Pokémon GO: Das mächtigste Pokémon, Rangliste

In der Hauptspielserie von Pokémon können Spieler mit fast jedem Pokémon-Satz spielen und das Spiel ohne Probleme schlagen. Einige wählen ihre Aufstellung nach Präferenz oder Elementtyp, aber in Pokémon GO geht es immer darum, wer die meiste Macht hat. Um Dinge wie Raids, Turnhallenschlachten und PVP zu machen, ist es wichtig, das mächtigste Pokémon zu haben.

Die Kraft eines Pokémon wird durch seine Kampfkraft (CP) bestimmt. Die folgenden Pokémon gehören zu den mächtigsten in den Hauptserienspielen - und sie sind in Pokémon GO fast allmächtig. Sie sind unsere Favoriten, und jetzt erfahren Sie, wer der Mächtigste ist. Dies ist Pokémon GO : das mächtigste Pokémon in der Rangliste.

10 Moltres

Pokémon 's erster legendärer Feuervogel ist eines der mächtigsten Pokémon in Pokémon GO . Früh im Spiel hinzugefügt, ist das Erkennen eines Moltres im Spiel ein seltenes Ereignis. Es hat einen maximalen CP von 3465, was mehr als genug ist, um Turnhallen zu erobern.

Die Pokémon Moltres verwenden eine Vielzahl von Bewegungen vom Typ Feuer und Fliegen. Es hat ein robustes Moveset, das aus Überhitzung, Himmelsangriff und Feuerschlag besteht. Moltres kommt normalerweise bei klarem Himmel und sonnigem Wetter vor. Es hat eine niedrige Fangrate von 3%, sodass Sie jede letzte Beere und Ihre besten Pokébälle benötigen, um eine zu fangen.

9 Entei

Wenn es nicht schon schwierig genug war, Entei in Pokémon Gold / Silber / Kristall einzufangen, ist es mehr als zehnfach komplizierter, es in der realen Welt zu finden.

Entei hat einen maximalen CP von 3.473 und sowohl Entei als auch Moltres sind in der Welt von Pokémon GO eng aufeinander abgestimmt. Obwohl Entei einen etwas höheren CP hat, ist Moltres auf eine Vielzahl von Angriffen vom Typ Feuer und Fliegen spezialisiert. Dies macht Moltres zu einem effektiveren Pokémon.

Entei ist anfällig für Bodentyp, Felsentyp und Wassertyp. Entei als Raid-Boss zu fangen ist eine anstrengende Aufgabe, die fast Golden Razz Berries erfordert.

8 Zapdos

Da Zapdos sehr effektiv gegen seine legendären Vogelgeschwister ist und einen höheren CP hat, ist es der mächtigste legendäre Gen I-Vogel. Mit einem maximalen CP von 3527 ist es ein äußerst begehrenswertes Pokémon, das den meisten Spielern Schwierigkeiten beim Fangen bereitet.

Elektrisch geladene Bewegungen wie Thunderbolt, Thunder und Zap Cannon sind Gründe, diesen elektrischen Vogel zu fürchten. Einige würden sagen, dass Raikou einen Vorteil hat, weil er stärkere Moves hat. Mit höherem CP gilt Zapdos jedoch immer noch als ein stärkeres Pokémon GO Pokémon.

7 Dragonite

Seit Beginn des Pokémon- Anime, als Dragonite einen Leuchtturm angriff, waren viele von diesem mythischen Pokémon fasziniert. In Pokémon GO war Dragonite eine frühe Veröffentlichung, wie viele andere Pokémon der Generation I. Es wird normalerweise in der Nähe von Golfplätzen, Seen, Flüssen und Ozeanen gefunden.

Ein Dragonite kann auch erhalten werden, indem man ihn aus einem Dragonair entwickelt. Das Auffinden eines Dragonair ist jedoch selten. Drachenartige Bewegungen wie Drachenatem, Drachenschwanz und Empörung machen Dragonite zu einem monumentalen Pokémon.

6 Latios

Pokémon GO enthält nicht jedes legendäre Pokémon, aber es gibt eine gute Mischung aus Fanfavoriten. Latios ist vergleichbar mit Dragonite, da es Teil des Drachentyps ist. Seltsamerweise ist Latios kein fliegender Typ, da sein sekundärer Typ Psychisch ist.

