Pokémon: 10 Fakten, die Sie über Pallet Town nicht wussten

Pallet Town ist die ikonische kleine Stadt, in der die Spieler in vielen Spielen der Serie ihre Pokémon- Abenteuer beginnen. Es ist auch der Geburtsort von Ash Ketchum in der Anime-Serie. In den Spielen gibt es nicht viel zu sehen und der Anime besucht diesen Ort nur ab und zu, was bedeutet, dass er nie vollständig erforscht wird.

In Wirklichkeit gibt es eine Reihe interessanter Fakten zu diesem Ort, die vielen Fans nicht bekannt sind. Aus den versteckten Hinweisen, dem im Wald lebenden Phantom-Pokémon und dem tragischen Ereignis, das sich hier ereignet hat, wissen Sie möglicherweise nichts über Pallet Town.

10 Kleinste Stadt

Es ist die kleinste Stadt in allen Spielen. Seit der ersten Generation hat die Palettenstadt acht Einwohner. Die Mutter der Hauptfigur, die Schwester des Rivalen, Daisy, Professor Oak, zwei draußen wandernde Bewohner und die drei Helfer von Professor Oak in seinem Labor.

Angesichts der Tatsache, dass es nur zwei Häuser und einen Geschäftssitz gibt, ist es verständlich, dass diese Stadt klein ist, aber es ist interessant, dass die Entwickler nur sehr wenige Änderungen an Pallet Town vorgenommen haben, während andere Bereiche ein signifikantes Wachstum und eine signifikante Entwicklung verzeichneten.

9 Weitere zwei Trainer

In der Pokémon-Anime-Serie wurde festgestellt, dass es drei Starter für neue Trainer gibt, aus denen Professor Oaks Labor auswählen kann, aber Ash kommt zu spät und stellt fest, dass alle drei Starter ausgewählt wurden. Später wurde bekannt, dass Gary, Oaks Enkel, Squirtle ausgewählt hat, aber die Identität der beiden anderen Trainer, die in Pallet Town aufgewachsen sind, blieb bis auf zwei Hinweise ein Rätsel.

In Episode 10 der Originalserie ist ein Mädchen namens Melanie ein Mädchen, das über Pokémon wacht, einschließlich eines verlassenen Bulbasaur. In Folge 11 findet Ash einen verlassenen Charmander am Straßenrand, nachdem sein Besitzer Damien ihn weggeworfen hat.

$config[ads_text6] not found

8 Ihre Konsolen-Upgrades

Obwohl dein Charakter ein Schlafzimmer mit seiner Mutter teilen muss, haben sie ein paar schöne Spielsachen zum Spielen. Neben dem Computer, der physische Gegenstände wie Tränke in Ihre Hände legt, gibt es auch eine Spielekonsole, die Sie genießen können.

Aber wie jeder engagierte Spieler sieht diese Konsole im Laufe der Jahre einige Upgrades. In den Spielen der ersten Generation war es ein Super Nintendo Entertainment System (SNES), in der dritten Generation wurde es zufällig auf ein Nintendo Entertainment System (NES) heruntergestuft, in der siebten Generation ist es ein Nintendo Switch. Sprechen Sie über Produktplatzierung.

7 Filmreferenzen

Eine interessante Referenz, die viele junge Spieler nie gesehen haben, war der Film, der im Hauptgeschoss des Hauses Ihres Charakters im Fernsehen läuft. In den ersten Spielen oder wenn Sie in den letzten Spielen ein Mann waren, heißt es, dass es sich um einen Film handelt, in dem vier Jungen über Bahngleise laufen, ein Hinweis auf den Film Stand By Me, der auf Stephen Kings Novelle The Body basiert .

Aber wenn Sie eine Frau sind, heißt es, dass der Film ein Mädchen mit Zöpfen ist, das eine gelbe Backsteinstraße entlang geht, ein klarer Hinweis auf den Film Wizard Of Oz.

6 Die gesamte Stadt wurde einmal entführt

Es stellt sich heraus, dass Kriminalität auch in kleinen Städten ein Problem ist. Im Kalling Kadabra Manga Team Rocket gelang es, jeden Bewohner von Pallet Town zu entführen und nach Saffron City zu transportieren, wo sie in Silph Co. als Geiseln gehalten werden.

Es ist eine beeindruckende Leistung von Team Rocket, aber zum Glück wurden die Bewohner von den Helden befreit. Es ist verständlich, dass eine solche Tragödie die Bewohner von Pallet Town ein wenig erschüttert und besorgt über ihren Mangel an Sicherheit machen würde.

