Pokemon GO nimmt große Änderungen am Kampfsystem vor

Pokemon GO bereitet sich darauf vor, in naher Zukunft die aktualisierte Go Battle League zu starten, aber es gibt einige Last-Minute-Arbeiten, die zuerst erledigt werden müssen. Bevor Go Battle Leagues live sind, wollte Niantic einen letzten großen Patch für das bestehende Kampfsystem machen, um alles fertig zu machen.

Dieses Pokemon GO- Kampf-Rebalance ist ziemlich massiv und beinhaltet neue Moves, die Rückkehr einiger Legacy-Moves und Änderungen an der Art und Weise, wie die Kämpfe selbst ablaufen. Es sind viele Änderungen zu absorbieren und eine lange Liste von Patchnotizen. Bereiten Sie sich also auf einige Erschütterungen vor, die sich sowohl auf die PvP- als auch auf die PvE-Kampfszene auswirken können.

Die meisten Änderungen auf der Liste scheinen bei der Pokemon GO- Community sehr beliebt zu sein. Erwarten Sie also ein erfrischendes Interesse an der Kampfszene und dem aktuellen PoGO- Metaspiel. Die Rückkehr von Shadow Ball für Haunter zum Beispiel wird Fans von Ghost-Dienstplänen sicherlich sehr aufgeregt machen. Sehen Sie sich die vollständige Liste der Änderungen unten an, um alle Bewegungen und Bewegungssätze zu sehen, die von der Neuausrichtung betroffen waren ...

Aktualisierungen des Kampfsystems

Geladene Angriffe und das Umschalten werden nun am Ende des aktuellen Schnellangriffs in die Warteschlange gestellt und aktiviert und nicht von den folgenden Schnellangriffen überschrieben.

Bestimmte visuelle Fehler in Schlachten wurden behoben.

Aktualisierungen bestehender Angriffe in Pokemon GO

Megahorn - Dieser aufgeladene Angriff vom Typ Bug verursacht jetzt mehr Schaden.

Volt-Schalter - Dieser elektrische Schnellangriff wird jetzt aktiviert und erzeugt schneller Energie.

Angriffe neu bei Pokemon GO

Fliegende Presse - Wir hören, dass dieser aufgeladene Angriff in der Welt von Pokémon GO! Wir haben jedoch noch nicht herausgefunden, welches Pokémon es noch lernen kann. Bleiben Sie dran, während wir nachforschen!

Pokemon, das mehr Angriffe lernen kann

Plusle und Minun: Grass Knot - Dieser grasartige Angriff hilft dem jubelnden Pokémon, mit bodenartigen Pokémon umzugehen, die ihnen in der Großen Liga Probleme bereiten könnten.

Lanturn: Spark - Lanturn hatte zuvor keinen Angriff vom Typ Elektrik, der mit seinen Angriffen vom Typ Wasser vergleichbar war. Spark wird dazu beitragen, Lanturn zu einem starken Vorsprung zu machen und Azumarill mit übereffektivem Schaden entgegenzuwirken und Altaria mit neutralem Schaden zu treffen.

Ampharos: Thunder Punch - Dieser aufgeladene Angriff macht Ampharos zu einem mächtigen Angreifer vom Typ Electric in der Great League und der Ultra League.

Masquerain: Bubble Beam - Dieser aufgeladene Angriff vom Wassertyp bietet Masquerain eine gute Deckungsattacke, um Pokémon vom Typ Feuer und Stein entgegenzuwirken, die andernfalls Probleme mit Pokémon vom Typ Bug und Flying verursachen könnten.

Vespiquen: Fury Cutter und Air Slash - Durch das Hinzufügen dieser Angriffe vom Typ Bug und Flying erhält Vespiquen einen Leistungsschub, da diese Angriffe den Typen von Vespiquen entsprechen und Vespiquen im Kampf lebensfähiger machen.

Pokémon, das wieder alte Angriffe lernen kann

Als Teil der Gruppe von Pokemon, die mit Pokemon GO debütieren, haben sich einige Angriffe, die ursprünglich in Kanto entdeckt wurden, im Laufe der Zeit stark verändert! Wir fügen einige der stärkeren Angriffe hinzu, die einige dieser Pokémon 2016 gelernt haben, um sicherzustellen, dass diese Angriffe für Spieler zugänglich sind, die sich seitdem angeschlossen haben. Wir werden versuchen, im Laufe der Zeit mehr dieser Angriffe zurückzubringen.

$config[ads_text6] not found

Raichu: Donnerschock

Magneton: Donnerschock, Entladung

Venomoth: Giftzahn

Haunter: Schattenball

Hypno: Schattenball

Im Moment möchten die Spieler vielleicht weiterhin das beste Unova-Pokémon im Spiel jagen, wenn die Verbesserung ihrer Battle Raid-Dienstpläne ihr primäres Ziel ist. Schauen Sie in naher Zukunft noch einmal vorbei, um weitere Pokemon GO- Strategiehandbücher, Neuigkeiten und Updates zu erhalten. Bis dahin viel Glück da draußen, Trainer!

Pokemon GO ist ab sofort in ausgewählten Regionen auf Android- und iOS-Geräten verfügbar.

Empfohlen

Take-Two-Kommentare zu Borderlands 3 SupMatto-Kontroversen und Lecks
2019
Gerücht: PlayStation All-Stars Battle Royale 2-Dienstplan leckt online
2019
10 besten Spiele, wenn Sie Persona 5 Royal lieben
2019