Bewegungen wie Hellseher, Sonnenstrahl, Drachenatem und Drachenklaue geben Latios eine gute Mischung aus Pokémon-Elementarangriffen. Laut pokemongo.gamepress.gg "widersetzt sich Latios auch Psychic, dem am häufigsten verteilten Zugtyp unter den Top-Verteidigern im Spiel."

5 Tyranitar

$config[ads_text6] not found

Tyranitar ist mit seinen starken Defensiv- und Angriffsfähigkeiten ein Pokémon, das man nicht unterschätzen sollte. Dieses dinosaurierähnliche Pokémon hat einen bemerkenswert hohen CP und noch mehr, wenn es bei einem Überfall gekämpft wird.

Kraftvolle Moves wie Smack Down, Crunch, Bite und Stone Edge sind der Grund, warum Tyranitar ein begehrenswertes Pokémon ist. Es ist ein effektives Pokémon, wenn Sie vorhaben, gegen Team Rocket zu kämpfen. Das Besiegen von Gifttypen ist ein Kinderspiel, da ein mächtiger Tyranitar Ihre Pokémon-Aufstellung dominiert.

4 Rayquaza

Mit einem maximalen CP von 3.835 ist Rayquaza eines der stärksten Pokémon in Pokémon GO, kurz vor Tyranitar. Laut pokemongo.gamepress.gg "kann es auch noch stärker werden, wenn Mega Evolution mit Gen 6 veröffentlicht wird."

Angesichts des Potenzials, Mega Evolve zu einem späteren Zeitpunkt zu entwickeln, ist es kein Wunder, dass Rayquaza eines der begehrtesten Pokémon im Spiel ist.

In PVP gibt es nur wenige bessere Optionen als Rayquaza. Sein CP ist so hoch, dass er nicht in der Great League kämpfen kann, sondern in die Ultra League und die Master League eintreten kann.

3 Kyogre

Das Maskottchen von Pokémon Sapphire kehrt zu Pokémon GO zurück . Kyogre konkurriert mit Pokémon verschiedener Generationen und zeigt eine bewundernswerte Leistung. Es hat einen CP von über 4000, was für sich genommen erstaunlich ist, und Hydro Pump ist Kyogres verheerendster Schritt.

Obwohl Gyrados für einige Zeit einer der mächtigsten Typen in Pokémon GO war, verdunkelte Kyogre Gyarados mit Bravour. Wenn Sie einen Kyogre auf Ihrem Pokémon GO- Gerät entdecken, laufen Sie so schnell wie möglich und erwarten Sie Schwierigkeiten, ihn zu fangen.

2 Groudon

Groudon als Raid-Boss ist absurd herausfordernd zu besiegen. Als Pokémon in Ihrer Gruppe hat es einen maximalen CP von 4115.

Bewegungen wie Erdbeben, Sonnenstrahl, Drachenschwanz und Schlammschuss machen Groudon außergewöhnlich. Es ist nicht bekannt, ob The Pokémon Company jemals zulassen wird, dass Primal Groudon zu Pokémon GO hinzugefügt wird, da Primal Groudon viel zu mächtig ist und wahrscheinlich Ausgleichsprobleme verursachen würde.

Wie von pokemongo.gamepress.gg erwähnt, "war der Beweger der Kontinente bei weitem das mächtigste Pokémon, das in der kurzen Lebensdauer der Generation veröffentlicht wurde."

1 Mewtwo

Eine bemerkenswerte Tatsache bei Mewtwo ist, dass es eine Vielzahl von Techniken aus verschiedenen Elementtypen lernen kann. Das Moveset enthält Moves wie Ice Beam, Flammenwerfer, Confusion, Thunderbolt, Shadow Ball, Psychic und mehr.

Ab sofort ist Mewtwo das ultimative Pokémon in Pokémon GO und das bisher begehrteste. Der einzige Weg, einen Mewtwo zu fangen, ist jedoch während eines EX-Raids. Besorgen Sie sich Premier Balls und hoffen Sie, dass Sie es besiegen können, bevor Sie es erobern. Mewtu hat eine Kampfkraft von 4178 und ist damit das mächtigste Pokémon in Pokémon GO.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man die Waffe bekommt, die Beute schießt
2019
Überraschung Nintendo Direct heute veröffentlicht
2019
The Witcher 3: 10 Ways New Game + ist noch besser als das anfängliche Durchspielen
2019