatch löste tatsächlich ein Internet-Mem aus. Zufällig ist Sigma barfuß und seine Zehen zeigen gruselig auf den Boden, während er auf der Karte schwebt. Laut dem Blizzard-Charakterkünstler Qiu Fang, der Sigma mitgestaltet hat, trägt der Charakter keine Schuhe, um "den Asyl-Look zu verkaufen". Dies bezieht sich darauf, wie Sigma im Wesentlichen in einer Irrenanstalt gehalten wurde, nachdem das Schwarze Loch seinen Geist geschädigt hatte, und wie manchmal Asylbewerber keine Schuhe tragen dürfen, weil sie sich mit den Schnürsenkeln verletzen können.

2 Er ist einer der umstrittensten Helden

In Bezug auf Sigmas Asyl-Hintergrund hat ihn seine Hintergrundgeschichte tatsächlich zu einem der umstrittensten Helden im Spiel gemacht. Während Blizzard stolz auf die Vielfalt von Overwatch ist, haben viele das Spiel wegen seiner Darstellung von Geisteskrankheiten seit Sigmas Enthüllung kritisiert. Es gibt Menschen, die der Meinung sind, dass Sigma negative Stereotypen psychischer Erkrankungen verstärkt - eine Kritik, die durch Sigmas Asylhaut verstärkt wurde und ihn in einer Zwangsjacke und einer Hannibal Lecter-ähnlichen Maske zeigt.

$config[ads_text6] not found

1 Seine Kräfte waren ursprünglich für einen anderen Helden gedacht

Vor Sigmas Enthüllung war die vorherrschende Theorie unter Overwatch- Fans, dass Hero 31 Mauga sein würde, eine Figur, die in Baptistes Kurzgeschichte vorgestellt wurde. Die Designer konnten jedoch nicht herausfinden, wie Mauga Barrieren einsetzen und gleichzeitig Raketenwerfer mit zwei Waffen einsetzen sollte, und beschlossen daher, sein Kit auf eine andere Person anzuwenden. Zu diesem Zeitpunkt wurde Sigma entwickelt. Spielleiter Jeff Kaplan hat jedoch vorgeschlagen, dass Mauga auch in Zukunft als spielbarer Charakter zu Overwatch kommen wird.

Overwatch ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

10 Fakten über die Besetzung von Red Dead Redemption 2, die Sie nie gewusst haben
2019
10 besten Story-Modi in WWE-Spielen, Rangliste
2019
Wie bekomme ich Typ: Null in Pokemon Schwert und Schild
2019