Overwatch: Wie man den Aufstand auf Legendary besiegt

Für Overwatch- Fans ist das Warten auf weitere PvE-Inhalte endlich vorbei. Mit dem Aufstandsereignis des Spiels hat Overwatch einen neuen 4-Spieler-Koop-PvE-Modus eingeführt, in dem die Spieler zwischen Mercy, Reinhardt, Torbjorn oder Tracer wählen können, um einen Omnic-Aufstand auf der King's Row-Karte zu stoppen.

Sieben Jahre vor Spielbeginn ist Uprising Tracers erste Mission mit dem Overwatch-Team, da die vier zusammenarbeiten, um Null Sector, die terroristische Omnic-Gruppe, die den Aufstand anführt, zu stoppen. Die Spieler müssen gegen verschiedene Omnic-Roboter kämpfen, einige Terminals hacken und auf typische Overwatch- Art die Nutzlast liefern.

Auf niedrigeren Schwierigkeitsgraden ist dieser neue Modus ein Kinderspiel, insbesondere für diejenigen, die viel Zeit damit verbracht haben, diese Charaktere in den PvP-Modi von Overwatch zu beherrschen. Die Schwierigkeit "Legendär" ist jedoch eine ziemliche Herausforderung und kann selbst die kampferprobtesten Overwatch- Spieler an ihre Grenzen bringen.

$config[ads_text1] not found

Eine schrittweise Strategie, wie Sie den PvE-Modus des Aufstands in Overwatch abschließen und die Errungenschaft / Trophäe des Distinguished Service freischalten können, finden Sie hier.

1. Das erste Terminal hacken

Verlassen Sie von Anfang an einfach die Tunnel und bewegen Sie sich als Trupp zum ersten Terminal. Einige Roboter werden auf dem Weg dorthin laichen oder auf der Straße sein, aber sie sollten keine allzu große Bedrohung darstellen. Sobald das Terminal aktiviert ist, beginnt eine Horde von Robotern endlos zu laichen, bis der Hack 100% erreicht.

Dieses erste Terminal ist eigentlich ziemlich einfach zu hacken, selbst auf der Schwierigkeitsstufe "Legendär". Positionieren Sie den Turm von Torbjorn gegenüber dem Terminal nach links, damit er auf alle Roboter schießen kann, die die Treppe herunterkommen, sowie auf diejenigen, die vorne eintreten. Der Großteil der Feinde wird direkt in die offene Tür kommen, also machen sich Mercy, Reinhardt und Tracer Sorgen um sie. Wenn die Roboter, die die Treppe herunterkommen, zu überwältigend werden, lassen Sie Tracer Torbjorn ein wenig helfen.

$config[ads_text2] not found

Zum größten Teil sollte dieses erste Terminal ziemlich einfach sein, da eine kompetente Barmherzigkeit bei Bedarf Heilungen austeilt und die Charaktere zur richtigen Zeit schädigt. Nach diesem ersten Schritt steigt die Schwierigkeit jedoch erheblich an.

2. Das zweite Terminal hacken

Auf dem Weg zum zweiten Terminal blockiert ein Roboter mit einem Schild den Weg. Diese Roboter haben viel Gesundheit und ihr Schild schützt sie vor Dingen wie Reinhardts Erdbruch, was sie besonders nervt. Der schnellste Weg, mit ihnen umzugehen, besteht darin, Tracer hinter ihren Schild zu schleichen und die Schwachstelle auf ihren Rücken zu schießen. Irgendwann wird ihr Schild fallen, aber an diesem Punkt werden sie Explosionen abfeuern, die erheblichen Schaden verursachen und um jeden Preis vermieden oder blockiert werden müssen.

