Pokemon GO-Nutzung nach dreistufigem Fehler abgebrochen

Eine neue Umfrage zeigt, dass die Anzahl der Spieler, die Pokemon GO aktiv spielen, seit Beginn des dreistufigen Pokemon Tracker-Fehlers allmählich gesunken ist.

Pokemon GO hat in kurzer Zeit bemerkenswerte Erfolge erzielt. Seit seiner Veröffentlichung wurden in weniger als einem Monat über 75 Millionen Downloads durchgeführt. Die Popularität des Spiels scheint jedoch aufgrund des berüchtigten dreistufigen Fehlers einen ernsthaften Schlag erlitten zu haben.

Nach Angaben von SurveyMonkey erreichte Pokemon GO am 14. Juli seinen Höhepunkt in der Popularität und verzeichnete seitdem einen Rückgang der Nutzer. Während es für Spieler ziemlich normal ist, ein Spiel müde zu werden, nachdem die anfängliche Neuheit nachgelassen hat, ist der höchste Tag für die Popularität des Spiels ein Tag, bevor der dreistufige Fehler begann. Der Rückgang bei den Spielern impliziert, dass die Spieler von dem dreistufigen Fehler entmutigt wurden, da er die Fähigkeit, in der Nähe befindliche Pokémon zu jagen, ernsthaft beeinträchtigt.

Für diejenigen, die noch nichts gehört haben, ist der dreistufige Fehler ein Problem, das den Pokemon GO Pokemon Tracker betrifft. Der Pokemon Tracker ist das Symbol in der unteren rechten Ecke des Hauptbildschirms, mit dem Spieler sehen können, welche Pokemon sich in ihrer Nähe befinden. Unter jedem nahe gelegenen Pokemon wird eine Anzeige von Fußabdrücken angezeigt, die angibt, wie weit das Pokemon vom Spieler entfernt ist. Sie reicht von 1 bis 3 Fußabdrücken. Leider ist die Anzahl der angezeigten Fußabdrücke seit dem 15. Juli ungenau, und Niantic und The Pokemon Company haben noch keine Lösung gefunden.

[HTML1]

Das heißt jedoch nicht, dass die beiden Unternehmen das Problem ignorieren. Das neueste Pokemon GO- Update hat die Schritte aus dem Pokemon Tracker vollständig entfernt. Die Liste der in der Nähe befindlichen Pokémon ist weiterhin zugänglich, es werden jedoch keine weiteren Angaben dazu gemacht, wie weit ein Pokémon vom Trainer entfernt ist. Es bleibt abzuwarten, ob dies die Spieler weiter irritiert oder ob die Spieler den Pokemon Tracker bereits aufgegeben haben und von der Änderung in keiner Weise ernsthaft betroffen sind. In beiden Fällen ist es unwahrscheinlich, dass das Entfernen der Schritte als Korrektur angesehen wird. Stattdessen handelt es sich wahrscheinlich um eine vorübergehende Lösung, um eine Funktion zu vertuschen, die nicht wie geplant funktioniert.

$config[ads_text6] not found

Einige sind der Überzeugung, dass Pokemon GO so schnell wie möglich neue Funktionen benötigt, um frisch zu bleiben. Während neue Funktionen von den Spielern begrüßt werden, wäre es für Niantic und The Pokemon Company eine gute Idee, vorhandene Fehler auszubügeln und sorgfältig zu planen, um zu verhindern, dass zukünftige Updates neue Störungen verursachen, die dazu führen, dass Spielfunktionen nicht wie beabsichtigt funktionieren.

Schauen Sie sich unsere hilfreichen Pokemon GO- Anleitungen an:

  • Jeder Weg, um Erfahrungspunkte zu sammeln
  • Wie man Schlachten gewinnt
  • Wie man ein Gymnastikleiter wird
  • Wie bekomme ich Pokecoins?
  • Wie man Pikachu als Starter fängt
  • Wie man Eier benutzt und schlüpft
  • Wie man seltene Pokémon fängt
  • Wie man Pokestops benutzt
  • Wie man die Evolution von Eevee kontrolliert
  • Trainerbelohnungen auf allen Ebenen
  • Wie man Turnhallen länger hält
  • Wo man bestimmte Pokémon findet
  • Wie man Pokemon Spawns auslöst
  • Stärken und Schwächen jedes Typs
  • Fangregion exklusives Pokémon

Pokemon GO ist ab sofort in ausgewählten Bereichen für Android- und iOS-Geräte erhältlich.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019