5 Hier lebt ein Miau

In derselben Manga-Serie entdecken Rot und Blau eine lokale Bande von Team Rocket, die nach einem sogenannten Phantom-Pokémon sucht, das sich im Wald um die Stadt versteckt. Später treffen Rot und Blau auf das Phantom-Pokémon und zeigen, dass es ein mächtiger Miau ist.

Es wurde festgestellt, dass der Mew schon seit einiger Zeit dort lebt und Pallet Town wegen seiner Größe und des Mangels an größerer Umweltverschmutzung bevorzugt. Im Manga ist dies derselbe Mew, der zur Schaffung von Mewtwo geführt hat. Man fragt sich auch, ob die Anwesenheit dieses Mew irgendwie für die talentierten Trainer verantwortlich ist, die aus Pallet Town kommen.

4 Geburtsort der Legenden

Es muss etwas im Wasser von Pallet Town sein, denn diese kleine Stadt hat eine erstaunliche Anzahl mächtiger und erfolgreicher Pokémon-Trainer hervorgebracht. Rot, Blau, Grün, Gelb, Gary, Professor Oak und Ash sind nur einige Beispiele für Trainer, die hier geboren und aufgewachsen sind.

Tatsächlich heißt es, dass jeder, der jemals die Indigo Plateau Pokémon League gewonnen hat, aus dieser winzigen Stadt stammte. Um nicht zu sagen, dass jeder Trainer erfolgreich ist, da der frühere Eintrag beweist, dass einige ihre Pokémon verlassen und das Trainerleben aufgeben werden, aber Sie sollten zweimal überlegen, ob Sie gegen eine im Kampf lebende Pallet Town antreten sollen.

3 Basierend auf Satoshi Tajiris Heimatstadt

Pallet Town hat seinen Sitz in der Heimatstadt Satoshi Tajiri. Satoshi ist der Gründer / CEO von Game Freak, der für die Entwicklung der Nintendo Pokémon-Spiele und ihres jeweiligen Universums verantwortlich war.

Seine Heimatstadt Machida, Tokio, war zu dieser Zeit eine kleine ländliche Stadt und ein Ort, an dem Satoshi seinem Lieblingshobby aus Kindertagen nachgehen konnte, dem Sammeln von Insekten. Jetzt ist die Stadt zu einer blühenden Stadt mit vielen Einwohnern gewachsen. Während es zweifelhaft ist, dass Machida nur acht Einwohner und drei Gebäude hatte, ist es eine herzerwärmende Anspielung darauf, wo Satoshi seinen Start ins Leben hatte, bevor er Pokémon-Meister wurde.

$config[ads_text6] not found

2 Interessanter Name

Der Name Pallet Town wird als etymologischer Witz angesehen. Der ursprüngliche Name auf Japanisch ist Masara Town, was auf dem Wort Masshiro basieren könnte, das reines Weiß bedeutet. Wenn man bedenkt, dass der japanische Slogan für die Stadt ungefähr lautet: „Masara ist die Farbe reinweißer Anfänge“, ist dies wahrscheinlich der Fall.

Die Palette basiert auf der Wortpalette, die eine Reihe von Farben bedeutet. Die anderen Städte im Spiel haben alle ähnliche Verweise auf Farbnamen in Englisch und Japanisch. Aber nur Pallet Town unterscheidet sich drastisch vom japanischen Namen.

1 Vorspeisen wurden in der Nähe erwischt

In den Originalspielen der Pokémon-Serie kommentiert Professor Oak spontan, dass alle drei Starter, Bulbasaur, Charmander und Squirtle, auf einer Wiese am östlichen Ende von Pallet Town gefangen wurden.

Es stellt sich heraus, dass dieses Grasfeld im Spiel vorhanden ist, aber durch den Zaun blockiert wird. Hacker, die dieses Gebiet betreten haben, haben herausgefunden, dass es sich um ein großes und weitläufiges Feld mit hohem Gras handelt, aber es gibt dort keine Pokémon. Im Gegensatz zu Bills Garten ist es ein Ort, der tatsächlich existiert und auf den ein Charakter verweist. Kein Wunder, dass Professor Oak beschlossen hat, sich in Pallet Town niederzulassen, um Pokémon zu studieren. Er verfügt über ein privates Wildreservat voller seltener und mächtiger Arten.

Empfohlen

Schicksal 2: Was macht der Umgang?
2019
Jedes 3D-Sonic-Spiel, bewertet (nach Metacritic)
2019
Pokemon Sun and Moon Anime-Serie Enddatum enthüllt
2019