Nachdem Sie auf diesem abgeschirmten Omnic geübt haben, gehen Sie zum zweiten Terminal, das sich direkt vor der Statue in der Mitte der King's Row befindet. Platziere Torbjorns Turm so, dass er direkt durch den Choke sehen kann, und lass Reinhardt seinen Schild hochhalten, um ihn zu schützen. Die Barmherzigkeit sollte sich verstecken, aber auch in Reichweite bleiben, um jeden zu heilen, der sie braucht. Tracer sollte sich zurücklehnen und sie und Torbjorn sollten zusammenarbeiten, um alle Roboter loszuwerden, die zufällig dahinter erscheinen.

$config[ads_text3] not found

Es ist leicht, an diesem Punkt überwältigt zu werden, aber es ist wichtig, die Linie zu halten. Es gibt keine zeitliche Begrenzung, aber mindestens eine Person muss auf dem Laufenden bleiben, um den Hack am Laufen zu halten. Und wenn Omnics ständig getötet werden, erscheinen sie endlos und erreichen schließlich einen Punkt, an dem die Spieler genauso gut von vorne anfangen können.

3. Das dritte Terminal hacken

Töte alle Nachzügler oder zusätzlichen Omnics, die hinter der Gruppe aufgetaucht sind, bevor du zum dritten Terminal gehst, das sich in der Kathedrale befindet, wo das angreifende Team in der King's Row erscheint. Die nächste Welle ist etwas einfacher als die zweite, aber es ist nicht nötig, sie noch schwieriger zu machen, indem Sie zusätzliche Bots in der Mischung haben.

$config[ads_text6] not found

Stellen Sie den Turm von Torbjorn hinten im Raum auf, aber stellen Sie sicher, dass keine Gegenstände die Sichtlinie blockieren. Feinde kommen sowohl von den Haustüren als auch von der Treppe herein. Lassen Sie Tracer und Reinhardt die von vorne kommenden Roboter fokussieren und Torbjorn sich Sorgen machen, dass die Omnics von der Treppe kommen.

Vergiss auch nicht, bei Bedarf alle Fähigkeiten und Ultimaten der Helden einzusetzen. Omnics tauchen so häufig auf, dass das Erstellen von Ultimates kein wirkliches Problem darstellt, obwohl es gleichzeitig wichtig ist, aufmerksam zu sein und sie nicht zu verschwenden. Zum Beispiel sollte Mercy an ihrer Auferstehung festhalten, bis zwei oder mehr Teamkollegen unten sind, und Reinhardt sollte seinen Erdbruch nicht an einen abgeschirmten Feind verschwenden.

$config[ads_text1] not found

4. Aktivieren der Nutzlast

Wenn das dritte Terminal 100% erreicht, ist es Zeit für den schwierigsten Teil des Spiels. Dieser nächste Abschnitt beginnt erst, wenn alle vier Spieler auf der Nutzlast sind. Daher ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Auslösen einrichten. Es gibt verschiedene Stellen, an denen Torbjorns Turm aufgestellt werden kann, z. B. auf dem Dach oder im Fenster mit Blick auf die Nutzlast. Viele Leute mögen es, den Turm direkt auf die Nutzlast selbst zu stellen, aber das bringt ihn einfach ins Freie und wird sehen, dass er ständig zerstört wird.

Das Beste, was Sie als Torbjörn an diesem Punkt tun können, ist, den geschmolzenen Kern Ultimate zu retten, bis der Turm dem Tod nahe ist. Dann platzen Sie es, um sowohl Torbjorn als auch den Turm selbst zu polieren. Geschmolzener Kern hilft nicht nur bei der Beseitigung der Feinde, sondern sollte Torbjörn auch einen Ausflug zum Dach oder Fenster ersparen, um seinen beschädigten Turm zu reparieren.

$config[ads_text2] not found

Mercy sollte sich die meiste Zeit wieder verstecken und heilen, da ihre Fähigkeit Resurrect Ultimate das Spiel sehr gut retten könnte. Aufgrund der Anzahl der Roboter in diesem Abschnitt muss sie jedoch auch helfen, Schaden zu verursachen. Wechseln Sie daher immer dann zwischen Pistole und Personal, wenn dies sicher ist. Und denken Sie daran, dass Mercy ihre Pistole nicht nachladen muss. Wechseln Sie einfach zu ihrem Stab und beginnen Sie, jemanden zu heilen. Die Munition ihrer Pistole sollte nachgefüllt werden.

Tracer wird etwas zurückhaltender sein wollen, was sie zu diesem Zeitpunkt tut. Wenn sie zu weit vom Rest der Crew entfernt stirbt, bedeutet dies eine Katastrophe. Reinhardt muss sich unterdessen um jeden Preis auf den Schutz der Nutzlast konzentrieren, denn wenn zu viel Schaden angerichtet wird, explodiert diese und die Spieler müssen von vorne beginnen.

$config[ads_text3] not found

Der beste Weg, um die Nutzlast als Reinhardt sicher zu halten, besteht darin, seinen Schild davor zu halten. Reinhardts Hammer ist auch nützlich, um die Gruppen kleinerer Roboter zu zerschlagen, die Laser auf die Nutzlast schießen.

Reinhardts wichtigste Rolle in diesem Abschnitt des Spiels besteht darin, sicherzustellen, dass die Bomben des Nullsektors nicht in der Nähe der Nutzlast explodieren. Grundsätzlich beginnen Bomben links und rechts von der Nutzlast zu laichen. Bei Kontaktaufnahme leuchten sie orange und explodieren, wodurch die Nutzlast verheerenden Schaden erleidet. Es mag verlockend sein, alles Feuer auf diese Bomben zu richten, aber das ist nur Zeitverschwendung. Am besten lassen Sie die Bomben in die Nähe der Nutzlast gelangen, starten den Selbstzerstörungsprozess und verwenden dann Reinhardts Ladung, um sie in sicherer Entfernung zu halten.

$config[ads_text6] not found

Schließlich werden dem Mix auch Bastionen hinzugefügt, wenn die Dinge wirklich haarig werden. Sogar Tracers Impulsbombe ist nicht allzu hilfreich gegen sie, und deshalb sollten sie sofort fokussiert werden. Wenn möglich, lassen Sie Reinhardt Bastion in eine nahe gelegene Wand stecken (wenn Sie zu weit von Mercy entfernt sind, kann dies das ganze Spiel in die Luft jagen, denken Sie daran), und lassen Sie dann alle anderen sofort mit dem Schießen beginnen, auch während des Angriffs. Earthshatter kann auch ein großartiges Werkzeug sein, um Bastionen in der Gegend außer Gefecht zu setzen.

Nach ungefähr vier Minuten ist die Nutzlast fahrbereit.

5. Lieferung der Nutzlast

Die Nutzlast muss an die Tür geliefert werden, die als erster Kontrollpunkt beim Spielen dieser Karte im normalen Schnell- oder Wettbewerbsspiel dient. Torbjörn sollte seinen Turm so über der Nutzlast aufstellen, dass der Turm beweglich ist, und Reinhardt sollte sicher sein, dass sein Schild die meiste Zeit aufgestellt ist, um sowohl die Nutzlast als auch den Turm zu schützen. Mercy und Tracer werden auch in der Nähe der Nutzlast bleiben wollen, da dies ein weiterer Abschnitt ist, in dem ein zu weites Abweichen vom Team das ganze Spiel kosten könnte.

$config[ads_text1] not found

Während die meisten Feinde frontal auf die Nutzlast treffen, erscheinen einige der kleineren ständig im Hintergrund, um zu versuchen, die Dinge zu verlangsamen. Weisen Sie also jemanden zu, der sich mit diesen befasst, vorzugsweise Tracer. Sei in der Zwischenzeit müde von den Bastionen, die hier erscheinen, da sie sich permanent in ihrem Panzermodus befinden und verheerenden Schaden verursachen können. Wie zuvor ist es am besten, Bastionen zu fokussieren und sie so schnell wie möglich loszuwerden, bevor sie zu viel Ärger verursachen können.

Wenn die Nutzlast endlich die Tür erreicht, explodiert sie und lässt die Spieler gegen mehrere Orisas antreten.

6. Kampf gegen Orisas

Dies ist der einzige Abschnitt des Aufstandsmodus, der zeitlich festgelegt ist. Je länger die Spieler brauchen, um die Orisas zu töten, desto mehr Feinde erscheinen, einschließlich Bastionen. Dies ist zwar nicht ganz so schwierig wie der ursprüngliche Nutzlastabschnitt, aber der zweitgrößte Schritt, und es gibt keine wirkliche Strategie, außer jeweils eine Orisa zu fokussieren und sicherzustellen, dass Sie nicht zu weit gehen, ohne die bereits vorhandenen zu töten hervorgebracht.

$config[ads_text2] not found

Wenn jemand untergeht und Mercy keine Wiederbelebung hat, stellen Sie sicher, dass Reinhardts Schild oben ist, damit jeder, der ihn wiederbelebt, geschützt ist. Sich zurückzuziehen, wenn die Dinge zu intensiv werden, kann hilfreich sein, aber versuchen Sie, sich nicht zu sehr zurückzuziehen, da dies dazu führen kann, dass zu viele Omnics das Gebiet überschwemmen, was wiederum die Chancen des Teams ruinieren kann, die Orisas innerhalb des Zeitlimits zu töten.

In Bezug auf Torbjorn und wo er seinen Turm platzieren sollte, spielt es in diesem Schritt keine Rolle. Es ist zu gefährlich zu versuchen, hinter die Orisas zu gelangen, und all ihre Schilde machen den Turm praktisch unbrauchbar. Trotzdem, lege es immer noch hin, um den Feinden zumindest als Ablenkung zu dienen, aber mach dir nicht die Mühe, es auf die zweite Stufe zu bringen, es sei denn, es schafft es, eine Weile alleine zu überleben.

$config[ads_text3] not found

Mit genügend Ausdauer zerstören die Spieler alle Orisas und der PvE-Aufstandsmodus wird auf Legendary endgültig abgeschlossen.

Sobald die Spieler Overwatchs PvE-Aufstand-Event auf Legendary abgeschlossen haben, haben sie eine der schwierigsten Herausforderungen des Spiels gemeistert. Diejenigen, die die Erfahrung aufregend finden, sollten sie noch ein paar Mal durchgehen, um in die Bestenlisten einzusteigen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie mit einem guten Team zusammenarbeiten und die in diesem Handbuch beschriebenen Strategien nicht vergessen.

In der Zwischenzeit gibt es auch eine Version von Uprising, mit der Spieler aus den Overwatch- Helden auswählen können. Auf diese Weise können die Spieler Helden auswählen, die letztendlich besser zum Kampf gegen die Omnic-Bedrohung geeignet sind. Daher ist dies in der Regel etwas einfacher als im regulären Modus. Seien Sie jedoch gewarnt, dass das Abschließen des Aufstands auf Legendär im All Heroes-Modus die Errungenschaft / Trophäe des Distinguished Service nicht freischaltet.

$config[ads_text6] not found

In Zukunft wird es interessant sein zu sehen, ob Blizzard weiterhin PvE-Inhalte für Overwatch erstellt und ob dies mehr mit dem Aufstand oder der Hordenmodus-ähnlichen Junkenstein-Rache zu tun hat. Die Zeit wird es zeigen, aber wenn sich der Aufstand als populär genug erweist, muss man sich vorstellen, dass Blizzard viel mehr PvE-Inhalte für Overwatch- Fans produzieren wird.

Overwatch ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

10 Horrorspiele, die am längsten dauern
2019
Rainbow Six Siege: Jeder Waffenanhang, erklärt
2019
Destiny 2 Shadowkeep: Ursprünge des Jadekaninchens
2019